Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Tikka Fish Pot! Seehecht-Spiessli auf Linsencurry
Rezept

14 ZUTATEN • 6 SCHRITTE • 40 MIN.

Tikka Fish Pot! Seehecht-Spiessli auf Linsencurry

Heute entführen wir dich in die bunte und fröhliche indische Küche! Entdecke die Vielseitigkeit der Gewürze! Verwöhne dich und deine Lieben mit einer kulinarischen Reise nach Indien. Lass es dir schmecken!



FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   1273 g CO₂äq

Wasserbilanz  😐   77.6 Liter

Menüplan
logo
Tikka Fish Pot! Seehecht-Spiessli auf Linsencurry
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Heute entführen wir dich in die bunte und fröhliche indische Küche! Entdecke die Vielseitigkeit der Gewürze! Verwöhne dich und deine Lieben mit einer kulinarischen Reise nach Indien. Lass es dir schmecken!

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   1273 g CO₂äq
Wasserbilanz  😐   77.6 Liter

40 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Seehechtfilet ohne Haut
500 g
Seehechtfilets ohne Haut
Tikka Masala-Paste
100 g
Tikka Masala-Paste
Tomaten aus der Dose, gewürfelt
780 g
Tomaten aus der Dose, gewürfelt
Kokosmilch
360 ml
Kokosmilch
Linsen, rot
100 g
Linsen, rot
Zucchini
440 g
Zucchini
Zwiebel, rot
160 g
Zwiebel, rot
Knoblauch
1 EL
Knoblauch
Erdnüsse, geröstet
7 Teelöffel
Erdnüsse, geröstet
Öl
90 ml
Öl
Wasser
200 ml
Wasser
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Gemüsebrühe, Pulver
4 Teelöffel
Gemüsebrühe, Pulver
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
753
Fett
47.3 g
Protein
45.4 g
Kohlenhydrate
42.3 g
Menüplan
logo
Tikka Fish Pot! Seehecht-Spiessli auf Linsencurry
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Notizen des Autoren

Kochutensilien:
  • 4 Holzspiessli
  • Teller
  • Sieb
  • Grossen Topf mit Deckel
  • Grosse Bratpfanne
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
In einem tiefem Teller Tikka Masala-Paste (2 Esslöffel) Öl (4 Esslöffel), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) zu einer Marinade verquirlen. Seehechtfilet (500 g) flach auf die Holzspiessli spiessen, dabei vorsichtig sein, dass der Fisch nicht zerfällt. Seehechtspiesse in dem tiefen Teller mit der Curry-Öl-Mischung einreiben und marinieren lassen.
Schritt 1 In einem tiefem Teller Tikka Masala-Paste (2 Esslöffel) Öl (4 Esslöffel), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) zu einer Marinade verquirlen. Seehechtfilet (500 g) flach auf die Holzspiessli spiessen, dabei vorsichtig sein, dass der Fisch nicht zerfällt. Seehechtspiesse in dem tiefen Teller mit der Curry-Öl-Mischung einreiben und marinieren lassen.
Schritt 2
Linsen (100 g) in einem Sieb abwaschen. Zwiebeln (160 g) halbieren, abziehen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch (1 EL) abziehen. Zucchini (440 g) längs halbieren und schräg in ca. 1 cm dicke Halbmonde schneiden.
Schritt 2 Linsen (100 g) in einem Sieb abwaschen. Zwiebeln (160 g) halbieren, abziehen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch (1 EL) abziehen. Zucchini (440 g) längs halbieren und schräg in ca. 1 cm dicke Halbmonde schneiden.
Schritt 3
In einem grossen Topf Öl (2 Esslöffel) erhitzen, Zwiebel und Zucchetti darin für 2 – 3 Minuten anbraten. Knoblauch dazupressen, restliche Tikka Masala-Paste (70 g) hinzufügen und 1 weitere Minute anschwitzen.
Schritt 3 In einem grossen Topf Öl (2 Esslöffel) erhitzen, Zwiebel und Zucchetti darin für 2 – 3 Minuten anbraten. Knoblauch dazupressen, restliche Tikka Masala-Paste (70 g) hinzufügen und 1 weitere Minute anschwitzen.
Schritt 4
Topfinhalt mit Tomaten (780 g), Kokosmilch (360 ml), Gemüsebrühe (4 Teelöffel) und Wasser (200 ml) ablöschen. Linsen hinzufügen, gut vermengen und einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und abgedeckt 12 – 15 Minuten köcheln lassen, bis Linsen und Zucchini durchgegart sind.
Schritt 4 Topfinhalt mit Tomaten (780 g), Kokosmilch (360 ml), Gemüsebrühe (4 Teelöffel) und Wasser (200 ml) ablöschen. Linsen hinzufügen, gut vermengen und einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und abgedeckt 12 – 15 Minuten köcheln lassen, bis Linsen und Zucchini durchgegart sind.
Schritt 5
Kurz bevor das Curry fertig ist, eine grosse Bratpfanne erhitzen. Den marinierten Fisch darin auf der Hautseite 3 – 4 Minuten anbraten, dann ganz vorsichtig wenden, damit der Fisch nicht auseinanderfällt. Tipp: Am besten nimmst Du zum Wenden zwei Bratpfannenwender zur Hand. Fisch auf der anderen Seite weitere 2 – 3 Minuten braten, bis er goldbraun und innen nicht mehr glasig ist.
Schritt 5 Kurz bevor das Curry fertig ist, eine grosse Bratpfanne erhitzen. Den marinierten Fisch darin auf der Hautseite 3 – 4 Minuten anbraten, dann ganz vorsichtig wenden, damit der Fisch nicht auseinanderfällt. Tipp: Am besten nimmst Du zum Wenden zwei Bratpfannenwender zur Hand. Fisch auf der anderen Seite weitere 2 – 3 Minuten braten, bis er goldbraun und innen nicht mehr glasig ist.
Schritt 6
Tikka-Curry mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken und auf Teller verteilen. Mit Erdnüssen (7 Teelöffel) garnieren und den Fischspiess dazu anrichten. En Guete!
Schritt 6 Tikka-Curry mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken und auf Teller verteilen. Mit Erdnüssen (7 Teelöffel) garnieren und den Fischspiess dazu anrichten. En Guete!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Fisch
Asiatisch
Gemüse
Abendessen
Indisch
Herbst
Meeresfrüchte & Schalentiere
Hauptgericht
Winter
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top