Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
15 ZUTATEN 5 SCHRITTE 1 Std. 40 Min.

Rüeblicake

Warum immer Rüeblikuchen? Unser Rüeblicake ist herrlich saftig, ist einfach zu backen und ideal für grosse und kleine Geniesser am Kaffeetisch.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   202 g CO₂äq
Wasserbilanz  🙁   96.3 Liter

Rüeblicake Rezept

Warum immer Rüeblikuchen? Unser Rüeblicake ist herrlich saftig, ist einfach zu backen und ideal für grosse und kleine Geniesser am Kaffeetisch.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   202 g CO₂äq
Wasserbilanz  🙁   96.3 Liter

Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Ob Klassiker oder Kreation – hier gibts feine regionale und saisonale Rezepte.
1 Std. 40 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
16
US / METRISCH

Teig

4
Eier , getrennt
1 Pr.
Salz
150 g
Zucker
1
Zitrone , Abrieb, entsaftet
plus 3 EL Saft bei 1 Kuchen
150 g
Quark
150 g
Mandeln, gemahlen
100 g
Mehl
4 g
Backpulver
3 g
Zimt, gemahlen
200 g
Karotten , gerieben

Garnitur

60 g
Aprikosenkonfitüre
bis zu 4 EL Konfitüre
200 g
Puderzucker
1
Zitrone , entsaftet
3 EL Saft bei 1 Kuchen
nach Bedarf
Wasser
wenig
Marzipanrüeblis
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
217
FETT
7,3 g
PROTEIN
5,1 g
KOHLENHYDRATE
33,5 g

Notizen des Autoren

Angegebene Menge ist ausreichend für Cakeform 26-28 cm (für ca. 16 Stücke).

Cake mit Crème fraîche oder Schlagrahm servieren.

Cake statt mit einer Puderzucker- mit einer Frischkäse- oder Schoggi-Rahm-Glasur überziehen.

Der Cake schmeckt nach 1-2 Tagen am besten.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Backofen auf 160 °C Heissluft vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze).
Schritt 2
Teig: Eier (4) trennen. Eiweiss mit Salz (1 Pr.) schlagen. Zucker (150 g) nach und nach einrieseln lassen. Eigelb dazugeben, weiterschlagen, bis die Masse schaumig und fest ist. Zitronenabrieb und -saft (1) und Quark (150 g) beimischen. Mandeln (150 g) , Mehl (100 g) , Backpulver (4 g) und Zimt (3 g) mischen. Zusammen mit den Rüebli (200 g) sorgfältig unter die Masse heben, in die vorbereitete Form geben.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
217
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
7,3 g
9%
Gesättigtes Fett
1,4 g
7%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
48,9 mg
16%
Gesamt Kohlenhydrate
33,5 g
12%
Nahrungsfasern
1,9 g
7%
Zucker
24,8 g
--
Eiweiss
5,1 g
10%
Natrium
59,8 mg
3%
Vitamin D
0,2 µg
1%
Kalzium
61,9 mg
5%
Eisen
1,0 mg
6%
Kalium
144,3 mg
3%