Was machen mit überschüssigem Zucchini und Zucchetti?

Mit unseren Tipps machst du Zucchini und Zucchetti ganz einfach haltbar. Und dank vielen Rezeptvorschlägen geniesst du das vielseitige Sommergemüse den ganzen Winter über.
Was machen mit überschüssigem Zucchini und Zucchetti?
Was machen mit überschüssigem Zucchini und Zucchetti?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Der beliebte Sommerkürbis ziert viele Gärten und Balkone bis in den Herbst hinein. Übrigens, der einzige Unterschied zwischen Zucchini und Zucchetti ist die Grösse: Werden die Früchte früh geerntet und haben eine Länge von 10–15 cm, dann werden sie Zucchini genannt. Grössere Exemplare heissen Zucchetti. Im Geschmack unterscheiden sich die zwei nicht.

Was aber, wenn du zu viel davon hast und nicht mehr weisst, wohin damit?

Wir geben dir 3 Tipps, was du mit überschüssigem Zucchini und Zucchetti machen kannst.

1. Einfrieren

Das Einfrieren von Zucchini erfolgt in 3 Schritten: Zucchini waschen, abtrocknen und in Scheiben oder Würfel schneiden. In einem Sieb Zucchini mit Salz bestreuen und vermengen. Zucchini in Gefrierbeutel oder Gefrierdosen luftdicht verpacken und einfrieren.

2. Trocknen

Zucchini lassen sich im Backofen, Dörrgerät oder an der Luft wunderbar dörren. Wasche dazu das Gemüse und schneide es in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben.
  • Lufttrocknen: Fädle die Zucchini auf Schnüre und hänge diese an einem trockenen, luftigen Platz auf
  • Trocknen im Backofen: Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Ofen auf niedrigster Temperatur einschalten und Zucchini hineinschieben. Klemme einen Kochlöffel in die Türe, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Etwa zehn Stunden trocknen lassen.
  • Darren im Dörrgerät: Zucchinischeiben auf den Rost legen und bei 45 Grad sechs bis sieben Stunden dörren.

3. Zucchini einkochen

Eingemachte Zucchini halten sich für mindestens ein Jahr, vorausgesetzt du hast sauber gearbeitet. Und so geht’s:

Zutaten:

  • 1 kg Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml milden Essig
  • 150 g Zucker
  • einige Pfefferkörner
  • Salz
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • nach Belieben: Curry- und Paprikapulver
Zum Einmachen eignen sich Weck-Gläser (gibt’s in der Landi) mit intakter Dichtung. Die Gefässe müssen vor dem Befüllen zehn Minuten in kochendem Wasser sterilisiert werden.


Zubereitung:
  1. Zucchini waschen, Stiel und Blütenansatz abschneiden und das Gemüse in mundgerechte Stücke zerteilen
  2. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
  3. Knoblauch schälen und hacken
  4. Das Wasser mit dem Essig in einem Topf zum Kochen bringen
  5. Den Zucker hineinrieseln lassen und so lange umrühren, bis sich alle Kristalle gelöst haben
  6. Die Gewürze sowie den Senf hinzugeben
  7. Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch in den Sud geben und 15 Minuten simmern lassen
  8. Sofort heiss in die Gläser füllen, verschliessen und die Gefässe zum Abkühlen auf den Kopf drehen
  9. Überprüfen, ob sich überall ein Vakuum gebildet hat
  10. Beschriften, kühl und dunkel lagern.
Mit diesen Tipps hast du den ganzen Winter über Vorrat für leckere Gerichte mit Zucchini und Zucchetti. Für Abwechslung sorgen unsere V-Kitchen Rezeptvorschläge.

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
DIESE WOCHE AKTUELL
Energie sparen beim Kochen mit AMC (gesponsert von AMC)
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
Die meisten Bakterien befinden sich im Haushalt nicht dort, wo man sie als erstes vermuten würde. Wo das ist und was du dagegen hilft, erfährst du hier.
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
Es gibt verschiedene Methoden, um eine Sauce zu binden. Wir stellen dir die beliebtesten vor und zeigen, wie´s geht
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
Glücklich zu sein, ist ein Erfolgsfaktor und Ziel eines jeden Menschen. Doch was braucht es dafür oder was eben nicht?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
Eisen ist ein wichtiger Nährstoff, der dem Körper zugeführt werden muss. Wo viel Eisen drin ist und wie du es aufnehmen solltest, erfährst du hier.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
Einfach, gesund, deftig, vegi und vieles mehr – für die kalten Tage gibt es zahlreiche Winterrezepte, die du ganz einfach und schnell selbst zubereiten kannst. Da wird einem warm ums Herz!
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
3 Tipps, die dir Motivation geben, in Leichtigkeit und energievoll in den Tag zu starten.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
Im Winter sind Vitamine besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Mit welchen Lebensmitteln dir das gelingt, erfährst du im folgenden Beitrag.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
Oft essen wir, ohne es wirklich bewusst zu geniessen. Mit bewusster essen schmeckt das Essen nicht nur besser, sondern du bist auch schneller satt und isst automatisch weniger.
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
DIESE WOCHE AKTUELL
Energie sparen beim Kochen mit AMC (gesponsert von AMC)
Wir sind mitten im Winter und die Energiekrise ist in den Nachrichten allgegenwärtig – aber mit der ressourcenschonenden Technologie von AMC kannst du sicher sein, dass du weiterhin einen energiefreundlichen Lebensstil verfolgst.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
Das bekannte Januarloch hält das V-Kitchen-Team nicht davon ab, sich in der Küche kulinarisch auszutoben. Lasse auch du dich von diesen Neujahrs-Rezepten aus dem Magazin Annemarie Wildeisen «Kochen» inspirieren.
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
Bist du auch regelmässig unterwegs und nimmst dir kaum Zeit für ein gesundes Mittagessen? Wir haben die Lösung für dich inkl. tollem Angebot exklusiv für dich als V-Kitchen User.