So wirst du zum Energiesparprofi

Bevor du dein Essen in die Mikrowelle stellst, befeuchte es mit ein paar Tropfen Wasser. Entdecke 16 Tipps um Energie zu sparen.
So wirst du zum Energiesparprofi
So wirst du zum Energiesparprofi
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Energiesparen kann so einfach sein! Mit unseren 16 Tipps kannst du viel Geld sparen und ganz nebenbei Gutes für die Umwelt tun.

Tipp 1
Den Wasserkocher richtig abfüllen - Brauchst du nur eine Tasse heisses Wasser? Fülle Wasser in die Tasse und anschliessend in deinen Wasserkocher. Wenn das Wasser bereits kocht, kannst du den Wasserkocher von Hand ausschalten.

Tipp 2
Auf Standby verzichten - Schalte deine Geräte ganz aus oder ziehe am besten den Stecker, wenn du sie nicht gerade brauchst.

Tipp 3
Dunkler Bildschirmhintergrund - Es ist nicht nur angenehmer für deine Augen, es spart auch Strom.

Tipp 4
LED-Lampen verwenden - Du kannst auch nur in viel beleuchteten Zimmern auf LED-Lampen wechseln, z.B. im Wohnzimmer und Esszimmer.

Tipp 5
Regelmässig Stosslüften - Anstelle das Fenster andauernd zu kippen, empfiehlt es sich, das Fenster für mindestens zweimal am Tag während 5 Minuten ganz zu öffnen.

Tipp 6
Richtig Heizen - Achte darauf, dass die Heizkörper nicht verdeckt werden. Wenn du länger nicht zu Hause bist, z. B. für ein paar Tage, dann kannst du die Temperatur in allen Räumen senken.

Tipp 7
Trockner nur im Winter - Während der wärmeren Jahreszeiten kannst du deine Wäsche draussen an der frischen Luft trocknen lassen. Das ist viel energiesparender, als den Trockner zu benutzen.

Tipp 8
Geschirrspüler voll machen - Lade deinen Geschirrspüler voll. Die meisten Geschirrspüler haben ein umweltschonendes Programm (z. B. ECO). Das spart Wasser und Energie.

Tipp 9
Kühlschrank schnell schliessen - Überlege dir, bevor du den Kühlschrank öffnest, was du brauchst und schliesse die Kühlschranktür nach jedem Öffnen rasch wieder, auch wenn du mehrmals Lebensmittel herausnehmen musst.

Tipp 10
Heisses im Kühlschrank - Lasse Heisses zuerst abkühlen, bevor du es in den Kühlschrank stellst. Denn Heisses lässt die Temperatur steigen, die wiederum gesenkt werden muss.

Tipp 11
Taue deine Geräte regelmässig ab.

Tipp 12
Kühlschrank auf 7 °C einstellen.

Tipp 13
Ofentür schliessen - Mit jedem Öffnen des Ofens geht Wärme verloren. Schaue am besten nur durch das Fenster, das sollte reichen.

Tipp 14
Energiesparen mit der Mikrowelle - Bevor du dein Essen in die Mikrowelle stellst, befeuchte es mit ein paar Tropfen Wasser, da Mikrowellen Wasser besser erhitzen können.

Tipp 15
Strom sparen im Badezimmer - Gerade der Föhn braucht sehr viel Strom. Am besten lässt du deine Haare im Sommer an der Luft trocknen. Im Winter kannst du sie auch nur leicht anföhnen und dann weiter an der Luft trocknen lassen.

Tipp 16
Duschen statt Baden.

Mit diesen Tipps wirst auch du zum Energiesparprofi. Hast du noch andere Tipps & Tricks, die wir noch nicht kennen? Teile sie mit uns auf Facebook oder Instagram.

Von Sybil, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
KULTURELLES
#tagderfreiwilligen - Danke für euren Einsatz!
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
Erfahre hier, wie man in der Schweiz aber auch in Norwegen, Spanien oder Island Weihnachten feiert.
TIPPS UND TRICKS
Ideen für einen besonders schönen Adventssonntag
Diesen Adventssonntag solltest du mit allen Sinnen geniessen und ihn dir so angenehm wie möglich gestalten. Wir haben ein paar schöne Ideen für dich.
TIPPS UND TRICKS
Drei ganz besondere Weihnachtsmärkte der Schweiz
Wenn du mit Familie oder Freunden noch etwas weihnachtliche Stimmung aufnehmen möchtest, ist der Besuch der folgenden drei Weihnachtsmärkte ideal.
DIESE WOCHE AKTUELL
Punsch: Herkunft, Zutaten und mehr
Punsch wärmt nicht nur kalte Hände, sondern den ganzen Körper. In diesem Beitrag erfährst du interessante Fakten über das beliebte Heissgetränk.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Inspirationen für dein Weihnachtsessen (gesponsert von AMC)
Weihnachten steht vor der Tür! Beeindrucke deine Gäste mit einem leckeren Weihnachtsessen bei dir Zuhause.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Fonds selbst herstellen - so geht's!
Fonds geben vielen Gerichten eine besonders feine Geschmacksnote. Du kannst Fonds sehr einfach selbst herstellen und das am besten gleich auf Vorrat.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Papier- vs. Plastikverpackung
Was ist besser für die Umwelt, Papier- oder Plastiktüte? Lies hier, weshalb eine andere Wahl noch besser ist.
KULINARISCHE GESCHICHTE
Fondue – das wohl käsigste Schweizer Nationalgericht
Die Geschichte von Fondue, welche Arten von Fondue es gibt und wie ein Fondue gelingt – Basics, Beilagen, Dips & Tipps
DIESE WOCHE AKTUELL
Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Samichlaus?
Am 6. Dezember feiern wir Samichlaus. Doch woher kommt der Brauch und gab es ihn wirklich, den Heiligen Nikolaus?
KULINARISCHE GESCHICHTE
Grittibänz - woher er kommt und wie er gebacken wird
Der Grittibänz gehört zu Samichlaus dazu und ist schnell gebacken. Hier bekommst du einige weitere Informationen rund um das traditionelle Hefegebäck.
KULTURELLES
#tagderfreiwilligen - Danke für euren Einsatz!
Der 5. Dezember wird hierzulande vor allem als Tag vor dem Samichlaus-Besuch wahrgenommen. Dabei kommt diesem eine weitaus wichtigere Bedeutung zu.