5 Tipps zur Vorratshaltung via Tiefkühler

Der Tiefkühler kann den Alltag sehr erleichtern. Welche Produkte du gut einfrieren kannst und welche sich nicht dafür eignen, liest du im Folgenden.
5 Tipps zur Vorratshaltung via Tiefkühler
5 Tipps zur Vorratshaltung via Tiefkühler
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

In vielen Haushalten ist der Gefrierschrank nicht mehr wegzudenken. Lebensmittel können durch die Kälte haltbar gemacht werden, Reste wiederverwertet, Vorräte gelagert und saisonale Produkte wie Kräuter, Gemüse, Pilze oder Beeren kommen bis zum späteren Verzehr in den Kälteschlaf. Wer ein gutes „Gefriermanagement" hat, hat immer etwas zum Essen zuhause und muss seltener einkaufen. Welche Lebensmittel eignen sich zum Einfrieren? Welche weniger?

Welche Produkte kannst du einfrieren?

Die gute Nachricht: Sehr viele Lebensmittel sind hervorragend für die Tiefkühlung geeignet und behalten Geschmack, Nährstoffe und Konsistenz.

1. Brot und Brötchen

Sie lassen sich wunderbar einfrieren, am besten in einem Gefrierbeutel, aus dem möglichst viel Luft herausgestrichen wird. Aber auch Behälter aus Edelstahl, Glas oder Tiefkühlboxen aus Kunststoff eigenen sich, um Brote und Brötchen tiefzukühlen. Je frischer das Brot eingefroren wird, desto besser schmeckt es nach dem Auftauen!

2. Fleisch und Wurstwaren

Ausser Fleisch und Würstchen lässt sich auch Aufschnitt bis zu vier Monate lang tiefkühlen. Dabei solltest du die einzelnen Wurstscheiben mit einer Folie abtrennen, um sie leichter voneinander lösen zu können. Fleisch und Wurstwaren werden am besten im Kühlschrank aufgetaut, damit eine starke Keimbildung vermieden wird.

3. Obst und Gemüse

Bei Obst und Gemüse solltest du auf den Wassergehalt achten. Je höher er ist, umso grösser ist die Gefahr, dass sich Konsistenz und Textur der Tiefkühlprodukte ändern. Je nach Verwendungszweck spielt das jedoch eine untergeordnete Rolle. Erdbeeren lassen sich beispielsweise püriert sehr gut einfrieren und reife Bananen können nach dem Auftauen zu Smoothies oder Bananenbrot weiterverarbeitet werden.

4. Milchprodukte

Joghurt, Quark, Frischkäse oder Crème Fraîche eignen sich nicht gut für die Tiefkühlung. Sie gerinnen nach dem Auftauen, oder flocken aus. Butter und einige Käsesorten hingegen können problemlos eingefroren werden, zum Beispiel Raclettekäse oder Parmesan.

5. Gekochte Gerichte

Viele gekochte Gerichte wie Suppen, Eintöpfe, Saucen, Reis- und Nudelgerichte erleiden keinerlei Geschmackseinbussen durch den Gefriervorgang, so dass es sich vielfach lohnt, gleich die doppelte Portion zu kochen und eine davon einzufrieren. So sparst du dir zu einem anderen Zeitpunkt das Kochen und kannst die Mahlzeit einfach aus dem Tiefkühler nehmen, erwärmen und geniessen!

Weitere Tipps gibt es hier.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.