Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Cremige vegane Tomaten-Karottensuppe mit Chili und Mandeln
Rezept

24 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 30 MIN.

Cremige vegane Tomaten-Karottensuppe mit Chili und Mandeln

Diese vegane Tomatensuppe ist ein afrikanisch inspiriertes, nahrhaftes, milchfreies Paleo-Rezept. Die Tomaten-Karotten-Suppe ist als schnelle Mahlzeit im Handumdrehen fertig, wann immer du möchtest.
Menüplan
logo
Cremige vegane Tomaten-Karottensuppe mit Chili und Mandeln
SPEICHERN
author_avatar
Cotter Crunch
Ernährungsspezialistin für glutenfreie Ernährung.
Diese vegane Tomatensuppe ist ein afrikanisch inspiriertes, nahrhaftes, milchfreies Paleo-Rezept. Die Tomaten-Karotten-Suppe ist als schnelle Mahlzeit im Handumdrehen fertig, wann immer du möchtest.
30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Suppe
Bundzwiebel
4 Esslöffel
Bundzwiebeln, gehackt
oder Zwiebel
Olivenöl
2 Teelöffel
Olivenöl
bis zu 1 EL Olivenöl
Karotte
2
Karotten, gehackt
Gemüsebouillon
295 ml
Gemüsebouillon
Pelati Pomodoro
1 Dose
(28 Unzen)
Pelati Pomodoro
Limette
1/2
Limette, entsaftet
Mandelmus
1 EL
Mandelmus
Salz
1 TL
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
nach Bedarf
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Kreuzkümmel, gemahlen
nach Bedarf
Kreuzkümmel, gemahlen
Zimt, gemahlen
nach Bedarf
Zimt, gemahlen
Nelken, gemahlen
nach Bedarf
Nelken, gemahlen
Ingwer, gemahlen
nach Bedarf
Ingwer, gemahlen
Curry Paste, rot
2 Esslöffel
Curry Paste, rot
Kokosmilch, fettreduziert
120 ml
Kokosmilch, fettreduziert
Pfeilwurzelstärke
1 EL
Pfeilwurzelstärke
oder Maizena
Zwiebelpulver
nach Bedarf
Zwiebelpulver
Meersalz
wenig
Meersalz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Toppings
Petersilie, frisch
wenig
Petersilie, frisch, fein gehackt
optional
Chiliflocken, getrocknet
wenig
Chiliflocken, getrocknet
optional
Olivenöl
wenig
Olivenöl
Mandeln, geröstet
3 Esslöffel
Mandeln, geröstet, zerdrückt
Limette
wenig
Limetten, dünn geschnitten
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
177
Fett
9.3 g
Protein
4.5 g
Kohlenhydrate
20.0 g
Menüplan
logo
Cremige vegane Tomaten-Karottensuppe mit Chili und Mandeln
SPEICHERN
author_avatar
Cotter Crunch
Ernährungsspezialistin für glutenfreie Ernährung.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Bundzwiebeln (4 Esslöffel), Olivenöl (2 Teelöffel) und Karotten (2) in den Suppentopf geben. Bei mittlerer Hitze 5–8 Minuten kochen oder bis die Zwiebeln gebräunt und die Karotten weich sind.
Schritt 1 Bundzwiebeln (4 Esslöffel), Olivenöl (2 Teelöffel) und Karotten (2) in den Suppentopf geben. Bei mittlerer Hitze 5–8 Minuten kochen oder bis die Zwiebeln gebräunt und die Karotten weich sind.
Schritt 2
Gemüsebouillon (295 ml) und die Pelati Pomodoro (1 Dose) hinzufügen. Umrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Schritt 3
Als Nächstes Limettensaft (1/2), Mandelmus (1 EL), Salz (1 TL), Pfeffer (nach Bedarf), Kreuzkümmel (nach Bedarf), Zimt (nach Bedarf), Nelken (nach Bedarf), Ingwer (nach Bedarf), Curry Paste (2 Esslöffel) und Kokosmilch (120 ml) hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.
Schritt 4
Wenn Pfeilwurzelstärke (1 EL) verwendet wird, diese mit 1/2 Tasse kalter Flüssigkeit wie z. B. Wasser anrühren.
Schritt 5
Die Suppe vorsichtig in einen Mixer geben und pürieren, bis sie cremig ist, oder mit einem Stabmixer fein pürieren..
Schritt 6
Die pürierte Suppe zurück in den Suppentopf geben, das Zwiebelpulver (nach Bedarf) und die Pfeilwurzelstärke (falls verwendet) hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren weitere 5 Minuten kochen. Die Pfeilwurzelstärke soll nicht zu lange mit der Suppe kochen. Am besten als Letztes hinzugeben.
Schritt 6 Die pürierte Suppe zurück in den Suppentopf geben, das Zwiebelpulver (nach Bedarf) und die Pfeilwurzelstärke (falls verwendet) hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren weitere 5 Minuten kochen. Die Pfeilwurzelstärke soll nicht zu lange mit der Suppe kochen. Am besten als Letztes hinzugeben.
Schritt 7
Mit Meersalz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken. Die Suppe auf die Schüsseln aufteilen und nach Belieben mit Petersilie (wenig), Chiliflocken (wenig), Olivenöl (wenig), Mandeln (3 Esslöffel) und Limettenscheiben (wenig) garnieren und servieren.
Schritt 7 Mit Meersalz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken. Die Suppe auf die Schüsseln aufteilen und nach Belieben mit Petersilie (wenig), Chiliflocken (wenig), Olivenöl (wenig), Mandeln (3 Esslöffel) und Limettenscheiben (wenig) garnieren und servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Fettarm
Glutenfrei
Mittagessen
Gemüse
Abendessen
Vegan
Herbst
Vegetarisch
Gesund
Ostern
Hauptgericht
Kostengünstig
Winter
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top