Brot selbst backen

Hier bekommst du einige wertvolle Tipps, mit deren Hilfe es gar nicht schwer ist, ein feines, knuspriges Brot selbst zu backen.
Brot selbst backen
Brot selbst backen
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Immer mehr Menschen backen ihr Brot zu Hause. Sie möchten selbst bestimmen, welche Zutaten hineinkommen und welche nicht - was besonders bei Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien eine grosse Rolle spielt. Ausserdem macht Brotbacken natürlich Spass, das Brot ist immer frisch und lässt dein Zuhause für einige Stunden wunderbar duften!

Ist Brotbacken schwierig?

Ein gutes Brot zu backen ist kein Hexenwerk, aber es braucht einiges Know-How und ein bisschen Übung, bis man herausgefunden hat, wie man das eigene Lieblingsbrot am besten bäckt. Wie wird es luftig und knusprig? Was kann ich alles hineingeben? Es gibt ein paar Dinge, die du beachten solltest:

  1. Hefe braucht Wärme, um den Gärprozess in Gang zu setzen. Du kannst den Teig zum Aufgehen sehr gut auf eine warme Heizung stellen oder bei 40 Grad in den Backofen.

  2. Während der Teig aufgeht, sollte er immer abgedeckt sein, beispielsweise mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch. So vermeidest du das Austrocknen der Teigoberfläche und unschöne Risse im Brot.

  3. Wer nicht gerne grosse Löcher im Brot hat, sollte sich angewöhnen das Mehl zu sieben, bevor es weiterverarbeitet wird. Die Zutaten verbinden sich besser miteinander und so entstehen weniger grosse Löcher. Weizenvollkornmehl und Roggenmehl müssen nicht gesiebt werden.

  4. Das A und O beim Brotbacken, ist das sorgfältige Kneten des Teiges! Mindestens 5-10 Minuten lang sollte er geknetet werden, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind. Das ist der beste Garant für ein luftiges Brot.

  5. Ob das Brot durchgebacken ist, kannst du ganz einfach feststellen, indem du es aus dem Ofen nimmst, aus der Form stürzt und mit dem Finger auf die Unterseite klopfst. Hört es sich hohl an, so ist das Brot fertig.

Wir empfehlen dir, unser Rezept für ein feines Kartoffel-Nuss-Brot auszuprobieren.

BROTSNACK

Kartoffel-Nuss-Brot

kartoffel.ch

Die Anleitung ist sehr detailliert geschrieben, so dass sich auch AnfängerInnen gut an dieses Brot heranwagen können.

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Die Fleischrevolution – Nachhaltig oder nicht nachhaltig, das ist hier die Frage
TIPPS UND TRICKS
Fünf Lifehacks für die Küche
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie dein Picknick im Grünen zum nachhaltigen Genuss wird
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Die Klimasünde Foodwaste
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Die Fleischrevolution – Nachhaltig oder nicht nachhaltig, das ist hier die Frage
TIPPS UND TRICKS
Fünf Lifehacks für die Küche
In der Küche passieren hin und wieder Missgeschicke. Hier erfährst du, wie du einigen davon vorbeugen oder sie beheben kannst.
DIESE WOCHE AKTUELL
Wie dein Picknick im Grünen zum nachhaltigen Genuss wird
Wer schon einmal nach einem sonnigen Wochenende an einem beliebten Picknick-Spot vorbeigekommen ist, dem graut es vor den Abfallbergen aus Plastik, Servietten und Verpackungen. Das muss nicht sein! Mit gebrauchten Utensilien vom Brocki in deiner Nähe wird dein Picknick im Grünen zum nachhaltigen Genuss.
ERNÄHRUNG UND NACHHALTIGKEIT
Die Klimasünde Foodwaste
Foodwaste zu verringern liegt zu einem grossen Teil in unseren Händen. Wie du zu Hause aktiv Foodwaste vermeiden kannst, erfährst du in unserem Beitrag.
KOCHEN LERNEN
Ein Salat ist nur so gut wie sein Dressing
Ein Salat ohne Dressing ist vergleichbar mit einer Suppe ohne Salz. Hast du Lust, neue Dressings für deinen Salat auszuprobieren?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Cashews sind Äpfel
Glaubst du nicht? Wir erklären es und zeigen dir, wie du deinen eigenen Cashew-Drink machst.
KOCHEN LERNEN
Coole Eiswürfel-Kreationen!
Langweilige Wasser-Eiswürfel gehören der Vergangenheit an. Mit wenig Aufwand kannst du wunderbare optische und geschmackliche Highlights zaubern. Wir zeigen dir, wie.
KOCHEN LERNEN
Sommerlich, sommerlich, Ceviche!
Das leichte Fischgericht aus Lateinamerika wird auch bei uns zusehends beliebter.
KOCHEN LERNEN
Das ideale Sommeressen: Kaltschale!
Ob süss oder pikant, Kaltschalen sind ideale Sommergerichte! Sie sind schnell zubereitet, vitaminreich, leicht und erfrischend.
DIESE WOCHE AKTUELL
Trendsport "Stand-up-Paddling" - schon mal ausprobiert?
Stand-up-Paddling ist eine Sommertrendsportart, die immer mehr Menschen begeistert. Der grosse Vorteil: Jeder kann sofort loslegen!
DIESE WOCHE AKTUELL
Nachhaltig kochen - Und wie kriege ich die Küche hinterher auf nachhaltige Art wieder sauber?
So putzt du sauber und umweltschonend.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Kleine Früchte, die es in sich haben
Egal ob rot, blau oder schwarz! Hauptsache sie sind gesund und mit ihnen tust du deinem Körper etwas Gutes.