Anrichten wie ein Profi mit unseren Tipps 1-5

Um ein Essen schön anzurichten, müssen nur einige wenige Punkte beachtet werden. Wir stellen sie dir in unserer dreiteiligen Reihe rund ums Anrichten vor!
Anrichten wie ein Profi mit unseren Tipps 1-5
Anrichten wie ein Profi mit unseren Tipps 1-5
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Das Auge isst bekanntermassen mit. Es ist immer wieder schade, wenn ein mit viel Zeit und Liebe gekochtes Essen am Schluss wie "Kraut und Rüben" auf dem Teller landet. Wir zeigen in unserer dreiteiligen Reihe rund ums Anrichten, dass es gar nicht so schwer ist, ein Essen professionell anzurichten.

1. Wer kommt zum Essen?

Wenn es sich um ein Essen unter Familie und Freunden handelt, dürfen ruhig Schüsseln und Platten in der Mitte des Tisches zur Selbstbedienung stehen. Dadurch entsteht eine gemütliche, vertraute Atmosphäre. Ist der Besuch hingegen formeller Art, empfehlen wir den klassischen Tellerservice. Das Essen wird in der Küche auf vorgewärmten Tellern angerichtet und dem Gast von seiner rechten Seite aus serviert.

2. Das Geschirr

Erlaubt ist, was gefällt. Das Geschirr sollte in jedem Fall zum Anlass passen; für einen Pasta-Abend mit Freunden muss nicht unbedingt das goldumrandete Geschirr von Oma hervorgeholt werden und für formellere Einladungen, sollte es vor allem nicht zusammengewürfelt aussehen. Wichtig ist, dass das Essen auf dem Geschirr gut zur Geltung kommt und zum Hauptakteur wird, nicht das Geschirr.

3. Gute Vorbereitung ist das A und O beim Anrichten!

Beim professionellen Anrichten geht es vor allem auch um Zeit. Wenn das Essen auf den Punkt gegart ist und die Teller vorgewärmt sind, muss das Anrichten schnell gehen. Mise en Place ist unerlässlich für ein perfektes Endergebnis: Die Kräuter sind gehackt, die Dekoration steht bereit und alles, was sonst noch benötigt wird, ist nur einen Handgriff entfernt.

4. Die Optik auf dem Teller

Unterschiedlich grosse Komponenten helfen, das Essen gut in Szene zu setzen. Dabei kannst du geometrischen Formen folgen und die Einzelkomponenten im Dreieck, Bogen oder Kreis anrichten. Wichtig ist, dass eine Struktur erkennbar wird. Klassisch wird im Dreieck angerichtet: Das Fleisch kommt als Hauptbestandteil nach unten, die kohlenhydrathaltige Beilage nach links und das Gemüse wird rechts platziert.

5. Eine kleine Showeinlage kommt immer gut an!

Ein paar Tricks darfst du selbstverständlich vom Profi mit nach Hause nehmen und am Tisch vorführen. Wer schon mal das Flambieren einer Speise am Tisch erlebt hat, kennt die faszinierende Wirkung des Flammenspiels. Wie wäre es beispielsweise mit einer Crème brûlée, die mit einem Flambierbrenner am Tisch ihre süsse Kruste bekommt?

Wenn dich dieses Thema interessiert, schaue dir unbedingt auch unsere weiteren Tipps an.

Hast du Fragen oder Anregungen für weitere Beiträge? Dann schreibe auf Facebook oder Instagram.



Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.