Regrowing - schenke Pflanzen ein zweites Leben!

Schenke deinen Pflanzen ein zweites Leben mit Regrowing! Diese praktische Möglichkeit, aus Alt Neu zu machen, solltest du unbedingt mal ausprobieren.
Regrowing - schenke Pflanzen ein zweites Leben!
Regrowing - schenke Pflanzen ein zweites Leben!
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG
Gefällt dir das?
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
GEHE ZUM BLOG

Früher war es selbstverständlich, aus Küchenresten neue Kräuter, Obst- und Gemüsepflanzen zu ziehen. Heutzutage praktizieren nur noch wenige diese tolle Möglichkeit, obwohl sie nicht nur Spass macht, sondern auch Geld spart. Ausser Pflanzenresten, Erde und Sonne braucht es nur ein wenig Geduld, bis die Pflanzen wachsen.

Regrowing - so geht´s

Um neue Pflanzen aus deinen Kräutern, deinem Salat, Gemüse oder Obst zu ziehen, musst du nur wenige Dinge beachten.

  1. Stelle den entsprechenden Trieb zur Wurzelbildung in Wasser, das du alle paar Tage erneuerst. So entstehen keine Fäulnisbakterien.

  2. Wenn sich ausreichend Wurzeln gebildet haben, kannst du die Pflanze in die Erde setzen, am besten in Anzuchterde. Sie enthält alles, was junge Pflanzen für gesundes Wachstum brauchen.

  3. Nun muss die Erde stets leicht feucht gehalten werden.

Mit diesen Pflanzen kannst du Regrowing ausprobieren

  • Basilikum: Stelle den Trieb an einem hellen Standort ins Wasser. Tausche das Wasser regelmässig aus. Nachdem sich neue Wurzeln gebildet haben, setzt du den Trieb in einen Topf mit Erde und hältst ihn immer etwas feucht.

  • Knoblauch: Stecke eine Knoblauchzehe mit der Spitze nach oben in einen Topf, bedecke sie circa zwei bis drei Zentimeter hoch mit Erde und wässere sie. Stelle den Topf an einen sonnigen Standort und halte die Erde immer feucht, bis die neue Pflanze reif zum Ernten ist.

  • Ingwer: Lege die Ingwerknolle über Nacht in warmes Wasser. Am nächsten Tag bedeckst du sie an einem schattigen, warmen Ort locker mit Erde und wässerst sie. Sobald Blätter spriessen, stellst du sie an einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

  • Du siehst, Regrowing ist sehr einfach. Es funktioniert mit vielen weiteren Pflanzen, wie Ananas, Lattich oder Frühlingszwiebeln. Probiere es doch mal aus und schreib uns von deinen Erfahrungen!

Von Conny, V-Kitchen

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
TIPPS UND TRICKS
Wo tummeln sich die meisten Bakterien im Haushalt?
Die meisten Bakterien befinden sich im Haushalt nicht dort, wo man sie als erstes vermuten würde. Wo das ist und was du dagegen hilft, erfährst du hier.
KOCHEN LERNEN
Saucen binden - so geht´s!
Es gibt verschiedene Methoden, um eine Sauce zu binden. Wir stellen dir die beliebtesten vor und zeigen, wie´s geht
DIESE WOCHE AKTUELL
Weniger ist Mehr – nachhaltig glücklich
Glücklich zu sein, ist ein Erfolgsfaktor und Ziel eines jeden Menschen. Doch was braucht es dafür oder was eben nicht?
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Eisen - welche Lebensmittel enthalten besonders viel?
Eisen ist ein wichtiger Nährstoff, der dem Körper zugeführt werden muss. Wo viel Eisen drin ist und wie du es aufnehmen solltest, erfährst du hier.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Wintergerichte zum Start ins neue Jahr (gesponsert von AMC)
Einfach, gesund, deftig, vegi und vieles mehr – für die kalten Tage gibt es zahlreiche Winterrezepte, die du ganz einfach und schnell selbst zubereiten kannst. Da wird einem warm ums Herz!
TIPPS UND TRICKS
Winterblues ade
3 Tipps, die dir Motivation geben, in Leichtigkeit und energievoll in den Tag zu starten.
TIPPS UND TRICKS
Vitaminbomben im Winter
Im Winter sind Vitamine besonders wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Mit welchen Lebensmitteln dir das gelingt, erfährst du im folgenden Beitrag.
TIPPS UND TRICKS
Bewusst essen und auf seinen Körper hören
Oft essen wir, ohne es wirklich bewusst zu geniessen. Mit bewusster essen schmeckt das Essen nicht nur besser, sondern du bist auch schneller satt und isst automatisch weniger.
IM TREND
Fitnesstrend aus Japan: Slow Jogging
Slow Jogging ist ein Fitnesstrend, der sich gut eignet, um mit dem Laufen zu beginnen oder um an Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du mehr darüber.
DIESE WOCHE AKTUELL
Gesunde Verpflegung auch unterwegs (gesponsert von Kitchen & More)
Bist du auch regelmässig unterwegs und nimmst dir kaum Zeit für ein gesundes Mittagessen? Wir haben die Lösung für dich inkl. tollem Angebot exklusiv für dich als V-Kitchen User.
KOCHEN LERNEN
Brandteiggebäck: Hingucker und zugleich Gaumenschmaus
Gebäck aus Brandteig sieht schön aus und ist viel einfacher in der Herstellung als man denkt. Probiere es aus!
DIESE WOCHE AKTUELL
Weihnachtstraditionen rund um die Welt
Erfahre hier, wie man in der Schweiz aber auch in Norwegen, Spanien oder Island Weihnachten feiert.