Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Pflanzliche Goldnuggets

Getrocknete Pflaumen sind reine Goldnuggets. Richtig verarbeitet, verwandeln sie sich in eine wunderschöne, festfleischige Frucht namens Trocken- oder Dörrpflaume.
Pflanzliche Goldnuggets
Pflanzliche Goldnuggets
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG

Nach Ansicht einiger Gelehrter gehörten Pflaumen möglicherweise zu den ersten Früchten, die von uns Menschen domestiziert wurden. Nun, wenn es wahr ist, dann sollten wir definitiv ein oder zwei Dinge über sie wissen. Einige Sorten haben ihren Ursprung im Iran, die anderen in China. Chinesische Pflaumen sind grosse, saftige, süsse Früchte. Und sie sind lange haltbar, weshalb sie viele Märkte dominieren.

Aber auch europäische Pflaumen sind gern gesehene Gäste in der Küche und in den Fruchtschalen. Golden, dunkelschwarz, lila, tiefgelb, gesprenkelt – diese Früchte mit festem Fruchtfleisch können frisch, gekocht oder getrocknet genossen werden.

Pflaumenproduktion

Getrocknete Pflaumen sind reine Goldnuggets. Bei richtiger Verarbeitung verwandeln sie sich in eine wunderschöne, festfleischige Frucht namens Trocken- oder Dörrpflaume. Es gibt mehr als 1’000 Pflaumensorten, die speziell für diese Verarbeitungsform angebaut werden. Menschen auf der ganzen Welt lieben Trockenfrüchte und Dörrpflaumen.

Und sie haben definitiv einen Platz in den Herzen vieler Köche. Von Fleischgerichten, bei denen Schweinefleisch auf Trockenpflaumen trifft. Aber auch zum morgendlichen Aufweck-Sensations-Frühstück mit Joghurt und Nüssen sind diese Früchte eine tolle Ergänzung.

200 g Haferflocken mit 350 ml Milch, Orangensaft oder Mandelmilch mischen und über Nacht gut einweichen lassen. Am nächsten Tag die Flocken in einzelne Schalen löffeln. Dann mit 1 EL griechischem Joghurt und einigen frischen, milden, weichen Trockenpflaumen belegen. Streue einige Nüsse und Samen deiner Wahl darüber. Fertig ist der köstliche und energiegeladene Schmaus.

Herzhafte Pflaumen

Möchtest du getrocknete Pflaumen in einem herzhaften Gericht probieren? Kein Problem. Wenn du das nächste Mal eine Dinnerparty mit gebratenem Poulet veranstaltest, vergiss dieses Rezept nicht! Einige Trockenpflaumen mit Schalotten mischen, mit Olivenöl und Armagnac beträufeln und in den Vogel stopfen. Dann (mit Folie bedeckt) für eine Stunde in den 200 °C vorgeheizten Backofen schicken. Entferne die Folie, erhöhe die Hitze und brate das Poulet für weitere 25–30 Minuten, bis seine Haut goldbraun und knusprig ist. Die Dörrpflaumen verleihen dem Gericht die gewünschte Süsse und Armagnac unterstreicht die Fruchtigkeit noch leicht.

Farmy

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
KOCHEN LERNEN
Zitronen: Die herrlich frischen Alleskönner
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Früchte und Gemüse unbedingt vor dem Verzehr waschen!
KOCHEN LERNEN
Dreikönigskuchen selbst backen? Klar!
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Sind Pflaumen und Zwetschgen dasselbe?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Birne - die süsse Schwester des Apfels
IM TREND
Glace selber machen: Glacerezepte & -tipps
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Zitruszauber in Küche und Haushalt
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
Erntefrischer Spinat kann vielseitig zubereitet werden und liefert jede Menge gesunder Nährstoffe. Kann man ihn aufwärmen, ja oder nein?
KOCHEN LERNEN
Zitronen: Die herrlich frischen Alleskönner
Mit Zitronen kannst du vielen Gerichten und Getränken eine tolle erfrischende Note verleihen. Wir haben ein paar zitronenhaltige Rezepte für dich herausgesucht.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Früchte und Gemüse unbedingt vor dem Verzehr waschen!
Pestizide, Keime und Schmutz: Damit du keine gesundheitlichen Risiken eingehst, sollten Früchte und Gemüse vor dem Verzehr immer gründlich gewaschen werden. Hier erfährst du, was es zu beachten gilt.
KOCHEN LERNEN
Dreikönigskuchen selbst backen? Klar!
Was am Dreikönigstag gefeiert wird und wie du selbst einen feinen Dreikönigskuchen oder eine Galette des Rois wie vom Bäcker backen kannst, erfährst du hier.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
Greife nochmal zu, bevor die Brokkoli-Saison zu Ende ist. Das vielseitige Kohlgemüse ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund!
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
Kurioses rund um den beliebten Sonntagszopf und wertvolle Gelingtipps!
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
Wir haben einige interessante Tipps und Informationen zum beliebten Schweizer Apéro, die du vielleicht noch nicht kennst.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Sind Pflaumen und Zwetschgen dasselbe?
Pflaumen und Zwetschgen ähneln sich zwar, sind aber dennoch nicht das Gleiche. Wie sie sich unterscheiden und für was du sie jeweils verwenden kannst, erfährst du hier.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Birne - die süsse Schwester des Apfels
Birnen sind unglaublich vielseitig: Sie können sowohl süss als auch pikant zubereitet werden und enthalten jede Menge gesunder Nährstoffe.
IM TREND
Glace selber machen: Glacerezepte & -tipps
Welche Glace ist dein Liebling: die rahmige Stracciatellaglace oder der fruchtig-leichte Frozen Yogurt? Finde es heraus!
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
Ein festliches 1. August Essen für die ganze Familie mit leckeren Rezepten für Menüs, Brunch oder Grillpartys. Alles mit original Schweizer Spezialitäten.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Zitruszauber in Küche und Haushalt
Zitrusfrüchte sind vielseitig einsetzbar. Einige Ideen für den Haushalt und Rezeptvorschläge für den Sommer.