Eistee ganz einfach selber machen

Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
Eistee ganz einfach selber machen
Eistee ganz einfach selber machen
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Selbstgemachter Eistee ist an heissen Sommertagen der ideale Durstlöscher. Er ist schnell zubereitet, erfrischend, kostengünstig und gesund! Die verschiedenen Eisteesorten aus dem Supermarkt sind leider oft sehr stark gezuckert und aromatisiert.
Wir zeigen dir, wie du Eistee ganz leicht selbst herstellen kannst und was alles hineinkann.

  1. Bereite den Tee für selbstgemachten Eistee etwas stärker zu.

  2. Der gezogene Tee sollte noch warm über die Eiswürfel gegossen werden. Dadurch bleibt der Geschmack erhalten und Schwarztee und Grüner Tee werden nicht bitter.

  3. Trüber Tee sieht nicht so schön aus. Damit er klar bleibt, stellst du ihn erst nach dem Abkühlen in den Kühlschrank.

  4. Probiere mal, den Tee mit Matcha-Pulver zu kochen. Der Geschmack kommt etwas intensiver zur Geltung als bei Grüntee.

  5. Du kannst deinen Eistee auch mit Teebeuteln statt mit losem Tee zubereiten. Dafür nimmst du mindestens vier bis sechs Beutel.

  6. Süssungsmittel wie Zucker oder Honig lösen sich in warmem Tee besser auf.

  7. Serviere den Eistee in, mit Eiswürfeln gefüllten Gläsern und dekoriere eine Zitronenscheibe auf dem Rand. Das sieht toll aus und sorgt dafür, dass der Eistee beim Genuss wirklich eiskalt ist.

  8. Frische Kräuter wie beispielsweise Zitronenmelisse oder Minze geben dem Eistee das gewisse Etwas und sehen obendrein noch dekorativ aus!

  9. Zitrone passt immer in Eistee, entweder als Saft oder direkt in Scheiben oder Schnitzen ins Getränk gegeben. Dann sollten es aber unbedingt Bio-Zitronen sein. Die Zitronensäure sorgt für den Frischekick!
Erlaubt ist alles, was schmeckt! Probiere doch mal eigene Eistee-Kreationen aus, zum Beispiel mit einer Teemischung als Basis oder mit Kräutertee und etwas kleingeschnittenem Ingwer?

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Ist Weisswein ein Sommerwein und Rotwein ein Winterwein?
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Ist Weisswein ein Sommerwein und Rotwein ein Winterwein?
Welchen Wein bevorzugst du im Sommer, welchen im Winter? Es kann verschiedene Gründe für Präferenzen geben. Welche, erfährst du im folgenden Beitrag.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
Erfahre hier, wie man in der Schweiz aber auch in Norwegen, Spanien oder Island Weihnachten feiert.
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
Diesen Adventssonntag solltest du mit allen Sinnen geniessen und ihn dir so angenehm wie möglich gestalten. Wir haben ein paar schöne Ideen für dich.
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
Wenn du mit Familie oder Freunden noch etwas weihnachtliche Stimmung aufnehmen möchtest, ist der Besuch der folgenden drei Weihnachtsmärkte ideal.
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
Punsch wärmt nicht nur kalte Hände, sondern den ganzen Körper. In diesem Beitrag erfährst du interessante Fakten über das beliebte Heissgetränk.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
Weihnachten steht vor der Tür! Beeindrucke deine Gäste mit einem leckeren Weihnachtsessen bei dir Zuhause.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
Fonds geben vielen Gerichten eine besonders feine Geschmacksnote. Du kannst Fonds sehr einfach selbst herstellen und das am besten gleich auf Vorrat.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
Was ist besser für die Umwelt, Papier- oder Plastiktüte? Lies hier, weshalb eine andere Wahl noch besser ist.
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
Die Geschichte von Fondue, welche Arten von Fondue es gibt und wie ein Fondue gelingt – Basics, Beilagen, Dips & Tipps
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
Am 6. Dezember feiern wir Samichlaus. Doch woher kommt der Brauch und gab es ihn wirklich, den Heiligen Nikolaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
Der Grittibänz gehört zu Samichlaus dazu und ist schnell gebacken. Hier bekommst du einige weitere Informationen rund um das traditionelle Hefegebäck.