Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Gesund ernähren im Arbeitsalltag? So gelingt’s!

Mit diesen 5 Schritten gelingt die gesunde Ernährung im Arbeitsalltag garantiert.
Gesund ernähren im Arbeitsalltag? So gelingt’s!
Gesund ernähren im Arbeitsalltag? So gelingt’s!
Janka vom Team Nachhaltigkeit bei V-ZUG
Die Umsetzung eines nachhaltigen und gleichzeitig gesunden Lebensstils im Alltag ist mir sehr wichtig. Als Teil des Nachhaltigkeitsteams bei V-ZUG kann ich diese Interessen miteinander verbinden.
Gefällt dir das?
Janka vom Team Nachhaltigkeit bei V-ZUG
Die Umsetzung eines nachhaltigen und gleichzeitig gesunden Lebensstils im Alltag ist mir sehr wichtig. Als Teil des Nachhaltigkeitsteams bei V-ZUG kann ich diese Interessen miteinander verbinden.

Viele von uns kennen das: Eigentlich wollen wir uns gesünder ernähren, scheitern im Arbeitsalltag jedoch daran, dieses Vorhaben auch tatsächlich in die Tat umzusetzen. Häufig glauben wir, dass eine ausgewogene Ernährung nur mit grosser Anstrengung und viel Aufwand zu erreichen ist. Die nachfolgenden Ideen zeigen dir, wie eine gesündere und ausgewogenere Ernährung auch im Job mit wenigen einfachen Schritten gelingen kann.

1. Alles beginnt mit einer guten Vorbereitung

Um am Mittag nicht spontan zur erstbesten (meist eher ungesunden) Mahlzeit greifen zu müssen, lohnt es sich, diese im Voraus zu planen und vorzubereiten. So kannst du beispielsweise deine Menüs bereits für ein oder zwei Tage vorkochen, mitnehmen und übrig gebliebenes Essen am nächsten Tag nochmals in eine Mahlzeit integrieren.

Übrigens: Durch die sorgfältige Menüplanung und Resteverwertung kannst du ausserdem verhindern, dass dein Essen ungenutzt verdirbt und schlussendlich zu Foodwaste wird.

2. Fit und konzentriert – auch am Nachmittag

Um das typische Tief nach dem Mittagessen etwas abzuschwächen, solltest du leichte und nicht zu fettige Nahrungsmittel vorziehen. Bei schwer verdaulichen Lebensmitteln ist der Magen nämlich noch lange Zeit mit Verdauen beschäftigt. Die unangenehme Folge: Du fühlst dich schlapp und unkonzentriert.

Beim Zusammenstellen deines Menüs kannst du dich laut Ernährungsexpert:innen grob daran orientieren, dass ein Essen immer ungefähr zur Hälfte aus Gemüse bzw. Salat bestehen sollte. Die andere Hälfte kannst du dann gleichmässig mit einer Kohlenhydratquelle und einer Proteinquelle (z. B. Tofu oder Käse) ergänzen.

3. Nimm dir Zeit für's Essen

Es ist wichtig, dass du im Voraus Essenspausen einplanst, in denen du dich voll und ganz deinen Mahlzeiten widmen kannst. Achte zudem darauf, langsam und bewusst zu essen und dich nicht von anderen Aufgaben oder Medien ablenken zu lassen. Essen wir nämlich zu schnell, besteht die Gefahr, dass wir uns überessen, was sich dann wiederum negativ auf unser Wohlbefinden und unsere Konzentrationsfähigkeit auswirken kann.

4. Snack gefällig? Aber bitte gesund!

Bei uns allen meldet sich zwischendurch auch mal der kleine Hunger. In solchen Situationen sind jedoch zu salzige oder stark zuckerhaltige Lebensmittel nicht zu empfehlen. Besser, du bringst gesündere Alternativen wie Dörrfrüchten, Nüsse, Kerne, hartgekochte Eier und Rohkost direkt von zu Hause mit. Damit kannst du die Zeit bis zur nächsten grösseren Mahlzeit überbrücken.

5. Regelmässiges Trinken

Auch im Arbeitsalltag sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr – am besten mittels Wasser oder zuckerfreien Tees – geachtet werden. Hier hilft es, wenn du immer ein Glas Wasser griffbereit hast und dadurch während der Arbeit immer wieder ans Trinken erinnert wirst.

Wie du siehst, können auch nur einige kleine Verhaltensänderungen dazu führen, dass du auch während der Arbeit zu gesünderen Essensalternativen greifst und dich so ausgewogener ernährst.

Von Janka, V-ZUG

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
Erntefrischer Spinat kann vielseitig zubereitet werden und liefert jede Menge gesunder Nährstoffe. Kann man ihn aufwärmen, ja oder nein?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
Zuckerersatz kann auch lecker sein! Geniesse süsse Leckereien & köstliche Desserts, ohne Abstriche im Geschmack oder der Qualität deiner Mahlzeit zu machen.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
Du suchst Rezepte, für die kein Einkauf notwendig ist? Wir zeigen dir, wie Kochen mit Resten zum Festmahl wird. Lass dich inspirieren und werde kreativ!
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
Tue Körper und Geist etwas Gutes und verwöhne dich mit ein paar leicht umzusetzenden Wellness-Tipps.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
Schokolade soll glücklich machen. Doch auch andere Lebensmitteln wie Bananen, Avocado und Aprikosen sollen Stimmungsaufheller sein. Was steckt dahinter?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
Im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich indoor fit halten oder sogar deine Fitness verbessern kannst. Was könnte dir Spass machen?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
Gesund muss nicht kompliziert sein. Entdecke passend zum Veganuary vielfältige Saftkreationen voller Vitamine mit dem Hurom Slow Juicer.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
Kann der Körper wirklich übersäuern? Müssen wir etwas Bestimmtes beachten? Die Antworten erhältst du in folgendem Beitrag.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
Der optimale Teller zeigt dir, wie du eine Hauptmahlzeit ausgewogen zusammenstellen kannst. Es geht dabei darum, ausgeglichene Mengen von Flüssigkeiten, Nährstoffen und Energie zu sich zu nehmen.
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
Du willst kalorienarm kochen und trotzdem nicht auf Geschmack verzichten? Probier es aus mit frischen Zutaten, kreativen Rezepte und viel Genuss!
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt dich allerlei wertvollen Nährstoffen. Welche das sind und in welchen Nüssen du sie findest, erfährst du hier.