Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Fasten - auch schon mal probiert?

Fasten kann ganz unterschiedlich aussehen, mehr oder weniger lang und streng. Das Ziel ist immer dasselbe. Wir geben dir einige wertvolle Tipps!
Fasten - auch schon mal probiert?
Fasten - auch schon mal probiert?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Die christliche Fastenzeit dauert 40 Tage. Sie beginnt am Aschermittwoch und endet an Ostern. Auch in anderen Religionen wird gefastet: Im Islam beispielsweise heisst die Fastenzeit Ramadan, sie dauert 29-30 Tage. Eine Fastenkur kann aber auch unabhängig von diesen Zeitfenstern stattfinden und unterliegt keinen strengen Regeln. Im Vordergrund stehen immer die Gesundheit und das Wohlbefinden, nicht das Abnehmen. Es gibt jedoch einige Dinge, die du wissen solltest, bevor du mit dem Fasten beginnst.

Was bedeutet Fasten?

Fasten bedeutet den Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Es kann sich entweder um einen Fastentag pro Woche handeln, um Intervallfasten, bei dem während 16 Stunden pro Tag keine Nahrung aufgenommen wird oder um eine Kur über mehrere Wochen.

Kann jeder Mensch fasten?

Grundsätzlich sollten nur gesunde Menschen fasten. Chronisch Kranke oder Menschen, die dauerhaft starke Medikamente einnehmen müssen, sollten nur unter ärztlicher Aufsicht fasten. Das gilt auch für Schwangere, Kinder, Untergewichtige und Menschen ab 65 Jahren.

Ist Fasten eine Nulldiät?

Nein, 250-300 Kalorien pro Tag sind erlaubt, mehr als 500 sollten es allerdings nicht sein. Der komplette Verzicht auf Nahrung würde den Körper zu sehr stressen und anstatt Fett würde er Eiweiss in Form von Muskelmasse abbauen und das möchte niemand.

Wie lange dauert eine Fasten-Kur?

Mit Fasten ist umgangssprachlich meistens das Heilfasten gemeint. Es dauert zwischen fünf und zehn Tagen. Während dieser Zeit stellt sich der Stoffwechsel langsam um und der Organismus beginnt sich zu erholen. Permanente Nahrungszufuhr, wie wir sie heutzutage erleben, gibt es nämlich noch nicht so lange in der Geschichte der Menschheit. Früher war es ganz normal, dass es auch Zeiten mit wenig oder gar keiner Nahrung gab.

Was ist das Ziel einer Fastenzeit?

Fasten ist keine Diät, die Gewichtsabnahme kann zwar ein positiver Nebeneffekt einer Fastenkur sein, sie ist aber nicht das Ziel. Es geht im weitesten Sinne um die seelische und körperliche Reinigung, sowie darum, Ballast loszuwerden und um die Konzentration auf das Wesentliche.
Wenn Du langfristig an Gewicht verlieren möchtest, ist eine Ernährungsumstellung nötig. Manchmal kann eine Fastenzeit die Initialzündung für den Beginn einer Veränderung sein - probiere es doch mal aus!

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
TIPPS UND TRICKS
Spinat - Einkauf, Lagerung und Zubereitung
Erntefrischer Spinat kann vielseitig zubereitet werden und liefert jede Menge gesunder Nährstoffe. Kann man ihn aufwärmen, ja oder nein?
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Zuckerersatz: Backen und kochen ohne Industriezucker
Zuckerersatz kann auch lecker sein! Geniesse süsse Leckereien & köstliche Desserts, ohne Abstriche im Geschmack oder der Qualität deiner Mahlzeit zu machen.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Kochen mit Resten: Simple Rezepte zu deiner Inspiration
Du suchst Rezepte, für die kein Einkauf notwendig ist? Wir zeigen dir, wie Kochen mit Resten zum Festmahl wird. Lass dich inspirieren und werde kreativ!
DIESE WOCHE AKTUELL
6 Tipps für mehr Vitalität und Wohlbefinden
Tue Körper und Geist etwas Gutes und verwöhne dich mit ein paar leicht umzusetzenden Wellness-Tipps.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Gute Laune mit Happy Food?
Schokolade soll glücklich machen. Doch auch andere Lebensmitteln wie Bananen, Avocado und Aprikosen sollen Stimmungsaufheller sein. Was steckt dahinter?
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
Fitness im Winter: Ideen für Indoor-Workouts
Im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du dich indoor fit halten oder sogar deine Fitness verbessern kannst. Was könnte dir Spass machen?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Genussvoller Veganuary: Von kreativen Aromen zu einem gesunden und bewussten Lebensstil
Gesund muss nicht kompliziert sein. Entdecke passend zum Veganuary vielfältige Saftkreationen voller Vitamine mit dem Hurom Slow Juicer.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Das Säure-Basen-Gleichgewicht: Mythos oder Wahrheit?
Kann der Körper wirklich übersäuern? Müssen wir etwas Bestimmtes beachten? Die Antworten erhältst du in folgendem Beitrag.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Warum ist Hühnersuppe gut gegen Erkältung?
Warum eine Hühnersuppe so gesund ist und wie sie gekocht wird, erfährst du in diesem Beitrag.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Der optimale Teller: Fein und ausgewogen, mit allem, was dein Körper braucht
Der optimale Teller zeigt dir, wie du eine Hauptmahlzeit ausgewogen zusammenstellen kannst. Es geht dabei darum, ausgeglichene Mengen von Flüssigkeiten, Nährstoffen und Energie zu sich zu nehmen.
DIESE WOCHE AKTUELL
Kalorienarm kochen – Gourmet light für den Alltag
Du willst kalorienarm kochen und trotzdem nicht auf Geschmack verzichten? Probier es aus mit frischen Zutaten, kreativen Rezepte und viel Genuss!
DIESE WOCHE AKTUELL
Warum Nüsse echte Fitmacher sind!
Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt dich allerlei wertvollen Nährstoffen. Welche das sind und in welchen Nüssen du sie findest, erfährst du hier.