Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Shakshuka - Isrealisches Frühstück mit Eiern und frischen Kräutern
Rezept

17 ZUTATEN • 3 SCHRITTE • 30 MIN.

Shakshuka - Isrealisches Frühstück mit Eiern und frischen Kräutern

4.7
3 Bewertungen

Ein köstlicher Eintopf aus dem mittleren Osten, genauer gesagt aus Israel, schreit zum Probieren mit einer warmen pikanten Tomatensauce, frischen Kräutern und Eiern. Schon bei der Zubereitung kitzeln die feinen Aromen der orientalischen Gewürzen in der Nase und man fühlt sich direkt in eine andere Welt versetzt. Shakshuka kann mit Brot serviert werden und hat absolutes Potential, in das morgendliche Brunchvergnügen eingeführt zu werden.


FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😐   981 g CO₂äq

Wasserbilanz  🙁   98.7 Liter

Menüplan
logo
Shakshuka - Isrealisches Frühstück mit Eiern und frischen Kräutern
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.

Ein köstlicher Eintopf aus dem mittleren Osten, genauer gesagt aus Israel, schreit zum Probieren mit einer warmen pikanten Tomatensauce, frischen Kräutern und Eiern. Schon bei der Zubereitung kitzeln die feinen Aromen der orientalischen Gewürzen in der Nase und man fühlt sich direkt in eine andere Welt versetzt. Shakshuka kann mit Brot serviert werden und hat absolutes Potential, in das morgendliche Brunchvergnügen eingeführt zu werden.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😐   981 g CO₂äq
Wasserbilanz  🙁   98.7 Liter

30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Olivenöl
120 ml
Olivenöl
Zwiebel, rot
160 g
gewürfelt Zwiebel, rot
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch, fein gehackt
Tomatenmark
2 Esslöffel
Tomatenmark
Tomate
1.2 kg
gewürfelt Tomaten
oder gehackte Pelati aus der Dose
Peperoni, rot
200 g
gewürfelt Peperoni, rot
oder Peperoni, grün
Kreuzkümmel, ganz
2 Teelöffel
Kreuzkümmel, ganz
Koriandersamen
2 Teelöffel
Koriandersamen
Kardamomkapsel
3 Stück
Kardamomkapseln
Zimtstange
1
Zimtstange
2-3cm
Chili, ganz, getrocknet
1
Chili, ganz, getrocknet
Paprika, edelsüss
1 TL
Paprika, edelsüss
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Ei
4
Eier
Frühlingszwiebel
1
Frühlingszwiebel
Koriander, frisch
wenig
Koriander, frisch
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
445
Fett
34.6 g
Protein
11.2 g
Kohlenhydrate
25.5 g
Menüplan
logo
Shakshuka - Isrealisches Frühstück mit Eiern und frischen Kräutern
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.

Notizen des Autoren

Wein-Tipp: Riesling Kabinett 1 Wolfer Goldgrube, Daniel Vollenweider
Hier bestellen 🛒

Tipp: Am besten gelingen die Eier, wenn man sie im Backofen bei ca. 180 °C stocken lässt. Dazu den Backofen vorheizen und in der Zwischenzeit die Eier auf die Sauce geben. Die Pfanne in den vorgeheizten Ofen für etwa 6-7 Minuten ohne Deckel backen.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Olivenöl (120 ml) in einer grossen Pfanne erhitzen. Gewürfelte Zwiebeln (160 g) und fein gehackten Knoblauch (2 Zehen) darin anschwitzen, Tomatenmark (2 Esslöffel), Tomaten (1.2 kg) und Peperoni (200 g) dazugeben.
Schritt 2
Kreuzkümmel (2 Teelöffel), Koriander (2 Teelöffel), Zimtstange (1), Chili, ganz, getrocknet (1) und Kardamom (3 Stück) mit einem Mörser zerstossen, zusammen mit dem Paprika (1 TL) in die Pfanne geben und umrühren. Die Tomatensauce langsam einkochen lassen, bis sie schön dick wird. Am Schluss mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken.
Schritt 3
Nun mit einem Löffel Vertiefungen in die Sauce machen und die geöffneten Eier (4) hinein geben. Den Deckel zurück auf die Pfanne legen und für ca. 4-5 Minuten langsam weitergaren – das Eigelb sollte innen noch flüssig sein. Am Schluss mit Frühlingszwiebel (1) und Koriander (wenig) bestreuen und servieren.
Schritt 3 Nun mit einem Löffel Vertiefungen in die Sauce machen und die geöffneten Eier (4) hinein geben. Den Deckel zurück auf die Pfanne legen und für ca. 4-5 Minuten langsam weitergaren – das Eigelb sollte innen noch flüssig sein. Am Schluss mit Frühlingszwiebel (1) und Koriander (wenig) bestreuen und servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
1. August
Ei
Glutenfrei
Brunch
Gemüse
Kalorienarm
Vegetarisch
Gesund
Orientalisch
Hauptgericht
One-Pot
0 Gespeichert
top