Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?

Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.
Gefällt dir das?
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.

Das beliebteste Hausmittel vieler Grossmütter bei einer Erkältung ist sicherlich eine selbst gekochte Hühnersuppe. Doch woran liegt es, dass eine Hühnerbrühe hilft, bei Krankheit schneller wieder auf die Beine zu kommen?

Warum ist Hühnersuppe gesund?


Eine kräftige Hühnersuppe sollte bei einer Erkältung in jedem Fall mindestens einmal auf dem Speiseplan stehen. Wichtig ist, dass die Hühnersuppe eine echte Hühnersuppe ist und keine Instant-Brühe! Der Fertigvariante wird zwar auch ein gewisser heilender Effekt nachgesagt, er ist jedoch wesentlich kleiner als der der hausgemachten Hühnersuppe.

Neutrophile sagen der Entzündung den Kampf an

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass bei einem Infekt bestimmte weisse Blutkörperchen, die sogenannten Neutrophile, in hoher Anzahl freigesetzt werden. Sie sind unter anderem für entzündliche Prozesse im Körper verantwortlich. Die Hühnerbrühe hilft, diese Blutkörperchen zu blockieren und die Entzündungsprozesse somit zu vermindern.

Cystein: entzündungshemmend und abschwellend

Zusätzlich enthält die Hühnersuppe den Eiweissstoff Cystein. Dieser wirkt ebenfalls entzündungshemmend und lässt praktischerweise auch gleich noch die Schleimhäute abschwellen. Ausserdem steckt in Hühnersuppe eine beträchtliche Menge des Mineralstoffs Zink, welcher an den Eiweissbaustein Histidin gebunden ist. In dieser Kombination mit Histidin wird das Zink besonders gut vom Körper aufgenommen und kann seine heilende Wirkung entfalten.

Suppendampf gegen trockene Schleimhäute

Im Winter sind trockene Schleimhäute aufgrund der Heizungsluft ein häufiges Problem. Ohne Feuchtigkeit sind sie anfälliger für Krankheitserreger. Durch den aufsteigenden Dampf der heissen Suppe werden die Schleimhäute angefeuchtet und vor dem Eindringen weiterer Keime geschützt. Diesen Effekt kannst du verstärken, indem du die Suppe mit Chili und Ingwer scharf würzt. All das trägt dazu bei, dass die Hühnersuppe so gesund ist und hilft, einen Infekt besser zu überstehen.

Zwei feine Rezepte für eine leckere Hühnersuppe

Probiere doch mal unser klassisches Rezept für eine Hühnerbrühe mit einem Suppenhuhn aus. Am besten kochst du so viel Suppe, dass du einen Teil einfrieren kannst und immer eine stärkende Brühe in Reserve hast. Wer erst einmal mit einem Infekt flachliegt, fällt als Suppenkoch leider aus.

Wem die klassische Hühnersuppe zu langweilig schmeckt, kann gerne die griechische Version ausprobieren: Avgolemono.

Hier erhältst du noch mehr Ideen für leckere, wärmende Suppen. Weitere Tipps, um fit durch den Winter zu kommen: Was enthält welche Vitamine?

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Suppen zum Abnehmen: Köstliche Schlankmacher
DIESE WOCHE AKTUELL
Topping – das i-Tüpfelchen auf der Suppe
KOCHEN LERNEN
Suppe einfrieren - welche Möglichkeiten gibt es?
DIESE WOCHE AKTUELL
Suppen vorkochen spart Zeit und Geld!
IM TREND
Erfrischende Sommersuppen zum Auslöffeln
TIPPS UND TRICKS
3 Wege wie du mehr grünes Gemüse in deinen Alltag integrierst
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Salz - wieviel darf es sein? Mit oder ohne Jod und Fluorid?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Hagebutten - kleine Vitamin-C-Bomben
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Vom Salz in der Suppe
KOCHEN LERNEN
Pflanzliches Elixir - Brühe aus Gemüseresten
KOCHEN LERNEN
Suppen zum Abnehmen: Köstliche Schlankmacher
Gesunder Genuss und Vielfalt mit jedem Löffel: Mit unseren Tipps und Ideen zauberst du köstliche Suppen zum Abnehmen. Einfach, leicht und lecker!
DIESE WOCHE AKTUELL
Topping – das i-Tüpfelchen auf der Suppe
Mit einem passenden Topping kannst du jede Suppe geschmacklich und vom Aussehen her aufwerten.
KOCHEN LERNEN
Suppe einfrieren - welche Möglichkeiten gibt es?
Suppe einfrieren ist eine gute Möglichkeit, um Vorräte anzulegen. Wir stellen dir die vier besten Methoden vor.
DIESE WOCHE AKTUELL
Suppen vorkochen spart Zeit und Geld!
Wenn du Suppe kochst, lohnt es sich, gleich mehr davon zuzubereiten und einzufrieren. Einmal kochen - mehrmals geniessen!
IM TREND
Erfrischende Sommersuppen zum Auslöffeln
Suppen im Sommer? Richtig! Ob warm oder kalt – Suppen sind auch an Sommertagen ein wahrer Genuss.
TIPPS UND TRICKS
3 Wege wie du mehr grünes Gemüse in deinen Alltag integrierst
Erfahre, warum grünes Gemüse so gut für uns ist und wie du es einfach in deinen Ernährungsplan oder deinen stressigen Alltag einbauen kannst.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Salz - wieviel darf es sein? Mit oder ohne Jod und Fluorid?
Das Salz in der Suppe gehört einfach dazu. Doch wieviel darf es sein? Sollte es jodiert und fluoridiert sein?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
Fonds geben vielen Gerichten eine besonders feine Geschmacksnote. Du kannst Fonds sehr einfach selbst herstellen und das am besten gleich auf Vorrat.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Hagebutten - kleine Vitamin-C-Bomben
Mit Hagebutten kannst du reichlich Vitamin C für die kältere Jahreszeit konservieren. Wir zeigen dir, wie´s geht.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Vom Salz in der Suppe
Salz ist in bestimmter Menge lebenswichtig für unseren Körper, doch ab wann wird es ungesund Tipps für eine gesunde, natriumarme Ernährung.
KOCHEN LERNEN
Pflanzliches Elixir - Brühe aus Gemüseresten
Die Vermeidung von Foodwaste kann sehr gut schmecken, beispielsweise, indem man eine Brühe aus Gemüseabschnitten zubereitet.