Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!

Kurioses rund um den beliebten Sonntagszopf und wertvolle Gelingtipps!
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.
Gefällt dir das?
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.

Das Sonntagsfrühstück ohne Zopf? In der Schweiz ist das kaum vorstellbar. Hier gehört das feine Hefegebäck einfach dazu. Wir haben ein paar interessante Züpfe-Facts für dich, die beim nächsten Sonntags-Zmorge für Gesprächsstoff sorgen könnten.

Angst vor Hefeteig?

Das muss nicht sein. Wenn du die Hefe weder zu kalt noch zu warm, sondern lauwarm verrührst, kann nichts schiefgehen. Es kann nur unterschiedlich lange dauern, bis er aufgeht. Das Abdecken ist wichtig, damit er keine Zugluft abbekommt.

Süss oder salzig?

Mit Zopfteig kannst du verschiedene Gebäcksorten herstellen: zum Beispiel Zopf-Tiere, süssen oder gesalzenen Zopf. Hier findest du die besten Zopf Rezepte egal ob süss oder salzig.

Zopf-Rekord: stattliche Masse!

2019 stellten Ob- und Nidwalder Bäcker-Confiseure einen Rekord auf, indem sie einen Riesenzopf mit folgenden Massen buken: 350 kg Gewicht, davon: 250 kg Mehl, 15 kg Butter, über 300 Eier, 5 kg Hefe und 85 Liter Milch. Seine Länge betrug 234 Meter.

Warum Zopfmehl?

Zopfmehl mit Dinkel angereichertes Weissmehl. Dinkel hat einen höheren Anteil an elastischem Klebereiweiss als Weizen. Darum ziehen sich Teige aus Zopfmehl weniger zusammen und lassen sich leichter flechten beziehungsweise formen.

Warum kommt Salz in den Teig?

Wegen des Geschmackes? Jein. Das Salz dient hauptsächlich der Feinporigkeit und einem gleichmässigen Inneren des Gebäckes. Die Zopfkruste wird ausserdem mit zunehmendem Salzanteil brauner.

Ist der Zopf eine Schweizer Erfindung?

Ja, er wurde tatsächlich in der Schweiz erfunden, genauer gesagt in Bern. Die "Berner Züpfe" tauchte zum ersten Mal in einer Chronik aus dem Jahr 1470 auf. Schweizweit verbreitet wurde er um 1530 herum.

Tipps zum Anstrich deiner Züpfe


  • Damit der Anstrich besonders dunkel wird, verwendest du nur das Eigelb.

  • Vermenge das Ei mit einer Prise Salz. Dann lässt sich die Eimasse leichter dünn verstreichen.

  • Um etwas Glanz auf den Zopf zu bekommen, verrührst du das Ei mit ein wenig Rahm.

  • Besser als einmal dick streichst du den Zopf lieber zweimal ganz dünn ein. Ein dicker Anstrich kann einreissen oder abblättern.

  • Achte darauf, dass keine Eimasse auf das Blech herunterläuft.

  • Falls du kein Ei zuhause hast, tut es auch etwas gesüsste Kondensmilch.

Stressfrei frische Zöpfe zum Frühstück?

Mit einem einfachen Trick gelingt es: vorbacken! Einfach den Zopf am Vortag zubereiten, 30–40 Minuten backen und ihn anschliessend in Folie verpackt in den Kühlschrank legen. Am Sonntagmorgen gibst du ihn nur noch in den kalten Ofen und backst ihn in 15 bis 20 Minuten fertig.

Von Conny, V-Kitchen

Feiner Sonntagszopf für das perfekte Frühstück

OHNE SCHALENTIEREFETTARM

Butterzopf / Sonntagszopf

Steamhaus
Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
DIESE WOCHE AKTUELL
Heuschnupfen - und was deine Essgewohnheit damit zu tun hat
KULTURELLES
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
DIESE WOCHE AKTUELL
Batch Cooking - einfaches und schnelles Vorkochen für die ganze Woche
FEIERN UND BEWIRTEN
Muttertag - Mit diesen Ideen und Rezepten verwöhnst du deine Mami so richtig
TIPPS UND TRICKS
Anrichten wie ein Profi mit unseren Tipps 1-5
DIESE WOCHE AKTUELL
Rhabarber ist gesund - doch Vorsicht!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Glutenfreie Ernährung: eine echte Herausforderung?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Spargeln - möglichst frisch auf den Tisch!
KULTURELLES
Warum essen wir am Karfreitag Fisch?
TIPPS UND TRICKS
Papierdrachen
IM TREND
Der Kampf gegen die sieben Drachen der Untätigkeit
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.
DIESE WOCHE AKTUELL
Heuschnupfen - und was deine Essgewohnheit damit zu tun hat
Hier erfährst du, wie du mit deiner Ernährung das Wohlbefinden während der Heuschnupfen-Saison steigern kannst.
KULTURELLES
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
Für Gastgeber ist neben einer guten Vorbereitung auch das Wissen um moderne Benimmregeln wichtig. Wir stellen sieben dieser Regeln vor.
DIESE WOCHE AKTUELL
Batch Cooking - einfaches und schnelles Vorkochen für die ganze Woche
Mit Batch Cooking kannst du Zeit und Geld sparen, indem du für eine ganze Woche das Essen vorausplanst und vorkochst.
FEIERN UND BEWIRTEN
Muttertag - Mit diesen Ideen und Rezepten verwöhnst du deine Mami so richtig
Wie entstand der Muttertag? Erfahre mehr über seine Geschichte, Tipps, wie du deiner Mutter eine Freude machen kannst und feine Rezeptvorschläge.
TIPPS UND TRICKS
Anrichten wie ein Profi mit unseren Tipps 1-5
Um ein Essen schön anzurichten, müssen nur einige wenige Punkte beachtet werden. Wir stellen sie dir in unserer dreiteiligen Reihe rund ums Anrichten vor!
DIESE WOCHE AKTUELL
Rhabarber ist gesund - doch Vorsicht!
Rhabarber kannst du vielfältig verwenden, beispielsweise als Marmelade, Kompott oder im Kuchen. Auf einige Dinge solltest du bei der Zubereitung achten.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Glutenfreie Ernährung: eine echte Herausforderung?
Rezepte und Ideen, wie man glutenfreie Gerichte geniesst.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Spargeln - möglichst frisch auf den Tisch!
Die Spargelsaison ist eröffnet! Worauf du beim Spargelkauf achten solltest und wie du ihn schmackhaft zubereitest, erfährst du hier.
KULTURELLES
Warum essen wir am Karfreitag Fisch?
Woher kommt die Tradition am Karfreitag Fisch zu essen und worauf sollten wir beim Fischkauf achten?
TIPPS UND TRICKS
Papierdrachen
Wenn dich die Bastellust wieder packt.
IM TREND
Der Kampf gegen die sieben Drachen der Untätigkeit
Mein umweltfreundliches Handeln macht sowieso kein Unterschied, also kann ich es auch gleich sein lassen!