Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Der moderne kleine Knigge für Gastgeber

Für Gastgeber ist neben einer guten Vorbereitung auch das Wissen um moderne Benimmregeln wichtig. Wir stellen sieben dieser Regeln vor.
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Nicht alle Regeln, die Herr Knigge für den korrekten Umgang im Miteinander aufgestellt hat, sind heute noch gültig. Beispielsweise dürfen Kartoffeln heutzutage mit dem Messer geschnitten werden, einfach, weil die wenigsten Menschen mit Silberbesteck essen, das anlaufen könnte. Zu Knigges Zeiten hingegen war das so. Wir nehmen sieben moderne Regeln unter die Lupe:

1. Dürfen Gäste in der Küche eingespannt werden?

Das kommt auf die Einladung an. Handelt es sich um eine elegante Einladung zum Dinner, wäre es unpassend, sie in die Küche zu bitten. Kommen jedoch Freunde zu einem legeren gemeinsamen Essen, kann es erfahrungsgemäss sogar viel Spass machen, den Aperitif beim gemeinsamen Schnippeln in der Küche einzunehmen

2. Den mitgebrachten Wein am selben Abend anbieten?

Das ist immer wieder eine heikle Frage, die letzten Endes nicht eindeutig beantwortet werden kann. Hier spielt die Kommunikation eine wesentliche Rolle: Hat der Gast sich nach dem Menü erkundigt und bringt einen passenden Wein mit, so sollte er gemeinsam am selben Abend getrunken werden. Handelt es sich aber um eine edle, unangekündigte und als Geschenk verpackte Flasche, drückst du deine Wertschätzung am besten aus, indem du dankend versicherst, dass du ihn für einen besonderen Moment aufsparst.

3. Kann ich die Gäste allein lassen, während ich in der Küche bin?

Das lässt sich in den meisten Fällen nicht vermeiden und ist daher erlaubt. Halte deine Abwesenheit aber so kurz wie möglich

4. Feste Tischordnung, ja oder nein?

Wenn du mit vorgegebenen Plätzen positiv auf die Stimmung am Tisch einwirken kannst, solltest du das tun. Überlege, wer als Gesprächspartner gut zu wem passen könnte, oder andersherum, wen man besser nicht zusammen platzieren sollte.

5. Neues Besteck für jeden Gang?

Nach jedem Gang sollte nicht nur der Teller, sondern auch das Besteck abgeräumt werden. Falls du zu wenig Besteck hast, könntest du dir vielleicht welches für den Abend ausleihen oder du beisst in den sauren Apfel und spülst zwischendurch das Besteck ab.

6. Besser eine Leitlinie für die Getränke oder freie Wahl?

Du gibst die Leitlinie für die Getränke vor und die Gäste wählen innerhalb der Leitlinie aus.

7. Abräumen: Nur der Gastgeber oder alle zusammen?

Ein Sprichwort besagt zwar: „Viele Hände, rasches Ende". Dennoch sollte der Gastgeber den Tisch allein abräumen. Einerseits, weil sich die Gäste verwöhnen lassen dürfen, andererseits, weil meistens grosse Unruhe entsteht, wenn alle gleichzeitig aufstehen.

Bist du ein Knigge-Freund? Teile deine Meinung mit uns auf Facebook oder Instagram.


Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Tipps für ein bekömmliches Abendessen
KOCHEN LERNEN
Schmorgerichte - ideal für die Gästebewirtung!
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
KOCHEN LERNEN
8 Tipps für das perfekte Risotto
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Dein Küchenhelfer für köstliche Kreationen: Der Food Processor von KOENIG
DIESE WOCHE AKTUELL
Vegan Grillieren: Vier Tipps für ein veganes Grillvergnügen
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Bring frischen Wind in deine Küche mit HelloFresh
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
KOCHEN LERNEN
So geht’s: Eier pochieren
KOCHEN LERNEN
Sushi selber machen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
Greife nochmal zu, bevor die Brokkoli-Saison zu Ende ist. Das vielseitige Kohlgemüse ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund!
DIESE WOCHE AKTUELL
Tipps für ein bekömmliches Abendessen
Was für ein bekömmliches Abendessen ausser dem Zeitpunkt noch wichtig ist, zeigen wir dir in diesem Beitrag, inklusive Rezeptideen.
KOCHEN LERNEN
Schmorgerichte - ideal für die Gästebewirtung!
Schmorgerichte sind ideal, um deine Gäste entspannt zu bewirten. Ausserdem schmecken sie hervorragend und sind so zart, dass sie auf der Zunge zergehen!
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
Kurioses rund um den beliebten Sonntagszopf und wertvolle Gelingtipps!
KOCHEN LERNEN
8 Tipps für das perfekte Risotto
Risotto ist ein schnelles, wandelbares Gericht, das du als Hauptspeise oder Beilage servieren kannst. Wir haben 8 Tipps für die Zubereitung des perfekten Risottos!
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
Wir haben einige interessante Tipps und Informationen zum beliebten Schweizer Apéro, die du vielleicht noch nicht kennst.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Dein Küchenhelfer für köstliche Kreationen: Der Food Processor von KOENIG
Gesund kochen leicht gemacht: Dieser vielseitige Küchenhelfer kann fast alles und hilft dir, ausgewogene Mahlzeiten in wenig Zeit zuzubereiten.
DIESE WOCHE AKTUELL
Vegan Grillieren: Vier Tipps für ein veganes Grillvergnügen
Vegan liegt voll im Trend – das gilt auch für den Grill! Wir zeigen dir, wie du ganz leicht einen veganen Grillgenuss ohne tierische Produkte zaubern kannst.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Bring frischen Wind in deine Küche mit HelloFresh
Mit frischen Zutaten und inspirierenden Rezepten liefert HelloFresh alle Grundlagen für ein erfolgreiches und leckeres Kocherlebnis. Mache neue kulinarische Erfahrungen und lerne neue Geschmäcker kennen.
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
Ein festliches 1. August Essen für die ganze Familie mit leckeren Rezepten für Menüs, Brunch oder Grillpartys. Alles mit original Schweizer Spezialitäten.
KOCHEN LERNEN
So geht’s: Eier pochieren
Pochierte Eier sind eine köstliche Ergänzung zum Frühstück und verleihen ihm eine elegante Note. Wir haben die perfekte Anleitung, um Eier pochieren zu lernen und dein Frühstück auf ein neues Level zu heben.
KOCHEN LERNEN
Sushi selber machen
Sushi selber zu machen gibt dir vielseitige Möglichkeiten, um mit Fisch oder vegetarischen Zutaten kunstvolle und leckere Gerichte zu zaubern. Ob als Maki-Rolle oder Inside-Out-Rolle, mit der richtigen Technik und Zutaten gelingt das Sushi im Handumdrehen.