Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Brioche Buns
Rezept

10 ZUTATEN • 9 SCHRITTE • 2 STD. 25 MIN.

Brioche Buns

Brioche Buns


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   311 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   3.4 Liter

Menüplan
logo
Brioche Buns
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Brioche Buns

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   311 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   3.4 Liter

2 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
12
us / metrisch
Milch
200 ml
lauwarm Milch
Trockenhefe
2 Teelöffel
Trockenhefe
Butter
160 g
Butter, Raumtemperatur, klein gewürfelt
Zucker
4 Teelöffel
Zucker
Ei
3
Eier
Mehl
600 g
Mehl
Typ 550
Salz
1 TL
Salz
Ei
1
Ei, verquirlt
nur das Eigelb zum Bestreichen
Milch
1 EL
Milch
zum Bestreichen
Sesam, weiss, ganz
3 Esslöffel
Sesam, weiss, ganz
zum Bestreuen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
332
Fett
14.6 g
Protein
8.6 g
Kohlenhydrate
41.1 g
Menüplan
logo
Brioche Buns
SPEICHERN
author_avatar
V-Kitchen
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.

Notizen des Autoren

Die angegebene Menge reicht für 24 Buns.

Während des zweiten Gärprozess die Buns entweder ganz leicht bemehlen und mit einem Geschirrtuch bedecken oder mit lauwarmem Wasser besprühen/bepinseln und nicht zugedeckt gehen lassen (eventuell ein zweites Mal besprühen, falls sie austrocknen).

Vor dem Geniessen halbieren und die Schnittflächen am besten antoasten. Für das Toasten mehrerer Sliders zur gleichen Zeit eignet sich der Backofengrill.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
In einer Schale die Hefe (2 Teelöffel) in der lauwarmen Milch (200 ml) auflösen. Danach Butter (160 g) und Zucker (4 Teelöffel) in einer Rührschüssel mit einem Handmixer aufschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier nach und nach (3) einrühren.
Schritt 2
Als nächstes Hefe-Milch zusammen mit der Hälfte des Mehls (600 g) und dem Salz (1 TL) zur Eimasse hinzufügen und mit dem Mixer eine Minute rühren. Das restliche Mehl mit einem Kochlöffel einarbeiten.
Schritt 3
Anschliessend den Teig direkt in der Rührschüssel oder auf einer leicht bemehlten, glatten Arbeitsfläche rund fünf Minuten mit der Hand kneten, bis er glatt und geschmeidig ist.
Schritt 4
Nun den Teig bei warmer Raumtemperatur zugedeckt für 1-1,5 Stunden auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
Schritt 5
Nach der Gärzeit den Teig in 24 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Dafür die Ränder in die Mitte klappen, anschliessend das Teigstück wenden, sodass die Naht unten ist und auf einer unbemehlten, glatten Arbeitsfläche rund wirken. Die Oberfläche wird dadurch glatt und erhält Spannung.
Schritt 6
Die Brötchen mit genügend Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ganz leicht flach drücken. Die Brote nochmals für eine halbe bis eine Stunde gehen lassen, bis sie deutlich aufgegangen sind.
Schritt 7
Den Ofen auf 170 °C mit Heissluft vorheizen.
Schritt 8
In der Zwischenzeit in einer Schale Eigelb (1) und Milch (1 EL) miteinander vermengen. Nach der Gärzeit, nacheinander immer drei Buns mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und mit Sesam (3 Esslöffel) bestreuen. So Vorgehen bis alle Brote mit Eigelb bepinselt wurden und mit Sesam bedeckt sind.
Schritt 9
Zum Schluss die Brioche im vorgeheizten Ofen bei 170 °C mit Heissluft für 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen und noch warm geniessen.
Schritt 9 Zum Schluss die Brioche im vorgeheizten Ofen bei 170 °C mit Heissluft für 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen und noch warm geniessen.
Tags
Weitere Tags anzeigen
1. August
Backofen
Fettarm
Familienfeier
Brot
Deutsch
Französisch
Frühling
Herbst
Für Kinder
Beilage
Vegetarisch
Ostern
Sommer
Schweizerisch
Kostengünstig
Winter
0 Gespeichert
top