Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Thai-Kokosnuss-Suppe
Rezept

13 ZUTATEN • 5 SCHRITTE • 30 MIN.

Thai-Kokosnuss-Suppe

Die thailändische Kokosnusssuppe, auch bekannt als "Tom Kha", ist eine äußerst schmackhafte Suppe aus roter Currypaste, Kokosmilch, Gemüse und Garnelen. Diese thailändische Kokosnuss-Currysuppe strotzt nur so vor Geschmack! Das wird Ihre neue Lieblingssuppe! Vegetarische und vegane Optionen sind unten aufgeführt!
Menüplan
logo
Thai-Kokosnuss-Suppe
SPEICHERN
author_avatar
Chef Savvy
Ich koche in verschiedenen Restaurants in Delaware, seit ich 2009 meinen Abschluss in Kochkunst gemacht habe. In meinem Blog gibt es einfache, leicht nachzukochende Rezepte.
Die thailändische Kokosnusssuppe, auch bekannt als "Tom Kha", ist eine äußerst schmackhafte Suppe aus roter Currypaste, Kokosmilch, Gemüse und Garnelen. Diese thailändische Kokosnuss-Currysuppe strotzt nur so vor Geschmack! Das wird Ihre neue Lieblingssuppe! Vegetarische und vegane Optionen sind unten aufgeführt!
30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Olivenöl
2 Esslöffel
Olivenöl
Shrimp, gross
16
Shrimps, gross
Karotte
2
mittelgross Karotten, dünn geschnitten
Zwiebel
1/2
Zwiebel, klein gewürfelt
Knoblauch
3 Zehen
Knoblauch, zerhackt
Ingwer
1 TL
Ingwer, gerieben
Curry Paste, rot
1 EL
Curry Paste, rot
Geflügelkraftbrühe
430 ml
Geflügelkraftbrühe
Fischsauce
1 TL
Fischsauce
Kokosmilch
180 ml
Kokosmilch
Asiatische Pilze
115 g
Asiatische Pilze
z. B. Shiitake Pilze
Limette
1
Limette, entsaftet
2 EL Saft bei 4 Portionen benötigt
Koriander, frisch
2 Esslöffel
Koriander, frisch, gehackt
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
274
Fett
18.2 g
Protein
17.0 g
Kohlenhydrate
12.4 g
Menüplan
logo
Thai-Kokosnuss-Suppe
SPEICHERN
author_avatar
Chef Savvy
Ich koche in verschiedenen Restaurants in Delaware, seit ich 2009 meinen Abschluss in Kochkunst gemacht habe. In meinem Blog gibt es einfache, leicht nachzukochende Rezepte.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Für die Zubereitung der Shrimps Olivenöl (1 EL) in einen grossen Topf geben. Die Shrimps (16) bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie gar sind (dauert etwa 4-5 Minuten). Die Garnelen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Schritt 1 Für die Zubereitung der Shrimps Olivenöl (1 EL) in einen grossen Topf geben. Die Shrimps (16) bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie gar sind (dauert etwa 4-5 Minuten). Die Garnelen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Schritt 2
Für das Gemüse Olivenöl (1 EL) in denselben Topf geben. Geschnittene Karotten (2) und Zwiebel (1/2) hinzugeben und 4–5 Minuten kochen, bis das Gemüse anfängt, weich zu werden. Knoblauch (3 Zehen) und Ingwer (1 TL) hinzugeben und eine weitere Minute kochen.
Schritt 2 Für das Gemüse Olivenöl (1 EL) in denselben Topf geben. Geschnittene Karotten (2) und Zwiebel (1/2) hinzugeben und 4–5 Minuten kochen, bis das Gemüse anfängt, weich zu werden. Knoblauch (3 Zehen) und Ingwer (1 TL) hinzugeben und eine weitere Minute kochen.
Schritt 3
Brühe köcheln lassen. Currypaste (1 EL), Brühe (430 ml) und Fischsauce (1 TL) einrühren. Zum Kochen bringen, dann auf ein Köcheln reduzieren und 10 Minuten kochen lassen.
Schritt 3 Brühe köcheln lassen. Currypaste (1 EL), Brühe (430 ml) und Fischsauce (1 TL) einrühren. Zum Kochen bringen, dann auf ein Köcheln reduzieren und 10 Minuten kochen lassen.
Schritt 4
Kokosmilch (180 ml) und Pilze (115 g) einrühren. 3–4 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind.
Schritt 4 Kokosmilch (180 ml) und Pilze (115 g) einrühren. 3–4 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind.
Schritt 5
Die gekochten Garnelen zusammen mit dem Limettensaft (1) und dem Koriander (2 Esslöffel) wieder in den Topf geben. Umrühren und sofort servieren.
Schritt 5 Die gekochten Garnelen zusammen mit dem Limettensaft (1) und dem Koriander (2 Esslöffel) wieder in den Topf geben. Umrühren und sofort servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Fettarm
Asiatisch
Glutenfrei
Mittagessen
Abendessen
Gesund
Meeresfrüchte & Schalentiere
Hauptgericht
Thailändisch
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top