French Fast Food: Wenn es mal schnell gehen muss

Croque Monsieur und Croque Madame sind beliebte Klassiker der schnellen Küche. Einfach zubereitet, schmackhaft und beliebt bei Gross und Klein.
French Fast Food: Wenn es mal schnell gehen muss
French Fast Food: Wenn es mal schnell gehen muss
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Du kennst sicherlich auch das Gefühl, wenn dir an manchen Tagen die Zeit davonzulaufen scheint, 1'000 Dinge gleichzeitig erledigt werden sollten und im Nu ist Essenszeit aber noch nichts vorbereitet? Dann sind unkomplizierte, schnelle Rezepte mit wenigen Zutaten gefragt, die lecker schmecken und sättigen. Wie wäre es in so einem Fall mit dem Klassiker „Croque Monsieur" oder „Croque Madame"?

Was bedeutet „Croque"

Ein Croque ist die französische Form des Sandwiches. Bereits 1910 tauchte dieser Imbiss zum ersten Mal auf der Speisekarte eines französischen Cafés auf und ist bis heute ein beliebtes Schnellgericht. Der Unterschied zwischen Croque Monsieur und Croque Madame besteht aus dem Spiegelei, welches zusätzlich auf die Madame-Variante gegeben wird.

Wie wird Croque Monsieur/Madame zubereitet?

Für dieses Gericht werden Kochschinken und Käse (beliebt sind Gruyère, Comté und Emmentaler) zwischen zwei briocheähnliche Brotscheiben gelegt. Zur Not tut es aber auch gewöhnliches Haus- oder Toastbrot. Anschliessend kommt geriebener Käse auf die obere Scheibe und wird je nach Geschmack mit wenig Salz und Pfeffer verfeinert. Wer Zeit hat, kann das Ganze im Ofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Für die schnelle Variante geht es auch in der Bratpfanne. In manchen Haushalten gibt es sogar einen Croque-Monsieur-Grill, eine Art Sandwichmaker, ähnlich einem Waffeleisen. Mit seiner Hilfe lässt sich die Zubereitung noch einfacher gestalten.

Eine beliebte Variation des Klassikers ist das Eintauchen der zuvor getoasteten oder gegrillten Brotscheiben in gequirltes Ei. Dadurch wird es eiweisshaltiger und nahrhafter. Du kannst das Brot auch noch mit Butter bestreichen und eventuell noch Crème fraîche oder Béchamelsauce aufgetragen.

Croque Madame, die Königin der Sandwiches

BROTBRUNCH

Croque Madame Catwalk-Style

Lidl Schweiz

Guten Appetit!
Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
DIESE WOCHE AKTUELL
Grillieren im Winter? Klar!
DIESE WOCHE AKTUELL
Lunch to go - Ideen und Rezepte
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
TIPPS UND TRICKS
Was ist besser: Tiefkühlgemüse oder frisches Gemüse?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Die göttliche Frucht
KULTURELLES
Ist Halloween ein amerikanischer Brauch?
KOCHEN LERNEN
Marroni mit einigen Tricks und Kniffen selbst zubereiten
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Rosinen, Sultaninen, Korinthen - was ist der Unterschied?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Quitten - Marmelade, Mus, Gelée und mehr
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Schwarzer Holunder - ein Tausendsassa!
DIESE WOCHE AKTUELL
Grillieren im Winter? Klar!
Grillieren im Winter hat ganz besonderen Charme. Was es dabei zu beachten gibt, feine Rezeptideen und mehr, liest du in diesem Beitrag.
DIESE WOCHE AKTUELL
Lunch to go - Ideen und Rezepte
Brauchst du ein paar neue Ideen für einen feinen Lunch to go? Salat, Wraps oder Overnight oats - diese und weitere Rezepte gibt's hier.
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
Wenn du mit Familie oder Freunden noch etwas weihnachtliche Stimmung aufnehmen möchtest, ist der Besuch der folgenden drei Weihnachtsmärkte ideal.
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
Am 6. Dezember feiern wir Samichlaus. Doch woher kommt der Brauch und gab es ihn wirklich, den Heiligen Nikolaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
Der Grittibänz gehört zu Samichlaus dazu und ist schnell gebacken. Hier bekommst du einige weitere Informationen rund um das traditionelle Hefegebäck.
TIPPS UND TRICKS
Was ist besser: Tiefkühlgemüse oder frisches Gemüse?
Ist Tiefkühlgemüse so schlecht wie sein Ruf? Was spricht dafür, was dagegen? Wir haben nach Antworten gesucht.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Die göttliche Frucht
Kurze Erklärung zu Persimone und einige Rezepttipps für die weitverbreitetste Art - Kaki!
KULTURELLES
Ist Halloween ein amerikanischer Brauch?
Woher kommt Halloween, das Fest der gruseligen Masken, Kostüme und Kürbisse, und was wird eigentlich genau gefeiert
KOCHEN LERNEN
Marroni mit einigen Tricks und Kniffen selbst zubereiten
Endlich gibt es wieder frische Marroni! Wie du sie ganz leicht selbst zubereiten kannst und wie das Schälen leichter gelingt, erfährst du hier.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Rosinen, Sultaninen, Korinthen - was ist der Unterschied?
Hast du dich auch schon mal gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen Rosinen, Korinthen und Sultaninen ist? Welche Sorte eignet sich für was?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Quitten - Marmelade, Mus, Gelée und mehr
Jetzt ist Erntezeit für Quitten, die zum Beispiel als Kompott, Marmelade oder in Gebäck verarbeitet werden. Wie das geht und mehr, erfährst du hier.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Schwarzer Holunder - ein Tausendsassa!
Mit etwas Glück findest du nun schwarze Holunderbeeren in freier Natur und kannst sowohl in der Küche als auch gesundheitlich davon profitieren.n in freier Natur und kannst sowohl in der Küche als auch gesundheitlich davon profitieren.