Prächtige Lindenblüten - wie du sie verarbeitest und was ihre Wirkung ist

Im Sommer stellt uns die Natur die kostbaren Lindenblüten zur Verfügung. Ein kleiner Vorrat ist schnell angelegt und kann vielseitig verwendet werden.
Prächtige Lindenblüten - wie du sie verarbeitest und was ihre Wirkung ist
Prächtige Lindenblüten - wie du sie verarbeitest und was ihre Wirkung ist
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Im Juni und Juli blühen Linden in ihrer ganzen Pracht. Die duftenden Baumkronen sind oft von einem leisen Summen und Brummen erfüllt, denn Linden gehören zu den wichtigsten Trachtpflanzen für die Honigproduktion. Doch nicht nur bei Bienen sind Lindenblüten beliebt, auch wir Menschen kennen seit hunderten von Jahren viele ihrer positiven Eigenschaften. Inzwischen sind einige davon sogar wissenschaftlich belegt.

Wie sammelst du Lindenblüten?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass es ungefähr 50 Lindenarten gibt. Eine medizinische Wirkung ist jedoch nur bei den Winter- und Sommerlinden nachgewiesen. Darum solltest du dich vor der Blütenernte erkundigen, um welche Lindenart es sich handelt.

Wann werden Lindenblüten geerntet?

Die Linden blühen im Juni und Juli. Am besten sammelst du sie einen bis vier Tage nach Beginn der Vollblüte. Sommerlinden blühen etwas früher als Winterlinden.

Welcher Teil der Linde wird gepflückt?

Am besten pflückst du die Lindenblüten mitsamt den hellen Hochblättern und Blütenstielen.

Wie werden die Blüten getrocknet?

Die Trocknung sollte schonend und unter mehrmaligem Wenden an einem schattigen Ort stattfinden. Die Blüten können gegebenenfalls noch bei 45 °C nachgetrocknet werden – beispielsweise im Dörrautomaten oder Backofen.

Wie lagerst du die Lindenblüten?

Sie sollten kühl, dunkel und trocken gelagert werden und nicht länger als ein Jahr.

Wofür kann man Lindenblüten verwenden?

Der bekannteste Verwendungszweck ist sicherlich der Lindenblütentee. Hierfür giesst du einen bis zwei Teelöffel Lindenblüten mit kochendem Wasser auf und lässt das Ganze für fünf bis zehn Minuten ziehen. Danach abseihen.

Aber auch mit einem kalten Sud aus Lindenblüten lässt sich etwas herstellen, nämlich Lindenblütensirup und verschiedene Tinkturen. Wenn der Sirup etwas länger eindickt, wird daraus „veganer Lindenblütenhonig", was für Veganer als Alternative zum herkömmlichen Bienenhonig interessant sein dürfte.

Lindenblütentinkturen werden gerne in Kosmetika verarbeitet, beispielsweise in Creme, Gesichtswasser oder Seife.

Die Blüten können aber auch als entspannender Badezusatz verwendet werden oder zum Inhalieren bei Erkältungskrankheiten.

Auch in der Frauenheilkunde werden Lindenblüten seit langer Zeit angewendet. Während der Schwangerschaft können sie hilfreich sein, um Verspannungen zu lösen und die Geburt zu erleichtern.

Wie wirken Lindenblüten auf den Körper?

  • Schleimlösend
  • Schweisstreibend
  • Entzündungshemmend
  • Blutdrucksenkend
  • Hustenstillend
  • Beruhigend

Aufgrund dieser Wirkungen wird Lindenblütentee gerne gegen Erkältungen, Erkrankungen der oberen Atemwege, bei Fieber, Rheuma und einigen weiteren Beschwerden verwendet.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Seitan - fleischloser Genuss
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
Die meisten Bakterien befinden sich im Haushalt nicht dort, wo man sie als erstes vermuten würde. Wo das ist und was du dagegen hilft, erfährst du hier.
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
Es gibt verschiedene Methoden, um eine Sauce zu binden. Wir stellen dir die beliebtesten vor und zeigen, wie´s geht
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
Glücklich zu sein, ist ein Erfolgsfaktor und Ziel eines jeden Menschen. Doch was braucht es dafür oder was eben nicht?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
Eisen ist ein wichtiger Nährstoff, der dem Körper zugeführt werden muss. Wo viel Eisen drin ist und wie du es aufnehmen solltest, erfährst du hier.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
Einfach, gesund, deftig, vegi und vieles mehr – für die kalten Tage gibt es zahlreiche Winterrezepte, die du ganz einfach und schnell selbst zubereiten kannst. Da wird einem warm ums Herz!
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
3 Tipps, die dir Motivation geben, in Leichtigkeit und energievoll in den Tag zu starten.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
Im Winter sind Vitamine besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Mit welchen Lebensmitteln dir das gelingt, erfährst du im folgenden Beitrag.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
Oft essen wir, ohne es wirklich bewusst zu geniessen. Mit bewusster essen schmeckt das Essen nicht nur besser, sondern du bist auch schneller satt und isst automatisch weniger.
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Seitan - fleischloser Genuss
Seitan erweitert die Produktpalette der Fleischalternativen. Was drin ist und wie er zubereitet wird, erfährst du in diesem Beitrag.
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
Bist du auch regelmässig unterwegs und nimmst dir kaum Zeit für ein gesundes Mittagessen? Wir haben die Lösung für dich inkl. tollem Angebot exklusiv für dich als V-Kitchen User.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!