Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
 >  Rezepte
 >  Ei
REZEPT
5 ZUTATEN 6 SCHRITTE 1 Std.

Crème Brûlée

1,0
1 Bewertungen
Die gebrannte Crème ist vergleichbar mit der Crema Catalan. Sie ist das ideale Dessert für Gäste, da es sich wunderbar vorbereiten lässt. Kurz vor dem Servieren musst du es nur noch abflämmen.
Crème Brûlée Rezept
Die gebrannte Crème ist vergleichbar mit der Crema Catalan. Sie ist das ideale Dessert für Gäste, da es sich wunderbar vorbereiten lässt. Kurz vor dem Servieren musst du es nur noch abflämmen.
Was koche ich heute? Die Frage aller Fragen: Aber dank dem digitalen Food Magazin «Kids am Tisch», finden Sie täglich Inspiration für einfache, leckere und doch abwechslungsreiche Mahlzeiten für die ganze Familie.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Was koche ich heute? Die Frage aller Fragen: Aber dank dem digitalen Food Magazin «Kids am Tisch», finden Sie täglich Inspiration für einfache, leckere und doch abwechslungsreiche Mahlzeiten für die ganze Familie.
1 Std.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
300 ml
Vollrahm
1
Vanilleschote
3
Eier , getrennt
nur das Eigelb
60 g
Zucker
60 g
Rohzucker
zum Karamellisieren
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
424
FETT
31,5 g
PROTEIN
6,8 g
KOHLENHYDRATE
32,5 g

Notizen des Autoren

Das Dessert kannst du bis zum Abflämmen gut vorbereiten. Zugedeckt im Kühlschrank halten sie gut 2 Tage.

Mit dem übrig gebliebenen Eiweiss kannst du zum Beispiel Pavlova, Meringues oder Eiweiss-Cookies machen. Oder du verwendest es in deiner nächsten Omelette oder Rührei. Das Eiweiss hält sich gut verschlossen im Kühlschrank einige Tage. Du kannst es auch einfrieren.

Zubehör: 4 Förmchen

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Den Vollrahm (300 ml) in eine Pfanne giessen. Die Vanilleschote (1) mit einem Messer auskratzen und die Samen zusammen mit der Stange zum Rahm geben. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 10–15 Minuten stehen lassen. Danach Vanilleschote entfernen.
Schritt 2
Eigelbe (3) zusammen mit dem Zucker (60 g) gut verrühren. Den Vanille-Rahm dazu giessen. Gut umrühren und durch ein Sieb giessen. Die Masse auf 4 Förmchen verteilen.
Schritt 3
Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
Schritt 4
Die Förmchen mit Alufolie zudecken und im Backofen in ein Wasserbad stellen. Für ca. 30 Minuten backen. Das Wasserbad mit den Förmchen vorsichtig aus dem Backofen nehmen. Die Förmchen so noch 10 Minuten im Wasserbad stehen lassen.

Zubereitung im Steamer:
Die Förmchen mit Folie bedecken und auf den Rost im Garraum stellen. Bei 100 °C für 30 bis 35 Minuten dämpfen.
Schritt 5
Die Förmchen vollständig abkühlen lassen und für ca. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Schritt 6
Vor dem Servieren mit dem Rohzucker (60 g) bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.
Menüplan

Rezept bewerten

1,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
424
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
31,5 g
40%
Gesättigtes Fett
19,0 g
95%
Trans Fett
1,0 g
--
Cholesterin
224,5 mg
75%
Gesamt Kohlenhydrate
32,5 g
12%
Nahrungsfasern
--
--
Zucker
32,4 g
--
Eiweiss
6,8 g
14%
Natrium
73,3 mg
3%
Vitamin D
2,0 µg
10%
Kalzium
72,0 mg
6%
Eisen
0,7 mg
4%
Kalium
124,8 mg
3%