8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest

Wenn der Frühling Einzug hält, gibt es ein paar Tricks, mit denen du schneller in die gewünschte, frische Frühlingsform kommst!
8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest
8 Tipps wie du die Frühjahrsmüdigkeit überwindest
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, steigt auch das Stimmungsbarometer. Manchmal sitzt uns jedoch die Frühjahrsmüdigkeit noch im Nacken. Mit ein paar einfachen Tricks kannst Du sie schneller überwinden und intensiver den Frühling und die wunderbaren Frühlingsgefühle geniessen!

1. Bewege dich an der frischen Luft!

Geh´ so oft wie möglich raus in die Natur! Spazierengehen, laufen, walken oder velofahren ist nicht nur gut für Fitness und Figur, sondern bewirkt auch gleichzeitig einen frischen Teint.

2. Bitte keine Diät!

Alle Diäten haben eines gemeinsam: Die Kilos schmelzen zunächst schnell, doch danach ist eine erneute Gewichtszunahme vorprogrammiert. Ein langfristiger Abnehmerfolg stellt sich nur mit einer Ernährungsumstellung und mehr Bewegung ein.

3. Iss bunt!

Das erste Frühlingsgemüse ist schon auf dem Markt, beispielsweise Radieschen, Spinat und Bärlauch! Wenn du möglichst bunte Gemüsesorten isst, z.B. rote Paprika, gelbe Rüben und grünen Spinat, deckst du die ganze Palette an wertvollen Nährstoffen am besten ab.

4. Trink reichlich!

Wer zu wenig trinkt, fühlt sich schlapp, unkonzentriert und leidet nicht selten an unangenehmer Verstopfung. 2 bis 2,5 Liter Wasser oder ungesüsster Tee sollten es mindestens pro Tag sein. Verdauungsfördernd wirkt beispielsweise Ingwer-Zitronen-Wasser! Gib einige Scheiben Ingwer und Zitrone in einen Krug mit Wasser. Nach ein paar Minuten hast du ein erfrischendes und kalorienarmes Getränk.

5. Kreiere Genussmomente!

Genuss braucht Aufmerksamkeit und Zeit. Schaffe dir jeden Tag mindestens ein Zeitfenster, in welchem du dich auf das Essen konzentrierst und es bewusst geniessen kannst!

6. Tanke Sonnenstrahlen!

Das wärmende Sonnenlicht hebt unsere Stimmung. Nach dem Winter sind oftmals die Vitamin-D-Speicher aufgebraucht, was uns müde und schlapp macht. Aber Achtung: Sonnenschutz nicht vergessen und die Haut langsam an die Sonne gewöhnen.

7. Mische frische Kräuter ins Essen!

Mit frischen Kräutern bringst du nicht nur mehr Geschmack ins Essen, sondern bringst auch den Stoffwechsel in Schwung! Gib doch mal zur Abwechslung frische Löwenzahnblätter, Gänseblümchen oder Bärlauch in den Salat?!

8. Iss leichte Kost!

Fettes Essen braucht viel Energie, um verdaut zu werden. Das macht müde und träge. Leichtere Gerichte wie Salate, Gemüsesuppen oder Fisch beschweren hingegen kaum, du fühlst dich leicht und voller Energie!

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
KOCHEN LERNEN
Smoothies – mehr als ein Sommergenuss
TIPPS UND TRICKS
Nachhaltig kochen fängt bei einer guten Vorbereitung an
KULTURELLES
Der kleine moderne Knigge für Gäste
KULTURELLES
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
DIESE WOCHE AKTUELL
Podcast: Essen und Sport machen ohne Stress
TIPPS UND TRICKS
Ein organisierter Kühlschrank zum besser Essen
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
KOCHEN LERNEN
Smoothies – mehr als ein Sommergenuss
Von vielen als Vitaminbombe geliebt. Hier erfährst du, wie du deinen Smoothie pimpen kannst und geben dir 3 leckere Rezepte mit.
TIPPS UND TRICKS
Nachhaltig kochen fängt bei einer guten Vorbereitung an
Nachhaltigkeit beim Kochen beginnt nicht erst beim Mise en Place in der Küche, sondern schon beim Planen deiner Menüs und dem wöchentlichen Lebensmitteleinkauf. Was du dabei berücksichtigen kannst, erfährst du in diesem Artikel
KULTURELLES
Der kleine moderne Knigge für Gäste
Als Gast gibt es einige Fettnäpfchen, die du mit etwas Etiketten-Kunde elegant umgehen kannst. Wir stellen die zehn wichtigsten Regeln vor.
KULTURELLES
Der moderne kleine Knigge für Gastgeber
Für Gastgeber ist neben einer guten Vorbereitung auch das Wissen um moderne Benimmregeln wichtig. Wir stellen sieben dieser Regeln vor.
DIESE WOCHE AKTUELL
Podcast: Essen und Sport machen ohne Stress
Höre rein und lass dich inspirieren von Deboras Erfahrungen.
TIPPS UND TRICKS
Ein organisierter Kühlschrank zum besser Essen
Hast du dich schon immer gefragt, wie du deinen Kühlschrank richtig einräumen kannst? Wir erklären dir, wie es geht.