Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage

Mit diesen Tipps kommst du nachhaltig durch den Winter

Auch in den kalten Wintermonaten kannst du einiges beachten, um Energie zu sparen und umweltfreundlicher zu handeln. In diesem Artikel erfährst du mehr.
Mit diesen Tipps kommst du nachhaltig durch den Winter
Mit diesen Tipps kommst du nachhaltig durch den Winter
Janka vom Team Nachhaltigkeit bei V-ZUG
Die Umsetzung eines nachhaltigen und gleichzeitig gesunden Lebensstils im Alltag ist mir sehr wichtig. Als Teil des Nachhaltigkeitsteams bei V-ZUG kann ich diese Interessen miteinander verbinden.
Gefällt dir das?
Janka vom Team Nachhaltigkeit bei V-ZUG
Die Umsetzung eines nachhaltigen und gleichzeitig gesunden Lebensstils im Alltag ist mir sehr wichtig. Als Teil des Nachhaltigkeitsteams bei V-ZUG kann ich diese Interessen miteinander verbinden.

Tipp 1: Bewusstes Heizen


In jedem Schweizer Haushalt geht durchschnittlich 60-70% der verbrauchten Energie fürs Heizen drauf, weshalb es sinnvoll sein kann, sich hier Gedanken über Energiesparmöglichkeiten zu machen. Nicht selten ist das Thermostat in der Wohnung dann auch noch dauerhaft zu hoch eingestellt. Für Wohnräume wird nämlich eine Temperatur um die 20-22 Grad, bei Badezimmern 22 Grad und fürs Schlafzimmer 18-19 Grad empfohlen.

Dabei darf die Temperatur aber auf keinen Fall zu tief sein. Zeigt das Thermometer in Innenräumen nämlich weniger als 16 Grad, besteht Schimmelgefahr, da die Luftfeuchtigkeit an Oberflächen kondensiert und in Wände und Decken eindringt. 

Ein guter Energiespartrick ist auch, die Rollläden und Vorhänge in der Nacht vollständig zu schliessen, um so den Wärmeverlust um bis zu 20% zu reduzieren. Achte aber darauf, dass die Vorhänge oder andere Gegenstände die Heizkörper nicht verdecken, da sich die Wärme so nur schlecht im Raum verteilen kann.

Tipp 2: Richtig lüften


Auch bei eisigen Temperaturen ist es wichtig, Innenräume regelmässig gut durchzulüften. Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht zielführender, die Fenster längere Zeit gekippt zu halten, um nicht zu viel Wärme zu verlieren. Das Gegenteil ist jedoch der Fall: Während der Luftaustausch nur minimal ist, ist der Wärmeverlust dafür umso grösser. Besser ist es, zwei- bis dreimal täglich für fünf bis sieben Minuten stosszulüften, um so die Luftqualität zu verbessern und Schimmelbildung zu verhindern, ohne zu viel Wärme zu verlieren.


Tipp 3: Erneuerbarer Strom


Zusätzlich zu den bekannten Tipps wie, die Lichter beim Verlassen eines Raumes zu löschen und auf strombetriebene Weihnachtsdekoration zu verzichten, gibt es noch weitere Möglichkeiten der nachhaltigeren Stromnutzung. Informiere dich doch mal über einen Wechsel zu einem Stromanbieter, dessen Strom aus erneuerbaren Quellen stammt. Damit unterstützt du den Ausbau eines nachhaltigeren Stromnetzes, wodurch der CO2-Fussabdruck unseres Stromverbrauchs stetig verringert werden kann.


Tipp 4: Umweltschonend reisen


Auch wenn es bei den eisigen Temperaturen im europäischen Winter allzu verlockend ist: Die Reise nach Bali oder Mexiko im Januar ist leider alles andere als nachhaltig, sondern verursacht Unmengen an CO2-Emissionen. Wie wäre es dafür mal mit einem Wochenende in den Schweizer Bergen, die häufig im Vergleich zum Flachland mit mehr Sonnenstrahlen bestechen können? Oder fahr doch mal mit dem Nachtzug Richtung Süden, wo (hoffentlich) mildere Temperaturen herrschen.

Mit ein paar bewussten Entscheidungen kannst du also auch im Winter trotz kalten Temperaturen und hohem Energiebedarf einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag leisten.

Von Janka, V-ZUG

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die wichtigsten News zu neuen Kochexperten, Rezepten, Updates und vieles mehr.
In Übereinstimmung mit unseren DATENSCHUTZRICHTLINIEN.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Winterzeit bedeutet Genusszeit: Entdecke das ideale Weihnachtsgeschenk! | 30% Rabatt
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Heisse Marroni: Körper- und Seelenwärmer!
KULTURELLES
Grittibänz - zwei einfache Rezepte und vier Funfacts
TIPPS UND TRICKS
Tischlein deck dich - Inspirationen für deinen Adventskalender
ARTIKEL
Zimt - Herkunft, Wirkung und leckere Rezepte
TIPPS UND TRICKS
Lust auf vorweihnachtliche Stimmung? Wie wäre es mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt? Unsere Tipps 2023
TIPPS UND TRICKS
Vitaminreiches Gemüse für den Winter
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Diese regionalen Lebensmittel haben im Herbst und Winter bei uns Saison
DIESE WOCHE AKTUELL
Fünf Tipps gegen den Novemberblues
KOCHEN LERNEN
Wintersmoothies - Vitaminbomben aus dem Glas!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Fit durch den Winter: Was enthält welche Vitamine?
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Welcher Raclettekäse passt zu mir? Tipps für die richtige Käsewahl
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Winterzeit bedeutet Genusszeit: Entdecke das ideale Weihnachtsgeschenk! | 30% Rabatt
Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Verschenke Freude mit der HeatsBox Go von KOENIG: So können deine Lieben überall unkompliziert eine warme Mahlzeit geniessen - ganz ohne Mikrowelle.
WISSENSWERTES ÜBER ESSEN
Heisse Marroni: Körper- und Seelenwärmer!
Heisse Marroni kannst du ganz leicht selbst herstellen. Weitere grossartige Rezeptvorschläge mit Marroni findest du in diesem Beitrag.
KULTURELLES
Grittibänz - zwei einfache Rezepte und vier Funfacts
Der Grittibänz ist ein schöner Teil der Schweizer Traditionen in der Adventszeit. Backe ihn doch mal selbst! Mit unseren einfachen Rezepten gelingt es dir garantiert!
TIPPS UND TRICKS
Tischlein deck dich - Inspirationen für deinen Adventskalender
Mit diesen Ideen wird dein Adventskalender nicht nur individuell und persönlich, sondern auch nachhaltig und umweltfreundlich.
ARTIKEL
Zimt - Herkunft, Wirkung und leckere Rezepte
Zimt ist nicht nur an Weihnachten eines der beliebtesten Gewürze. Er ist vielseitig verwendbar und verleiht sogar einigen pikanten Gerichten das gewisse Extra.
TIPPS UND TRICKS
Lust auf vorweihnachtliche Stimmung? Wie wäre es mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt? Unsere Tipps 2023
Auf den folgenden drei Weihnachtsmärkten gelingt die Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit garantiert!
TIPPS UND TRICKS
Vitaminreiches Gemüse für den Winter
Iss bunt, leb gesund! Erfahre in unserem neuen Blogbeitrag, wie du dich mit der richtigen Ernährung für den Winter fit machst.
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Diese regionalen Lebensmittel haben im Herbst und Winter bei uns Saison
Auch in den kälteren Jahreszeiten gibt es bei uns saisonale Früchte-, Gemüse- und Salatsorten. Welche das sind und welche positiven Auswirkungen sie auf unseren Körper haben, erfährst du hier.
DIESE WOCHE AKTUELL
Fünf Tipps gegen den Novemberblues
Viele Menschen leiden in der dunklen Jahreszeit an einem Stimmungstief. Wenn auch du dazugehörst, erfährst du in diesem Beitrag, was du dagegen tun kannst.
KOCHEN LERNEN
Wintersmoothies - Vitaminbomben aus dem Glas!
In den bunten Muntermachern stecken jede Menge gesunde Nährstoffe und Energie. Ideal, um fit in den Tag zu starten!
ZUM NACHDENKEN ANGEREGT
Fit durch den Winter: Was enthält welche Vitamine?
Im Winter brauchen wir ein gut funktionierendes Immunsystem. Hier erfährst du, mit welchen Lebensmitteln du deine Vitaminspeicher auffüllen kannst.
KULINARISCHE PARTNER HIGHLIGHTS
Welcher Raclettekäse passt zu mir? Tipps für die richtige Käsewahl
Käse ist nicht gleich Käse: Erlebe mit unserem kleinen Raclette-Guide den Schweizer Klassiker neu. Probiere verschiedene Sorten aus und lass dich von den Aromen überraschen – das ist die wahre Magie eines Raclette-Abends!