Was ist Clean Eating?

Clean Eating ist ein Ernährungskonzept, das für saisonale, regionale Produkte und frische Zubereitung steht und viele Vorteile mit sich bringt.
Was ist Clean Eating?
Was ist Clean Eating?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Wörtlich übersetzt heisst Clean Eating „sauberes Essen". Das bedeutet, dass möglichst nur unbehandelte Lebensmittel, nicht industriell verarbeitete Lebensmittel auf den Tisch kommen. Im Grunde handelt es sich dabei um ein altes Ernährungskonzept in neuem Gewand, nach dem bereits unsere Grosseltern lebten: Frisch, regional, saisonal, unbehandelt und selbst zubereitet. Früher war diese Lebensweise mangels Alternativen selbstverständlich, doch nie war das Angebot an Fertigprodukten und stark verarbeiteten Lebensmitteln grösser als heute.

Was kaufen Clean Eaters?

Sie kaufen ihre Produkte am liebsten regional und saisonal ein und bereiten die Speisen frisch zu - je frischer, desto besser. Dazu gehören Gemüse, Obst, Eier, Milch, vollwertige Getreideprodukte, Nüsse, pflanzliche Fette, Fisch und Fleisch. Dieser Trend kommt dir vielleicht bekannt vor? Es gab ihn schon einmal in den 1980er Jahren, damals allerdings unter dem Namen „Vollwert-Ernährung".
Neue Kreationen wie Overnight Oats, Bowls oder Smoothies verpassen dem etwas angestaubten Image der Vollwerternährung eine peppigere Note. Dank verschiedener Inspirationen aus fernen Küchen, beispielsweise der ostasiatischen, erhält Clean Eating sogar noch eine Prise Exotik, die das Essen spannender und abwechslungsreicher macht.

Welche Produkte meiden Clean Eaters?

Clean Eaters legen Wert auf Nahrungsmittel, die nicht industriell verarbeitet wurden. Auf den Teller kommen weder Fast Food noch Fertiggerichte. Auch Weissmehl, raffinierter weisser Zucker, Geschmacksverstärker und Farb- und Süssstoffe sind tabu.

Tipp: Clean Eating sollte nicht allzu verbissen umgesetzt werden, sonst kann sich daraus eine krankhafte Sucht nach gesundem Essen entwickeln, die sogenannte „Orthorexia Nervosa".

Die Vorteile von Clean Eating

Clean Eating ist keine Diät, sondern vielmehr eine Lebenseinstellung. Wer frische, vollwertige und unverarbeitete Lebensmittel bevorzugt, macht automatisch vieles richtig. Die Ernährung wird dadurch kalorienärmer, fettärmer, ballaststoffreicher, vitaminreicher und mineralstoffreicher - kurz gesagt: Sie wird gesünder! Clean Eating ist aber nicht nur gut für den Körper, sondern auch für die Umwelt. Wer sich saisonal und regional ernährt und auf in Plastik eingeschweisste Produkte verzichtet, verbessert seinen ökologischen Fussabdruck, was ebenfalls ein wichtiger Aspekt von Clean Eating ist

Hast du weitere Tipps oder Anregungen, dann schreib uns.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.