Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Verzichten mit Genuss: Die smarte Art des Fastens

Wie übt man Verzicht, ohne sich etwas zu verbieten? Indem man sich einen attraktiven Ersatz sucht und sich so nicht etwas versagt, sondern explizit erlaubt: Genuss statt Verzicht –aber mit einem Plan dahinter.
Verzichten mit Genuss: Die smarte Art des Fastens
Verzichten mit Genuss: Die smarte Art des Fastens
Alpro
Manchmal ist es ganz schön knifflig sich gesünder zu ernähren und alte Gewohnheiten zu ändern. Aber für alle, die etwas ändern wollen, sind wir von Alpro mit unseren pflanzlichen Produkten da.
Gefällt dir das?
Alpro
Manchmal ist es ganz schön knifflig sich gesünder zu ernähren und alte Gewohnheiten zu ändern. Aber für alle, die etwas ändern wollen, sind wir von Alpro mit unseren pflanzlichen Produkten da.

Egal, ob inner- oder außerhalb der Fastenzeit: Verzicht fällt den meisten Menschen schwer. Warum das so ist? Zum einen liegt es daran, dass Verbote den Widerspruchsgeist in fast jedem wecken. Reaktanz nennt die Psychologie dieses reflexartige Gefühl von „Jetzt erst recht“. Auch wenn das Verbotene uns vorher vielleicht gar nicht so wichtig gewesen ist, hat es plötzlich an Bedeutung gewonnen - und ist begehrlicher denn je.

Doch selbst wenn wir uns dieses Verbot selbst auferlegt haben, fällt es uns schwer, die aufgestellten Regeln einzuhalten. Denn kaum ist das Verbot formuliert – etwa „kein Zucker essen“ –, schon ist es wie verhext: Vor unserem geistigen Auge entstehen lauter süße Lebensmittel, und schon wächst das Verlangen danach. Auch das ist ein psychologisches Phänomen: „Framing“ lenkt alleine durch die Erwähnung eines Wortes sofort die Gedanken in diese Richtung. Dass vor dem Wort noch ein „kein“ steht, spielt leider keine Rolle mehr.

Wie aber übt man Verzicht, ohne sich etwas zu verbieten? Indem man sich einen attraktiven Ersatz sucht und sich so nicht etwas versagt, sondern explizit erlaubt: Genuss statt Verzicht – aber mit einem Plan dahinter.

Sich etwas gönnen können: 4 Fasten-Tipps, die richtig guttun

  1. Statt Fast Food-Verbot → Genießen mit neuen Rezepten
    Warum nicht eine Koch-Challenge ausrufen und täglich (oder auch nur an bestimmten Tagen) ein neues Rezept ausprobieren? Der Einstieg gelingt am besten mit einer guten Planung: Zum Wochenstart die Gerichte für die nächsten Tage aussuchen und gleich alle Zutaten einkaufen – schon sind die wichtigsten Hindernisse und Versuchungen beseitigt, und es kann losgehen. Besteht der eigene Teller zu 50 % aus Gemüse, tun wir unserem Körper bereits etwas Gutes, beschleunigen das Sättigungsgefühl und fühlen uns nach und nach vitaler. Ein tolles Rezept für daheim sind z. B. die nussigen Zitronen Gnocchi mit dem Alpro Mandeldrink ohne Zucker.

  2. Statt Digital Detox → Täglich ein „Date mit mir”
    Die Online-Zeit lässt sich sehr viel leichter senken, indem man bewusst Zeit für entspannende Momente ohne Bildschirm einplant. Zum Beispiel für ein „Date mit mir“, selbst wenn es nur 30 Minuten pro Tag sind. Füllen Sie dieses wertvolle Zeitfenster mit Tätigkeiten, die Ihnen guttun: mit einem heißen Bad, einem Powernap oder einem Spaziergang.

  3. Statt Fleisch-Verbot → Mehr pflanzliche Lebensmittel ausprobieren
    Es gibt so viele Möglichkeiten, tierische Produkte zumindest teilweise durch
    pflanzliche Varianten zu ersetzen. Gemüse und Hülsenfrüchte statt Hackfleisch-Lasagne, Tofu statt Fischstäbchen, Soja-Joghurtalternative (z. B. Alpro Soja-Joghurtalternative Ananas Passionsfrucht Ohne Zuckerzusatz) statt Joghurt oder Pflanzendrinks (z. B. Alpro Haferdrink Ohne Zucker) statt Milch im Cappuccino. Warum nicht täglich auf kulinarische Entdeckungsreise gehen und Neues testen?

  4. Statt strenger Diät → Zuckerarm genießen
    Auch mit weniger oder ohne Zucker kann das Leben sehr süß schmecken – etwa mit dem Lieblingsobst als Topping auf der zuckerfreien Joghurtalternative (z. B. Alpro Soja-Joghurtalternative Natur Ohne Zucker). Oder mit leckeren Desserts als kleines Tages-Extra, die kreativ die Zuckerfalle umgehen und dennoch sensationell schmecken. So wie unsere Hafer Pancakes mit warmem Obstkompott und dem Alpro Haferdrink Ohne Zucker.

Inspiration gesucht? Dann probiere doch mal diese Rezepte aus:

Hafer Pancakes mit Alpro Haferdrink Ohne Zucker

OHNE SCHALENTIEREMILCHFREI

Hafer Pancakes

Alpro

Nussige Zitronen-Gnocchi mit Alpro Mandeldrink Ohne Zucker

OHNE SCHALENTIEREMILCHFREI

Nussige Zitronen-Gnocchi

V-Kitchen

Dieser Beitrag wurde gesponsert von Alpro.

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
TIPPS UND TRICKS
Vitaminreiches Gemüse für den Winter
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
Zuckerersatz kann auch lecker sein! Geniesse süsse Leckereien & köstliche Desserts, ohne Abstriche im Geschmack oder der Qualität deiner Mahlzeit zu machen.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
Du suchst Rezepte, für die kein Einkauf notwendig ist? Wir zeigen dir, wie Kochen mit Resten zum Festmahl wird. Lass dich inspirieren und werde kreativ!
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
Tue Körper und Geist etwas Gutes und verwöhne dich mit ein paar leicht umzusetzenden Wellness-Tipps.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
Schokolade soll glücklich machen. Doch auch andere Lebensmitteln wie Bananen, Avocado und Aprikosen sollen Stimmungsaufheller sein. Was steckt dahinter?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
Im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich indoor fit halten oder sogar deine Fitness verbessern kannst. Was könnte dir Spass machen?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
Gesund muss nicht kompliziert sein. Entdecke passend zum Veganuary vielfältige Saftkreationen voller Vitamine mit dem Hurom Slow Juicer.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
Kann der Körper wirklich übersäuern? Müssen wir etwas Bestimmtes beachten? Die Antworten erhältst du in folgendem Beitrag.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
Der optimale Teller zeigt dir, wie du eine Hauptmahlzeit ausgewogen zusammenstellen kannst. Es geht dabei darum, ausgeglichene Mengen von Flüssigkeiten, Nährstoffen und Energie zu sich zu nehmen.
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
Du willst kalorienarm kochen und trotzdem nicht auf Geschmack verzichten? Probier es aus mit frischen Zutaten, kreativen Rezepte und viel Genuss!
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt dich allerlei wertvollen Nährstoffen. Welche das sind und in welchen Nüssen du sie findest, erfährst du hier.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminreiches Gemüse für den Winter
Iss bunt, leb gesund! Erfahre in unserem neuen Blogbeitrag, wie du dich mit der richtigen Ernährung für den Winter fit machst.