Kresse - der vielseitige Nährstoffspender

Interessante Fakten rund um die gesunde Kresse, woher sie kommt, was in ihr steckt und wie du sie selbst ziehen kannst.
Kresse - der vielseitige Nährstoffspender
Kresse - der vielseitige Nährstoffspender
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Kresse sieht nicht nur hübsch aus, sie ist auch noch gesund und sehr vielseitig in der Küche anwendbar.

Wo kommt Kresse her?

Ursprünglich brachten die Römer die Kresse aus ihrer ehemaligen Heimat Südwestasien, Nord- und Ostafrika mit.

Wann hat Kresse Saison?

Kresse aus dem Freilandanbau hat von März bis September Saison. Man bekommt sie jedoch das ganze Jahr über im Handel, im Winter aus dem Treibhausanbau.

Unser Tipp - Kresse selberziehen!

Kaum eine andere Pflanze lässt sich so leicht selbst anbauen, wie die Kresse. Bereits nach 1-2 Tagen beginnt sie zu keimen! Und das Beste: Für den Anbau brauchst du nicht mal Erde; es genügt eine Unterlage, die Feuchtigkeit aufsaugt, wie beispielsweise Watte, ein Küchenpapier oder ein Papiertaschentuch. Die Keimlinge werden an einen hellen Ort gestellt, ein bis zweimal pro Tag gewässert und können bereits nach 6 Tagen geerntet werden! Am besten schneidest du sie mit der Schere ab, gewaschen werden muss sie nicht, wenn sie aus eigenem Anbau stammt.

Was macht Kresse so gesund?

Kresse enthält neben Ballaststoffen und Eiweiss sehr viel Vitamin C, was die Abwehrkräfte stärkt. In 100 Gramm Kresse stecken 59 Milligramm Vitamin C, 10 Milligramm mehr, als in Zitronen und Orangen!

Der Vitamin-A-Gehalt ist ebenfalls überdurchschnittlich hoch: 100 Gramm Kresse enthalten ganze 365 Mikrogramm. Vitamin A ist wichtig für die Augen und für die Haut. An B-Vitaminen sind B1, B2 und B3 vertreten, ebenso Vitamin D.

Auch die ätherischen Senföle, welche den Sprossen ihre leichte Schärfe verleihen, haben es in sich. Sie sind gut für den Darm und stärken dadurch wiederum die Abwehrkräfte. Kresse hat ausserdem den Ruf eines echten Fettkillers.

Wie kannst du Kresse verwenden?

Kresse wird am besten frisch verwendet und kann zu vielerlei Speisen dazugegeben werden: Zu Salaten, Smoothies, auf ein Butterbrot, über eine Suppe oder ein Rührei, Kräuterquark oder Kräuterbutter - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.