Was ist die richtige Diätform?

Die Funktion jeder Diät erklärt. Weshalb nicht die Diätform, sondern die Kontinuität den Erfolg einer Gewichtsabnahme bringt. Mit Anleitung.
Was ist die richtige Diätform?
Was ist die richtige Diätform?
Fit mit Tim
Ich liebe Sport und spielte lange Handball in Kriens LU. Seit nunmehr 9 Jahren treibe ich leidenschaftlich Kraftsport. Vor 4 Jahren habe ich mein Sportwissenschaftsstudium in Bern abgeschlossen.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
Fit mit Tim
Ich liebe Sport und spielte lange Handball in Kriens LU. Seit nunmehr 9 Jahren treibe ich leidenschaftlich Kraftsport. Vor 4 Jahren habe ich mein Sportwissenschaftsstudium in Bern abgeschlossen.
GEHE ZUM BLOG

Die richtige Diät gibt es nicht. Was aber alle Diäten gemein haben ist, dass sie versuchen den effektiven Kalorienkonsum zu reduzieren!  

Es spielt also keine Rolle, ob du dich Low-Fat, Low-Carb, Ketogen oder Paleo ernährst, wenn du abnehmen möchtest. Die richtige Ernährungsform wird jedoch extrem wichtig, wenn du sie eine lange Zeit aufrechterhalten möchtest. Denn der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Kontinuität und Disziplin. Folglich ist es absolut zentral, dass du einen Ernährungsstil wählst, welcher dir am besten passt und welchen du optimalerweise dein ganzes Leben lang durchziehen kannst.

Für mich persönlich liegt der Fokus auf einer ausgewogenen Ernährung. Ich achte allerdings darauf, dass ich viel Protein und eher weniger Fett konsumiere. Mit diesem Stil habe ich die besten Resultate erzielt, weil mir diese Ernährung Freude bereitet und ich auf nichts verzichten muss. Denn ich liebe Nahrungsmittel, welche viele Kohlenhydrate enthalten, wie Pasta, Pancakes oder Süssigkeiten. Protein hat den Vorteil, dass es eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau spielt, welcher für mich persönlich wichtig ist und zudem auch mehrere Vorteile mit sich bringt:

3 Vorteile von Protein:

  • Protein hat im Vergleich zu Fett weniger Kalorien
  • Protein hat im Vergleich zu Kohlenhydraten eine bessere Sättigung
  • Protein ist wichtig für den Muskelaufbau und den Erhalt von Knochen, Sehnen, Bänder etc.  

Vorgehensweise für eine erfolgreiche Diät

  1. Diätform wählen
    Wähle eine Diätform, welche am ehesten zu dir passt. Frage dich also, welche Nahrungsmittel du gerne isst und auf die du nicht verzichten kannst. Diese solltest du im Ernährungsplan lassen, aber versuchen zu reduzieren, falls sie sehr viele Kalorien haben.

  2. Kalorienbedarf berechnen
    Hast du dich für eine Diät entschieden, solltest du als erstes überprüfen, wie viele Kalorien du benötigst, um abzunehmen oder zuzunehmen (Muskeln aufbauen). Beispielsweise mithilfe von MyFitnessPal oder einfach mal «Kalorienrechner» googlen.

  3. Kalorienzufuhr kontrollieren
    Kontrolliere, wie viele Kalorien du effektiv konsumierst. Wenn du merkst, dass du nach 4 Wochen immer noch gleichviel wiegst oder es sogar in die «falsche» Richtung geht, solltest du die Menge an Nahrungsmittel anpassen.

  4. Motiviert bleiben
    Wiederhole Punkt 3 so lange, bis du am Ziel bist.

Im nächsten Beitrag werde ich einige Nahrungsmittel und Tipps vorstellen, welche sich besonders gut zum Abnehmen eignen.  

Wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, dann speichere ihn doch und schreibe uns auf Facebook oder Instagram, was dich sonst noch interessiert.

Bis dann,

Tim, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie du mit Freude & Leichtigkeit deine Ernährung umstellen kannst
Tschüss Jo-Jo-Effekt. Mit diesen Tipps schaffst auch du eine nachhaltige Umstellung.
KOCHEN LERNEN
Eistee ganz einfach selber machen
Erfrischender Eistee ist im Sommer ein Verkaufsschlager! Du kannst ihn aber preiswert und um einiges gesünder selbst herstellen und verschiedene Kompositionen ausprobieren.
TIPPS UND TRICKS
Mit diesen 5 Tipps bleibt die Hitze draussen
Mit ein paar einfachen Massnahmen kannst du die Sommerhitze draussen lassen und in der Wohnung oder im Büro einen kühlen Kopf bewahren.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Himbeeren - lecker, gesund und so vielseitig!
Himbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben, die sich sehr vielfältig in der Küche verwenden lassen: im Kuchen, als Konfitüre, Glace und vieles mehr.