Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
23 ZUTATEN 9 SCHRITTE 1 Std. 10 Min.

Samosa mit Joghurt-Minz-Dipp

REZEPT

Samosa mit Joghurt-Minz-Dipp
Samosa mit Joghurt-Minz-Dipp
Samosa mit Joghurt-Minz-Dipp
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
35 Min.
Aktive Zeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Teig

300 g
Weissmehl
5 g
Salz
150 ml
Wasser
15 ml
Rapsöl

Füllung

15 ml
Rapsöl
1
Zwiebel , fein gehackt
1 Zehe
Knoblauch
1
Peperoncino , entkernt, fein gehackt
10 g
Garam Masala
nach Bedarf
Koriander, gemahlen
300 g
Kartoffeln, mehligkochend , klein gewürfelt
30 ml
Wasser
5 ml
Zitronensaft
6 g
Salz
100 g
Erbsen, frisch
4 Stängel
Koriander, frisch , fein gehackt
bis zu 5 Stängel bei 4 Portionen
30 ml
Rapsöl
zum Bestreichen

Joghurt-Minze-Dipp

1/2 Bd.
Minze, frisch , fein gehackt
1/2 Bd.
Koriander, frisch , fein gehackt
180 g
Joghurt
wenig
Zitronensaft
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
534
FETT
15,9 g
PROTEIN
15,6 g
KOHLENHYDRATE
79,9 g

Notizen des Autoren

Die angegebene Menge für 4 Personen ist ausreichend für 12 Samosa.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Um den Teig zuzubereiten, Mehl (300 g) mit Salz (5 g) in eine Schüssel geben, mischen. Wasser (150 ml) und Öl (15 ml) zugeben und alles zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Schritt 2
Für die Füllung Rapsöl (15 ml) in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln (1) , Knoblauch (1 Zehe) , Peperoncino (1) sowie die Garam Masala (10 g) und Korianderpulver (nach Bedarf) andämpfen. Die Kartoffeln (300 g) zugeben und einige Minuten mitdämpfen.
Schritt 3
Wasser (30 ml) , Zitronensaft (5 ml) und Salz (6 g) zugeben. Zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Schritt 4
Erbsen (100 g) beigeben und weitere 5 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Füllung etwas auskühlen lassen. Frischen Koriander (4 Stängel) daruntermischen.
Schritt 5
Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Schritt 6
Den Teig in 6 Portionen teilen, zu Kugeln formen, leicht flach drücken. Kugeln auf wenig Mehl zu Rondellen von je ca. 17 cm Ø auswallen, halbieren.
Schritt 7
Die Schnittkante mit Wasser bestreichen. Je einen Halbkreis in Dritteln zu einer Tüte formen, Kanten gut zusammendrücken. Tüte bis ca. 1 cm unter den Rand füllen, Teigränder mit Wasser bestreichen, gut zusammendrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Dünn mit Rapsöl (30 ml) bestreichen.
Schritt 8
Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
Schritt 9
Für den Dip, Minze (1/2 Bd.) und Koriander (1/2 Bd.) zusammen mit Joghurt (180 g) verrühren. Mit Zitronensaft (wenig) , Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken. Samosas mit der Sauce servieren.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Nährwerte pro Person
Kalorien
534
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
15,9 g
20%
Gesättigtes Fett
1,9 g
10%
Trans Fett
0,1 g
--
Cholesterin
5,9 mg
2%
Gesamt Kohlenhydrate
79,9 g
29%
Nahrungsfasern
14,1 g
50%
Zucker
5,8 g
--
Eiweiss
15,6 g
31%
Natrium
1157,3 mg
50%
Vitamin D
0,0 µg
0%
Kalzium
116,7 mg
9%
Eisen
4,3 mg
24%
Kalium
913,3 mg
19%