Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Hilfe – der Kuchen klebt in der Form!

Ein Kuchen, der in der Form festklebt, kann sehr ärgerlich sein. Tricks, mit denen du das Problem lösen kannst, findest du hier.
Hilfe – der Kuchen klebt in der Form!
Hilfe – der Kuchen klebt in der Form!
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.
Gefällt dir das?
Conny von V-Kitchen
Hallo, ich bin Conny, Autorin und Familienmanagerin. Ich koche leidenschaftlich gerne, probiere gerne neue Rezepte aus und interessiere mich für gesunde Ernährung.

Du kennst es bestimmt: Es duftet herrlich nach frischem Kuchen, er sieht gelungen aus, nun muss er nur noch aus der Form gestürzt werden. Genau da liegt manchmal das Problem: Entweder löst er sich nur teilweise aus der Form oder gar nicht. Woran das liegen kann, und was du dagegen tun kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Unabhängig von der Kuchenform gibt es ein paar Tricks, mit denen du einen festsitzenden Kuchen aus der Form lösen kannst:

  1. Überprüfe mit der Stäbchenprobe, ob der Kuchen wirklich fertig ist. Dazu führst du ein Holzstäbchen an der dicksten Stelle des Kuchens ein. Bleibt noch Teig am Stäbchen kleben, braucht der Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen. Anschliessend kannst du ihn vielleicht schon leichter aus der Form lösen.
  2. Führe ein Messer zwischen Kuchen und Form entlang und löse den Kuchen rundherum.
  3. Bevor du den Kuchen stürzt, sollte er komplett abkühlen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass er zerbricht, weil noch ein Teil des Kuchens an der Form haftet.

Notfall-Tricks für besonders hartnäckige Fälle:

Der Geschirrtuchtrick

Lege ein Geschirrtuch in die Spüle und benetze es mit heissem Wasser. Anschliessend stellst du die Kuchenform für etwa fünf Minuten auf das Geschirrtuch. Nun kannst du versuchen, ob sich der Kuchen aus der Form löst.

Auch mit kaltem Wasser kann dieser Trick funktionieren. Das nasse, kalte Geschirrtuch wird für einige Minuten auf die Form gelegt. Anschliessend kann der Kuchen - hoffentlich! - erfolgreich gestürzt werden.

Der Gefriertrick

Eine weitere Chance, den Kuchen heil aus der Form zu bekommen, besteht darin, ihn für eine Stunde in den Tiefkühler zu stellen. Danach lässt er sich leicht aus der Form entfernen.


Massnahmen, die du VOR dem Backen treffen solltest


Damit es erst gar nicht zu Problemen beim Stürzen des Kuchens kommt, können ein paar Massnahmen vor dem Backen helfen.

1. Fette die Form sehr gründlich ein

Streiche die Form sehr sorgfältig und gleichmässig mit flüssiger Butter ein. Verwende dazu am besten einen Backpinsel. Auch eine dünne Schicht Backspray funktioniert.

Bitte beachten: Bei einer Gugelhupfform muss unbedingt auch das Mittelteil eingefettet werden!

Ein sehr feiner, saftiger Gugelhupf ist beispielsweise unser Eierlikörkuchen.

2. Streue die Form mit Mehl, Paniermehl, oder Semmelbröseln aus

Das Eingestreute haftet an der Butter. So kannst du auch gleich prüfen, ob es Stellen gibt, wo noch Fett fehlt. Überschüssiges Material klopfst du aus, bevor der Teig eingefüllt wird.

Unser Tipp für Schokoladenkuchen: Streue die Form mit Kakaopulver aus!

Kleide die Kuchenform mit Backpapier aus

Eine alternative Möglichkeit zu verhindern, dass dein Kuchen in der Form stecken bleibt, ist es die Form mit Backpapier auszulegen. Wichtig ist dabei, das Backpapier entsprechend zuzuschneiden und den Rand der Form nicht zu vergessen.

Von Conny, V-Kitchen


Hat dich nun das Backfieber gepackt?


Hier haben wir ein paar unserer liebsten Kuchenrezepte für dich: Vom klassischen Luzerner Lebkuchen und saftigen Brownies bis zum glutenfreien Apfel-Maiskuchen. Eines haben alle gemeinsam, sie sind einfach, lecker und gelingsicher – versprochen!

Weitere Tipps und Tricks fürs Backen:


Was tun, wenn der Rührteig gerinnt oder der Kuchen zu trocken ist? Hier findest du erste Hilfe beim Kuchenbacken und wie du 7 häufige Fehler beim Backen vermeidest.

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KOCHEN LERNEN
Rührteig: So wird er luftig und saftig!
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Lebensmittelreste – Wie du sie verwerten und verhindern kannst