Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging

Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging

Wer in den Laufsport einsteigen möchte, sieht oft trainingsintensive, schweisstreibende Wochen und Monate vor sich. Aber auch langsames Joggen ist effizient, trainiert den Körper und verbrennt Kalorien. Beim Slow Jogging kommt es auf bewusstes, langsames Laufen an.

Auf den ersten Blick mag es ungewohnt aussehen, wenn Menschen mit kleinen Schritten und langsamem Tempo durch die Gegend laufen. In Japan ist der Anblick längst nicht mehr ungewohnt und auch in Europa findet der neue Fitnesstrend immer mehr Anhänger.

Wie funktioniert Slow Jogging?

Wer langsam joggend unterwegs sein und dabei effizient trainieren möchte, sollte mindestens 180 Schritte pro Minute machen. Das ergibt eine gelenkschonende Mischung aus Gehen und Laufen. Beim Slow Jogging wird der Boden zuerst mit dem Mittelfuss berührt, statt wie beim normalen Joggen mit der Ferse. Diese Technik entlastet die Knie, die Hüfte und die Wirbelsäule.

Die Trainingsmethode eignet sich besonders gut für Laufanfänger, die ihre Fitness steigern möchten, sowie für übergewichtige Menschen, die gerne an Gewicht verlieren möchten. Aber auch für alle anderen ist Slow Jogging gesund, trägt zu mehr Bewegung und zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei.

Werden beim Slow Jogging Kalorien verbrannt?

Ja, auf jedem Fall! Wie viele Kalorien beim Slow Jogging verbrannt werden, hängt aber auch von weiteren Faktoren wie Alter, Gewicht und Geschlecht ab. Ansonsten findet die gleiche Kalorienverbrennung wie beim schnelleren Laufen statt, man ist aber länger unterwegs.

Ein weiterer positiver Aspekt des langsamen Laufens ist die Ausschüttung von Glückshormonen. Das Phänomen lässt sich folgendermassen erklären: Schon nach 30 Minuten beginnt der Körper Anandamnid (von Sanskrit «Ananda»: reines Glück oder Freude) freizusetzen, das an denselben Rezeptoren im Gehirn ansetzt wie der Hauptwirkstoff von Cannabis, das THC. Doch keine Angst, Joggen macht nicht high, sondern vielmehr glücklich

Unser Tipp:
Hast du Lust bekommen, den japanischen Lauftrend einmal auszuprobieren? Dann nichts wie raus an die frische Luft und schon kann es losgehen! Am besten mit Laufschuhen, die eine weiche, biegsame Sohle haben.

Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
Erntefrischer Spinat kann vielseitig zubereitet werden und liefert jede Menge gesunder Nährstoffe. Kann man ihn aufwärmen, ja oder nein?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
Zuckerersatz kann auch lecker sein! Geniesse süsse Leckereien & köstliche Desserts, ohne Abstriche im Geschmack oder der Qualität deiner Mahlzeit zu machen.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
Du suchst Rezepte, für die kein Einkauf notwendig ist? Wir zeigen dir, wie Kochen mit Resten zum Festmahl wird. Lass dich inspirieren und werde kreativ!
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
Tue Körper und Geist etwas Gutes und verwöhne dich mit ein paar leicht umzusetzenden Wellness-Tipps.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
Schokolade soll glücklich machen. Doch auch andere Lebensmitteln wie Bananen, Avocado und Aprikosen sollen Stimmungsaufheller sein. Was steckt dahinter?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
Im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich indoor fit halten oder sogar deine Fitness verbessern kannst. Was könnte dir Spass machen?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
Gesund muss nicht kompliziert sein. Entdecke passend zum Veganuary vielfältige Saftkreationen voller Vitamine mit dem Hurom Slow Juicer.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
Kann der Körper wirklich übersäuern? Müssen wir etwas Bestimmtes beachten? Die Antworten erhältst du in folgendem Beitrag.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
Der optimale Teller zeigt dir, wie du eine Hauptmahlzeit ausgewogen zusammenstellen kannst. Es geht dabei darum, ausgeglichene Mengen von Flüssigkeiten, Nährstoffen und Energie zu sich zu nehmen.
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
Du willst kalorienarm kochen und trotzdem nicht auf Geschmack verzichten? Probier es aus mit frischen Zutaten, kreativen Rezepte und viel Genuss!
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt dich allerlei wertvollen Nährstoffen. Welche das sind und in welchen Nüssen du sie findest, erfährst du hier.