Die süsse Schwester der Kartoffel

Hier erfährst du, woher die Süsskartoffel ursprünglich kommt und welche wertvollen Nährstoffe in ihr enthalten sind
Die süsse Schwester der Kartoffel
Die süsse Schwester der Kartoffel
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Ursprünglich kommt die Süsskartoffel aus den tropischen Gebieten Südamerikas, doch heutzutage ist China der grösste Süsskartoffel-Produzent. Mit der Kartoffel ist sie eigentlich nur entfernt verwandt, also eher Cousine als Schwester: Süsskartoffeln sind nämlich Windengewächse während Kartoffeln zu den Nachtschattengewächsen zählen. Wir zeigen dir, warum die Süsskartoffel so gesund ist und wie es um ihre Klimabilanz bestellt ist.

Sind Süsskartoffeln gesund?

Ganz klar ja! Süsskartoffeln enthalten zwar mehr Zucker als normale Kartoffeln - darum der süssliche Geschmack - aber sie lassen den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen. Somit sind sie besonders für DiabetikerInnen eine tolle Alternative, aber auch für alle anderen, die ihre Bauchspeicheldrüse (sie produziert das Insulin für den Abbau von Zucker) schonen möchten.

Ausserdem enthalten sie mehr Vitamin A und Betacarotin, was beides wichtig für die Augen und die Haut ist. Die Süsskartoffel enthält sogar fast so viel Betacarotin wie Karotten. Die gesunden Süsskartoffeln sind auch reich an Vitamin E, welches die Hautzellen vor Alterung schützt. Mit 100 Gramm Süsskartoffel deckst du bereits ein Drittel des Tagesbedarfs an Vitamin E.

Süsskartoffeln enthalten mehr Ballaststoffe als herkömmliche Kartoffeln, darum machen sie auch länger satt.

Diese Mineralstoffe verbergen sich in 100 Gramm Süsskartoffel:

Eisen: 600 µg
Kalium: 337 mg
Zink: 300 µg
Natrium: 55 mg
Calcium: 30 mg
Magnesium: 25 mg

Wie ist die Klimabilanz der Süsskartoffel?

Die meisten Süsskartoffeln werden in China und Südamerika angebaut. Bis sie ihren Weg in den heimischen Supermarkt gefunden haben, haben sie eine lange Reise per Flugzeug oder Schiff hinter sich, was CO₂-technisch gesehen natürlich schlecht ist. Mittlerweile werden auch in Europa Süsskartoffeln angebaut, was den Transportweg sehr verkürzt. Kaufe am besten diejenigen Süsskartoffeln, die den kürzesten Weg hinter sich haben, so regional wie möglich. So hilfst du mit der Verringerung des CO₂-Ausstosses.

Na, hast du Lust auf die leckere Knolle bekommen? Stöbere doch mal ein bisschen in unseren Rezepten, da findest du einige tolle Ideen, wie du Süsskartoffeln zubereiten kannst. Wie wäre es beispielsweise mit Süsskartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Tomatensauce?

Verrate uns dein Lieblings-Süsskartoffel-Rezept auf Facebook oder Instagram.



Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.