8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest

Wenn der Frühling Einzug hält, gibt es ein paar Tricks, mit denen du schneller in die gewünschte, frische Frühlingsform kommst!
8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest
8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, steigt auch das Stimmungsbarometer. Manchmal sitzt uns jedoch die Frühjahrsmüdigkeit noch im Nacken. Mit ein paar einfachen Tricks kannst Du sie schneller überwinden und intensiver den Frühling und die wunderbaren Frühlingsgefühle geniessen!

1. Bewege dich an der frischen Luft!

Geh´ so oft wie möglich raus in die Natur! Spazierengehen, laufen, walken oder velofahren ist nicht nur gut für Fitness und Figur, sondern bewirkt auch gleichzeitig einen frischen Teint.

2. Bitte keine Diät!

Alle Diäten haben eines gemeinsam: Die Kilos schmelzen zunächst schnell, doch danach ist eine erneute Gewichtszunahme vorprogrammiert. Ein langfristiger Abnehmerfolg stellt sich nur mit einer Ernährungsumstellung und mehr Bewegung ein.

3. Iss bunt!

Das erste Frühlingsgemüse ist schon auf dem Markt, beispielsweise Radieschen, Spinat und Bärlauch! Wenn du möglichst bunte Gemüsesorten isst, z.B. rote Paprika, gelbe Rüben und grünen Spinat, deckst du die ganze Palette an wertvollen Nährstoffen am besten ab.

4. Trink reichlich!

Wer zu wenig trinkt, fühlt sich schlapp, unkonzentriert und leidet nicht selten an unangenehmer Verstopfung. 2 bis 2,5 Liter Wasser oder ungesüsster Tee sollten es mindestens pro Tag sein. Verdauungsfördernd wirkt beispielsweise Ingwer-Zitronen-Wasser! Gib einige Scheiben Ingwer und Zitrone in einen Krug mit Wasser. Nach ein paar Minuten hast du ein erfrischendes und kalorienarmes Getränk.

5. Kreiere Genussmomente!

Genuss braucht Aufmerksamkeit und Zeit. Schaffe dir jeden Tag mindestens ein Zeitfenster, in welchem du dich auf das Essen konzentrierst und es bewusst geniessen kannst!

6. Tanke Sonnenstrahlen!

Das wärmende Sonnenlicht hebt unsere Stimmung. Nach dem Winter sind oftmals die Vitamin-D-Speicher aufgebraucht, was uns müde und schlapp macht. Aber Achtung: Sonnenschutz nicht vergessen und die Haut langsam an die Sonne gewöhnen.

7. Mische frische Kräuter ins Essen!

Mit frischen Kräutern bringst du nicht nur mehr Geschmack ins Essen, sondern bringst auch den Stoffwechsel in Schwung! Gib doch mal zur Abwechslung frische Löwenzahnblätter, Gänseblümchen oder Bärlauch in den Salat?!

8. Iss leichte Kost!

Fettes Essen braucht viel Energie, um verdaut zu werden. Das macht müde und träge. Leichtere Gerichte wie Salate, Gemüsesuppen oder Fisch beschweren hingegen kaum, du fühlst dich leicht und voller Energie!

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
KULTURELLES
#tagderfreiwilligen - Danke für euren Einsatz!
TIPPS UND TRICKS
Kreiere deinen nachhaltigen Adventskalender
DIESE WOCHE AKTUELL
Adventskalender selber machen - aber wie?
KOCHEN LERNEN
Raclette neu interpretiert!
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
3 Tipps, die dir Motivation geben, in Leichtigkeit und energievoll in den Tag zu starten.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
Im Winter sind Vitamine besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Mit welchen Lebensmitteln dir das gelingt, erfährst du im folgenden Beitrag.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
Oft essen wir, ohne es wirklich bewusst zu geniessen. Mit bewusster essen schmeckt das Essen nicht nur besser, sondern du bist auch schneller satt und isst automatisch weniger.
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
Bist du auch regelmässig unterwegs und nimmst dir kaum Zeit für ein gesundes Mittagessen? Wir haben die Lösung für dich inkl. tollem Angebot exklusiv für dich als V-Kitchen User.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
Fonds geben vielen Gerichten eine besonders feine Geschmacksnote. Du kannst Fonds sehr einfach selbst herstellen und das am besten gleich auf Vorrat.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
Was ist besser für die Umwelt, Papier- oder Plastiktüte? Lies hier, weshalb eine andere Wahl noch besser ist.
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
Der Grittibänz gehört zu Samichlaus dazu und ist schnell gebacken. Hier bekommst du einige weitere Informationen rund um das traditionelle Hefegebäck.
KULTURELLES
#tagderfreiwilligen - Danke für euren Einsatz!
Der 5. Dezember wird hierzulande vor allem als Tag vor dem Samichlaus-Besuch wahrgenommen. Dabei kommt diesem eine weitaus wichtigere Bedeutung zu.
TIPPS UND TRICKS
Kreiere deinen nachhaltigen Adventskalender
Wie du die Vorfreude auf Weihnachten nachhaltig gestalten kannst, erfährst du mit unseren Tipps und Tricks.
DIESE WOCHE AKTUELL
Adventskalender selber machen - aber wie?
Ein selbstgemachter Adventskalender kommt immer gut an, egal ob bei Kindern oder Erwachsenen. Brauchst du ein paar kreative Ideen?
KOCHEN LERNEN
Raclette neu interpretiert!
Für Käseliebhaber ist es der Himmel auf Erden: das Raclette! Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Pizza- oder Tex-Mex-Raclette?