Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Wiener Schnitzel

8 ZUTATEN • 6 SCHRITTE • 25 MIN.

Wiener Schnitzel

Rezept
5.0
1 Bewertungen
Dieses Rezept gelingt immer und schmeckt wie das Original aus Wien. Das Geheimnis ist das Butterschmalz. Dann wird das Wiener Schnitzel zart und knusprig.
Menüplan
logo
Wiener Schnitzel
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Dieses Rezept gelingt immer und schmeckt wie das Original aus Wien. Das Geheimnis ist das Butterschmalz. Dann wird das Wiener Schnitzel zart und knusprig.
25 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Kalbssteak
4
(150 g)
Kalbssteaks
bis zu 180 g pro Stück
oder Schwein- oder Putenfleisch
Ei
2
Eier
Mehl
100 g
Mehl
griffig
Paniermehl
100 g
Paniermehl
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Bratbutter
nach Bedarf
Bratbutter
oder Pflanzenöl
Zitrone
1
Zitrone
in Scheiben geschnitten
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
526
Fett
23.6 g
Protein
37.1 g
Kohlenhydrate
39.2 g
Menüplan
logo
Wiener Schnitzel
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Notizen des Autoren

Dazu serviert man Petersilienkartoffeln, Reis, Kartoffelsalat oder einen gemischten Salat. Das Schnitzel kann super mit altem Brot paniert werden.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Kalbssteaks (4) auflegen, allfällige Häutchen entfernen und dünn klopfen. Auf beiden Seiten mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen. Mehl (100 g) sowie Paniermehl (100 g) jeweils auf einen flachen Teller geben, Eier (2) ebenfalls in einen Teller schlagen und mit einer Gabel durchrühren.
Schritt 2
Schnitzel nacheinander zuerst auf beiden Seiten in Mehl wenden, durch die verschlagenen Eier ziehen und dabei darauf achten, dass keine Stelle trocken bleibt. Zuletzt in den Bröseln wenden und die Panier mit der Rückseite der Gabel behutsam andrücken (so „souffliert“ die Panier schöner).
Schritt 3
In einer großen Pfanne oder 2 mittleren Pfannen so viel Bratbutter (nach Bedarf) schmelzen lassen, dass die Schnitzel gut schwimmen können (oder Pflanzenöl mit 1–2 Esslöffel Butterschmalz oder Butter erhitzen).
Schritt 4
Schnitzel erst einlegen, wenn das Fett so heiss ist, dass es zischend aufschäumt, wenn man einige Brösel oder ein kleines Stückchen Butter hineinfallen lässt.
Schritt 5
Schnitzel je nach Stärke und Fleischsorte 2 Minuten (für dünne Kalbsschnitzel) bis 4 Minuten (für dickere Schweinsschnitzel) goldbraun backen. Mit einem Bratenheber wenden (nicht anstechen!) und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun backen.
Schritt 6
Knusprige Schnitzel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dabei behutsam trocken tupfen. Anrichten und vor dem Servieren mit Zitronenscheiben (1) garnieren.
Schritt 6 Knusprige Schnitzel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dabei behutsam trocken tupfen. Anrichten und vor dem Servieren mit Zitronenscheiben (1) garnieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Familienfeier
Abendessen
Hauptgericht
Österreichisch
Rindfleisch
Kostengünstig
0 Gespeichert
top