Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Zucchetti? Zucchino? Kürbisgewächs!

Wie du jedes Kind dazu bringst, Zucchetti zu essen. Rezepte, bei denen die Zucchetti nicht mehr erkennbar sind.
Zucchetti? Zucchino? Kürbisgewächs!
Zucchetti? Zucchino? Kürbisgewächs!
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
Farmy
Farmy - Dein Online-Markt.
GEHE ZUM BLOG

Wir alle kennen diesen Kürbisgewächs unter dem Namen Zucchetti, aber überrascht es dich wirklich, dass manche Menschen einen Namensunterschied zwischen den reifen und unreifen Früchten machen? Dabei können viele von uns nichtmal eine Zucchetti von einer Gurke unterscheiden! Um die Sache noch komplizierter zu machen, gehen einige noch weiter und teilen sie nach Geschlecht. Italiener haben eine männliche Form – Zucchino und eine weibliche Form – Zucchina. Und wir haben keine Ahnung, wie sie sich voneinander unterscheiden. Die gute Nachricht ist, dass in der Küche alle gleich sind, halt einfach Zucchetti . Besonders wenn sie mit Lauch, Sellerie, Apfel und Basilikum zu einer Suppe vermischt oder auf einem Grill mit Kirschtomaten und Halloumi-Käse gegrillt werden.

Wir lieben Zucchetti wegen ihres zarten und milden Geschmacksprofils, das perfekt als Leinwand fungiert und dabei hilft, andere farbenfrohe Zutaten durchscheinen zu lassen. Sie ist so unscheinbar, dass Köche es geschafft haben, sie in Brot und Schokoladenkuchen zu integrieren. Jetzt weisst du, wie du deine Kinder am einfachsten dazu bringen kannst, mehr Gemüse zu essen! Ein weniger radikales Rezept wären Zucchettipfannkuchen. Diese können in kürzester Zeit hergestellt werden.

Was du brauchst:

  • 2 Tassen zerkleinerte Zucchetti
  • 50 g Mehl (etwa ½ Tasse)
  • 1 Ei
  • Gewürze z. B. Salz und Pfeffer
  • wenig Sauerrahm
  • Räucherlachs
So funktioniert's:
  1. Zucchetti, 50 g Mehl mit 1 Ei und Gewürzen mischen.
  2. Dann die Mischung in eine heisse Pfanne schöpfen, Pfannkuchen formen und anbraten, bis sie braun und knusprig sind.
  3. Iss sie so oder serviere sie mit Sauerrahm und Räucherlachs, falls du eine wirklich üppige Mahlzeit wünschst.

Gefüllte Zucchettiblüten

Apropos üppig, Zucchetti haben die schönsten gelben Blüten, die erst noch essbar sind! Blüten oder Blumen sind sehr leicht verderblich und fragil, deshalb findet man sie selten in Supermärkten. Aber sie sind häufig auf Bauernmärkten zu Gast. Sie haben diesen delikaten Zucchetti-Geschmack, was sie zu einem grossartigen rohen Snack macht. Aber öfter werden sie gefüllt und gebacken oder frittiert. Stell dir vor, die Blumen verwandeln sich in die stille Schönheit zerbrechlicher Tempura. Oder versuche, traditionelle italienische gefüllte Zucchettiblüten herzustellen.

So wird's gemacht:

  1. Wasche sie vorsichtig, tupfe sie trocken und injiziere frischen Ricotta, gemischt mit Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuss.
  2. Schliesse die Blütenblätter, damit die Füllung an Ort und Stelle bleibt.
  3. Bedecke sie mit Mehl und brate sie in reichlich Öl, bis sie schön goldbraun sind.
  4. Vom Herd nehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen.
  5. Am besten sofort servieren, ein Glas Wein einschenken und dieses Rezept mit allen teilen.

Farmy

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
Erntefrischer Spinat kann vielseitig zubereitet werden und liefert jede Menge gesunder Nährstoffe. Kann man ihn aufwärmen, ja oder nein?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
Zuckerersatz kann auch lecker sein! Geniesse süsse Leckereien & köstliche Desserts, ohne Abstriche im Geschmack oder der Qualität deiner Mahlzeit zu machen.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
Du suchst Rezepte, für die kein Einkauf notwendig ist? Wir zeigen dir, wie Kochen mit Resten zum Festmahl wird. Lass dich inspirieren und werde kreativ!
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
Tue Körper und Geist etwas Gutes und verwöhne dich mit ein paar leicht umzusetzenden Wellness-Tipps.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
Schokolade soll glücklich machen. Doch auch andere Lebensmitteln wie Bananen, Avocado und Aprikosen sollen Stimmungsaufheller sein. Was steckt dahinter?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
Im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich indoor fit halten oder sogar deine Fitness verbessern kannst. Was könnte dir Spass machen?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
Gesund muss nicht kompliziert sein. Entdecke passend zum Veganuary vielfältige Saftkreationen voller Vitamine mit dem Hurom Slow Juicer.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
Kann der Körper wirklich übersäuern? Müssen wir etwas Bestimmtes beachten? Die Antworten erhältst du in folgendem Beitrag.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
Der optimale Teller zeigt dir, wie du eine Hauptmahlzeit ausgewogen zusammenstellen kannst. Es geht dabei darum, ausgeglichene Mengen von Flüssigkeiten, Nährstoffen und Energie zu sich zu nehmen.
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
Du willst kalorienarm kochen und trotzdem nicht auf Geschmack verzichten? Probier es aus mit frischen Zutaten, kreativen Rezepte und viel Genuss!
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt dich allerlei wertvollen Nährstoffen. Welche das sind und in welchen Nüssen du sie findest, erfährst du hier.