Niedergaren - die sichere Zubereitungsart für Fleisch

Das Niedergaren braucht zwar etwas Geduld, ist aber ein sicherer Weg, um Fleisch saftig und in der gewünschten Garstufe hinzubekommen.
Niedergaren - die sichere Zubereitungsart für Fleisch
Niedergaren - die sichere Zubereitungsart für Fleisch
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Das Niedergaren ist eine Garmethode, die sich hervorragend für edle Fleischstücke eignet. Durch die schonende Zubereitung verliert das Fleisch kaum Saft und kann punktgenau gegart werden. Ein weiterer Vorteil: Während das Fleisch im Ofen gart, kannst du stressfrei nebenbei die Sauce und die Beilagen zubereiten oder dich deinen Gästen widmen.

Wie funktioniert Niedergaren?

Das Niedergaren ähnelt dem Braten im Ofen: Das Fleisch wird ohne Zugabe von Flüssigkeit im Backofen gegart. Die Temperatur macht den Unterschied. Sie ist, wie der Name schon verrät, beim Niedergaren tief, um die 80 °C. Bis grössere Fleischstücke bei dieser Temperatur gar sind, vergehen mehrere Stunden.

Das Fleisch gart so langsam, dass man den gewünschten Garpunkt kaum verpassen kann. Es ist also eine ideale Garmethode für alle, die unsicher sind, wann das Fleisch wirklich gar ist. Bei niedrigen Temperaturen verliert das Fleisch weniger Saft und wird nicht trocken.

Rösten und Garen

Bei der Niedergarmethode sind zwei Arbeitsschritte unbedingt einzuhalten: Rösten und Garen. Beim Garen bei 80 °C entstehen keine Röstaromen, welche eine Sauce schmackhaft machen. Darum wird das Fleisch vor dem Garen von allen Seiten scharf angebraten.

Es funktioniert aber auch umgekehrt, indem das Fleisch zuerst im Ofen gegart wird seine leckere Kruste erst im Anschluss verpasst bekommt. Während den ersten paar Minuten sollte er Ofen aus hygienischen Stunden auf 120 °C eingestellt werden.

Auf die Kerntemperatur kommt es an

Sowohl beim Braten als auch beim Niedergaren verrät dir die Kerntemperatur des Fleisches, wann der Garpunkt erreicht ist. Die Kerntemperatur des Fleisches kannst du dem jeweiligen Rezept entnehmen. Zur Kontrolle der Kerntemperatur verwendest du ein Fleischthermometer. Dieses steckst du mittig in die dickste Stelle des Fleischstückes. Falls das Fleisch Knochen enthält, solltest du darauf achten, dass es diesen nicht berührt, denn er könnte aufgrund seiner schlechteren Wärmeleitung die Temperatur verfälschen.

Welche Fleischstücke eignen sich zum Niedergaren?

Das Fleisch sollte zart sein und nicht viel Bindegewebe enthalten. Dieses wird beim Niedergaren nicht zart genug.

Fleischstücke, mit denen das Niedergaren garantiert gelingt:

  • Schwein: Nuss, Koteletts, Filetstück, Nierstück, Medaillons vom Filet
  • Rind: Hohrücken, Chateaubriand, Entrecôte, Roastbeef, Huft, Rumpsteaks, Filetstück
  • Kalb: Falsches Filet, Koteletts, Steaks, Filet am Stück, Nierstück, Hohrücken, Koteletts, Medaillons vom Filet
  • Lamm: Koteletts, Huft, Gigot, Nierstück, Racks
  • Geflügel: Pouletbrust

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
DIESE WOCHE AKTUELL
Energie sparen beim Kochen mit AMC (gesponsert von AMC)
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
DIESE WOCHE AKTUELL
Energie sparen beim Kochen mit AMC (gesponsert von AMC)
Wir sind mitten im Winter und die Energiekrise ist in den Nachrichten allgegenwärtig – aber mit der ressourcenschonenden Technologie von AMC kannst du sicher sein, dass du weiterhin einen energiefreundlichen Lebensstil verfolgst.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
Das bekannte Januarloch hält das V-Kitchen-Team nicht davon ab, sich in der Küche kulinarisch auszutoben. Lasse auch du dich von diesen Neujahrs-Rezepten aus dem Magazin Annemarie Wildeisen «Kochen» inspirieren.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
Erfahre hier, wie man in der Schweiz aber auch in Norwegen, Spanien oder Island Weihnachten feiert.
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
Diesen Adventssonntag solltest du mit allen Sinnen geniessen und ihn dir so angenehm wie möglich gestalten. Wir haben ein paar schöne Ideen für dich.
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
Wenn du mit Familie oder Freunden noch etwas weihnachtliche Stimmung aufnehmen möchtest, ist der Besuch der folgenden drei Weihnachtsmärkte ideal.
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
Punsch wärmt nicht nur kalte Hände, sondern den ganzen Körper. In diesem Beitrag erfährst du interessante Fakten über das beliebte Heissgetränk.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
Weihnachten steht vor der Tür! Beeindrucke deine Gäste mit einem leckeren Weihnachtsessen bei dir Zuhause.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
Fonds geben vielen Gerichten eine besonders feine Geschmacksnote. Du kannst Fonds sehr einfach selbst herstellen und das am besten gleich auf Vorrat.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
Was ist besser für die Umwelt, Papier- oder Plastiktüte? Lies hier, weshalb eine andere Wahl noch besser ist.
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
Die Geschichte von Fondue, welche Arten von Fondue es gibt und wie ein Fondue gelingt – Basics, Beilagen, Dips & Tipps
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
Am 6. Dezember feiern wir Samichlaus. Doch woher kommt der Brauch und gab es ihn wirklich, den Heiligen Nikolaus?