Das grosse V-Kitchen Adventsgewinnspiel mit tollen Preisen ist da: Jetzt mitmachen! ✨

Wie du gekochten Reis am besten aufbewahrst und erwärmst

Gekochter Reis verdirbt schnell. Wie du ihn sicher haltbar machen und zu einem späteren Zeitpunkt erwärmen kannst, erfährst du hier.
Wie du gekochten Reis am besten aufbewahrst und erwärmst
Wie du gekochten Reis am besten aufbewahrst und erwärmst
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Es kommt immer wieder vor, dass der Appetit grösser als der Magen ist. Wenn Reis übrigbleibt, kann er ohne weiteres für ein bis zwei Tage aufbewahrt werden. Es ist sogar möglich, gekochten Reis einzufrieren. Auf was es dabei ankommt, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

1. Gekochten Reis im Kühlschrank aufbewahren

Reis ist leicht verderblich. Er enthält fast immer Bakterien, die sich innerhalb kurzer Zeit vermehren. Die Stoffwechselprodukte dieser Bakterien können zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen.
Kühlt der Reis langsam bei Zimmertemperatur ab, vermehren sich die Bakterien bereits. Besser ist eine schnelle Abkühlung im Kühlschrank, in einem luftdichten Behälter.

2. Gekochten Reis einfrieren

Hat man innerhalb der nächsten Tage keine Verwendung für Reis-Reste, so lassen sie sich problemlos einfrieren. Gib den Reis einfach luftdicht abgepackt in den Tiefkühler. Zum Auftauen kannst du ein Stück Butter zum gefrorenen Reis geben, damit er nicht zu trocken wird.

3. Können Reisgerichte eingefroren werden?

Nicht jedes Reisgericht eignet sich zum Einfrieren. Risotto beispielsweise wird bereits nach zwei Stunden bei Zimmertemperatur ungeniessbar. Er muss möglichst frisch eingefroren werden und sollte innerhalb von drei Monaten verbraucht werden.
Milchreis eignet sich wegen des Milchgehaltes nicht zum Einfrieren. Der Geschmack wäre nach dem Auftauen nicht mehr wie erwartet. Besser ist eine Lagerung im Kühlschrank, dort hält er sich für zwei bis drei Tage.

4. Gekochten Reis nochmals aufwärmen

Es gibt verschiedene Methoden, um Reis nochmal zu erwärmen.

  • Aufwärmen in der Pfanne:
    Du gibst etwas Öl in eine Pfanne und brätst den Reis darin – fertig!

  • Aufwärmen im Backofen:
    Gib den Reis in einer hitzebeständigen Form bei 150 Grad Celsius in den Backofen, bis er heiss ist.

  • Aufwärmen in der Mikrowelle:
    Der Reis wird in einem mikrowellengeeigneten Behälter mit Deckel für ein paar Minuten bei mittlerer Stufe erhitzt.

  • Aufwärmen im Kochtopf:
    Zusammen mit etwas Wasser und Butter wird der Reis für einige Minuten bei mittlerer Hitze erwärmt.

  • Aufwärmen im Steamer:
    Auch im Dampfgarer lässt sich Reis sehr gut und einfach innerhalb weniger Minuten bei 90 - 95 Grad Celsius erwärmen. Bei manchen Geräten heisst die Funktion „regenerieren“.

  • Aufwärmen über Wasserdampf:
    Auch ohne Steamer kannst du Reis mit Wasserdampf erwärmen. Gib etwas Wasser in einen Topf, koche es auf und gib den Reis in ein Sieb, welches Du über den Topf hängst. Durch den Wasserdampf wird der Reis erwärmt.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
KOCHEN LERNEN
Pilze kochen und zubereiten für herbstliche Gerichte
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
DIESE WOCHE AKTUELL
Karotten: so gesund und vielseitig!
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Pilze finden und richtig verarbeiten
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Dein Küchenhelfer für köstliche Kreationen: Der Food Processor von KOENIG
TIPPS UND TRICKS
Lecker wie vom Bäcker: Mit diesen Tricks wird altes Brot wieder frisch
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Zitruszauber in Küche und Haushalt
KOCHEN LERNEN
So geht’s: Eier pochieren
KOCHEN LERNEN
Tipps für den perfekten Erdbeer-Genuss
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Brokkoli - reich an gesunden Nährstoffen!
Greife nochmal zu, bevor die Brokkoli-Saison zu Ende ist. Das vielseitige Kohlgemüse ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund!
KOCHEN LERNEN
Pilze kochen und zubereiten für herbstliche Gerichte
Entdecke die Vielfalt der Pilze und lerne, wie du sie perfekt zubereitest. Erfahre alles über Pilze kochen und lass dich von den Aromen verzaubern.
KOCHEN LERNEN
8 Dinge über Zopf, die du vielleicht noch nicht kennst!
Kurioses rund um den beliebten Sonntagszopf und wertvolle Gelingtipps!
DIESE WOCHE AKTUELL
Karotten: so gesund und vielseitig!
Karotten sind dank wertvoller Nährstoffe sehr gesund und so wandelbar, dass sie immer wieder für überraschende Geschmackserlebnisse sorgen – siehe unsere Rezeptvorschläge!
FEIERN UND BEWIRTEN
Apéro - die beliebte Schweizer Tradition
Wir haben einige interessante Tipps und Informationen zum beliebten Schweizer Apéro, die du vielleicht noch nicht kennst.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Pilze finden und richtig verarbeiten
Im September stehen die Chancen gut, Speisepilze aufzuspüren. Wir haben einige Tipps für die Suche und den richtigen Umgang mit Pilzen.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Dein Küchenhelfer für köstliche Kreationen: Der Food Processor von KOENIG
Gesund kochen leicht gemacht: Dieser vielseitige Küchenhelfer kann fast alles und hilft dir, ausgewogene Mahlzeiten in wenig Zeit zuzubereiten.
TIPPS UND TRICKS
Lecker wie vom Bäcker: Mit diesen Tricks wird altes Brot wieder frisch
Trockenes Brot? Kein Problem! Altes Brot lässt sich einfach und schnell wieder auffrischen. Wir zeigen dir, wie du deinem Brot eine Verjüngungskur verpasst.
KULTURELLES
1. August Essen – Kulinarisches zum Nationalfeiertag
Ein festliches 1. August Essen für die ganze Familie mit leckeren Rezepten für Menüs, Brunch oder Grillpartys. Alles mit original Schweizer Spezialitäten.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Zitruszauber in Küche und Haushalt
Zitrusfrüchte sind vielseitig einsetzbar. Einige Ideen für den Haushalt und Rezeptvorschläge für den Sommer.
KOCHEN LERNEN
So geht’s: Eier pochieren
Pochierte Eier sind eine köstliche Ergänzung zum Frühstück und verleihen ihm eine elegante Note. Wir haben die perfekte Anleitung, um Eier pochieren zu lernen und dein Frühstück auf ein neues Level zu heben.
KOCHEN LERNEN
Tipps für den perfekten Erdbeer-Genuss
Mit diesen Küchentipps rund um die Erdbeere ist deine Lieblingsfrucht länger haltbar und kann in den verschiedensten Rezepten verwendet werden.