Gesundes Detox nach den Feiertagen

Es gibt verschieden Arten von Detoxing. Wichtig ist bei allen Formen, der Entschlackung, genügend frische Lebensmittel zu verzehren.
Gesundes Detox nach den Feiertagen
Gesundes Detox nach den Feiertagen
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG

Nach dem grossen Schlemmen an Weihnachten reinigt eine Detox-Kur unseren Körper. Entschlacken muss aber weder teuer noch kompliziert sein. Ich zeige euch deshalb, wie ihr mit einfachen Tipps und Tricks wieder in Schwung kommt und auch das ein oder andere Pfund zu viel wieder loswerden könnt. Denn wer regelmässig entgiftet, unterstützt sein Immunsystem und bleibt fit.

Trinken

Wasser schwemmt alle Giftstoffe aus dem Körper. Es ist also wichtig, besonders nach den Feiertagen genügend zu trinken. Hierbei hilft es, eine grosse Karaffe bereitzustellen und sich ein Ziel zu setzen, bis wann diese leer sein soll. Wer viel unterwegs ist, kann dasselbe mit einer Glasflasche to go tun. Wer im Winter Mühe hat, viel Wasser zu trinken, kann auch gerne Tee nehmen.

Achtung: Bitte ungesüsst! Sehr gut hilft auch eine simple Gemüsebrühe.

Bewegung

Bewegung ist mindestens so wichtig wie das Wasser. Schon ein langer Spaziergang regt unseren Stoffwechsel an. Das führt dazu, dass die Giftstoffe schnell aus dem Blut transportiert werden. Gebt euch also einen Ruck und geht an die frische Luft. Sauerstoff und Bewegung regen den Stoffwechsel an. Und so werden Gifte schneller aus dem Blut transportiert.

Essen

Es gibt unterschiedliche Arten von Detoxing. Wichtig ist bei allen Formen der Entschlackung, genügend frische Lebensmittel zu verzehren. Dazu gehören vor allem Gemüse und Früchte aus biologischem Anbau. Umso besser, wenn sie dazu noch lokal angebaut worden sind. Verzichtet werden sollte in diesen Tagen auf jeden Fall auf Fleisch und andere tierische Fette. Verboten gehört alles, was künstliche Farb- und Konservierungsstoffe beinhaltet. Auch Zucker ist tabu. Wer gerne richtig Fasten möchte, kann auch gut ein paar Tage Saftkur einlegen oder einfach morgens auf das Frühstück verzichten und erst am Mittag essen.

Mein Detox-Rezept

Die Idee hinter Detoxing ist also, die Resten von ungesundem Essen, zu viel Alkohol und Nikotin aus dem Körper zu schwemmen. Denn das alles hinterlässt in unserem Körper Spuren und auch Chemikalien, die wir über die Luft und das Wasser aufnehmen, lagern sich in uns an. Dadurch binden sich im Körper einerseits Stoffe, andererseits bindet sich auf Fett. Mit einem Detox können diese Substanzen wieder entfernt werden. Viele Firmen haben dafür extra entwickelte Pülverchen und Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht. Das alles ist aber eigentlich totaler Quatsch. Denn das Ganze geht auch einfacher, natürlicher und mit nur ein paar Zutaten. Ich zeige euch deshalb, wie ihr mit einem grünen Smoothie euren Körper wieder so richtig in Schwung bringen könnt. Dafür braucht ihr:


  • 2 gefrorene Bananen

  • eine Handvoll Babyspinat

  • Saft einer 1/2 Zitrone und die Schale davon

  • Prise Vanille

  • einen Schluck Wasser

  • 1/2 Teelöffel geschrotete Flohsamenschalen


Alle Zutaten kommen nun in den Standmixer und werden bei höchster Stufe vermengt. Das Geheimnis für einen cremigen Smoothie ist es, einen Drittel der Zutaten in gefrorener Form zu verwenden. Das hilft auch sehr, wenn ihr den Smoothie löffeln und dekorieren wollt. Durch die dickere Konsistenz können eure Toppings nämlich nicht absinken! Auch wichtig: Kaut euren Smoothie! Das klingt komisch? Nun, ein Smoothie hat weitaus mehr zu bieten als nur Wasser. Damit euer Körper alle Nährstoffe gut aufnehmen kann, muss eingespeichelt werden.

Nun wünsche ich euch viel Spass beim Entschlacken und Smoothie löffeln. Alles Liebe, Anina

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Smoothies – mehr als ein Sommergenuss
TIPPS UND TRICKS
Nachhaltig kochen fängt bei einer guten Vorbereitung an
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.
KOCHEN LERNEN
Smoothies – mehr als ein Sommergenuss
Von vielen als Vitaminbombe geliebt. Hier erfährst du, wie du deinen Smoothie pimpen kannst und geben dir 3 leckere Rezepte mit.
TIPPS UND TRICKS
Nachhaltig kochen fängt bei einer guten Vorbereitung an
Nachhaltigkeit beim Kochen beginnt nicht erst beim Mise en Place in der Küche, sondern schon beim Planen deiner Menüs und dem wöchentlichen Lebensmitteleinkauf. Was du dabei berücksichtigen kannst, erfährst du in diesem Artikel