Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen

Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Besonders in Städten heizt sich die Luft sehr schnell auf. Das liegt zum einen am Asphalt, den Gebäudefassaden und Dächern, zum anderen gibt es dort weniger Grün- und Wasserflächen, die für eine natürliche Abkühlung sorgen. Eine Klimaanlage verbraucht im Jahr mehr als 100 Schweizer Franken an Strom. Eine Investition, die sich mit unseren Tipps einsparen lässt.

  • Verdunkle die Fenster tagsüber
  • Lüfte nicht tagsüber, sondern nachts
  • Schalte unbenutzte Geräte aus
  • Pflanzen regulieren die Innentemperatur
  • Zur Not hilft ein Ventilator

1. Verdunkle die Fenster tagsüber

Aufgrund der Wärmestrahlung der Sonne, die durch die Fenster in die Innenräume eindringt, heizen sich besonders dunkle Gegenstände und Teppiche schnell auf. Das kannst du verhindern, indem du tagsüber, sobald die Sonne scheint, die Vorhänge zuziehst oder die Jalousien – besser noch die Rollläden – herunterlässt. Ein aussen liegender Sonnenschutz hält die Hitze am effektivsten ab. Helle Vorhänge und Jalousien sind von Vorteil, weil sie sich gar nicht erst aufheizen.

2. Lüfte nicht tagsüber, sondern nachts!

Die Versuchung ist gross, im Sommer alle Fenster zu öffnen, um ein leichtes Lüftchen durchziehen zu lassen. Mit der leichten Luftbewegung kommt aber leider auch die Hitze in die Wohnung. Besser ist es, bei kühleren Nachttemperaturen zu lüften und die Fenster tagsüber geschlossen und verdunkelt zu halten. Einige ziehen trotzdem den heisseren Lufthauch stehender, kühlerer Luft vor. Das liegt am Windchill-Effekt, der den Unterschied zwischen realer und gefühlter Temperatur beschreibt. Probiere aus, womit du dich wohler fühlst.

3. Schalte unbenutzte Geräte aus

Elektrogeräte, auch im Standby-Modus, sorgen in Innenräumen für zusätzliche Wärme. Schalte daher alles, was nicht unbedingt benötigt wird, aus. Das können beispielsweise Kopierer, Drucker, Kaffeemaschinen, Halogenlampen, Bildschirme oder TV-Geräte sein. LED-Lampen heizen sich im Vergleich zu Halogenlampen kaum auf.

4. Pflanzen regulieren die Raumtemperatur

Pflanzen wirken in der Wohnung oder im Büro wie natürliche Klimaanlagen. Durch die Verdunstung von Wasser helfen sie, die Raumtemperatur zu senken.

5. Zur Not hilft ein Ventilator

Wenn die Hitze kaum auszuhalten ist, kann ein Ventilator helfen. Er verbraucht 50-mal weniger Strom als eine Klimaanlage. Auch hier kommt der Windchill-Effekt zum Einsatz: Durch die Luftbewegung entsteht Verdunstungskühle auf der Haut, die Temperatur fühlt sich kühler an als sie in Wirklichkeit ist.

Mit unseren fünf Tipps bewahrst du auch im Sommer einen kühlen Kopf.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
DIESE WOCHE AKTUELL
Lunch to go - Ideen und Rezepte
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Seitan - fleischloser Genuss
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Ein guter Start ins neue Jahr (gesponsert von Kitchen & More)
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
Eisen ist ein wichtiger Nährstoff, der dem Körper zugeführt werden muss. Wo viel Eisen drin ist und wie du es aufnehmen solltest, erfährst du hier.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
Einfach, gesund, deftig, vegi und vieles mehr – für die kalten Tage gibt es zahlreiche Winterrezepte, die du ganz einfach und schnell selbst zubereiten kannst. Da wird einem warm ums Herz!
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
3 Tipps, die dir Motivation geben, in Leichtigkeit und energievoll in den Tag zu starten.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
Im Winter sind Vitamine besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Mit welchen Lebensmitteln dir das gelingt, erfährst du im folgenden Beitrag.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
Oft essen wir, ohne es wirklich bewusst zu geniessen. Mit bewusster essen schmeckt das Essen nicht nur besser, sondern du bist auch schneller satt und isst automatisch weniger.
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
DIESE WOCHE AKTUELL
Lunch to go - Ideen und Rezepte
Brauchst du ein paar neue Ideen für einen feinen Lunch to go? Salat, Wraps oder Overnight oats - diese und weitere Rezepte gibt's hier.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Seitan - fleischloser Genuss
Seitan erweitert die Produktpalette der Fleischalternativen. Was drin ist und wie er zubereitet wird, erfährst du in diesem Beitrag.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Ein guter Start ins neue Jahr (gesponsert von Kitchen & More)
In diesem Beitrag erfährst du triftige Gründe, warum du regelmässig Suppen zu dir nehmen solltest und wie du das ganz einfach mit dem Soup & Steam von KOENIG umsetzen kannst. Des Weiteren findest du ein leckeres Rezept für eine Tomaten Quinoa Suppe mit Feta. Viel Spass beim Lesen und Geniessen.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Kulinarischer Start ins neue Jahr mit den Rezepten aus Annemarie Wildeisens «Kochen»-Magazin
Das bekannte Januarloch hält das V-Kitchen-Team nicht davon ab, sich in der Küche kulinarisch auszutoben. Lasse auch du dich von diesen Neujahrs-Rezepten aus dem Magazin Annemarie Wildeisen «Kochen» inspirieren.
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
Bist du auch regelmässig unterwegs und nimmst dir kaum Zeit für ein gesundes Mittagessen? Wir haben die Lösung für dich inkl. tollem Angebot exklusiv für dich als V-Kitchen User.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!