Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Escabèche
Vollständiges Video ansehen
Rezept

15 ZUTATEN • 7 SCHRITTE • 1 STD. 15 MIN.

Escabèche

Escabèche


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   1800 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   36.6 Liter

Menüplan
logo
Escabèche
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Escabèche

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   1800 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   36.6 Liter

1 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Sellerieknolle
1/4
Sellerieknolle
Karotte
1
Karotte
Fenchel
1/2
Fenchel
Peperoni, rot
1
Peperoni, rot
Zwiebel, rot
1
Zwiebel, rot
Lauch
1/2
Lauch
Tomate
5
Tomaten
Petersilie, frisch
1/2 Bd.
Petersilie, frisch
Zitrone, Bio
1
Zitrone, Bio
Dorade
2
(350 g)
Doraden
Butter
1 EL
Butter
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Olivenöl
3 Esslöffel
Olivenöl
Sherry-Essig
3 Esslöffel
Sherry-Essig
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
412
Fett
18.6 g
Protein
43.3 g
Kohlenhydrate
17.2 g
Menüplan
logo
Escabèche
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Als erstes das Gemüse vorbereiten, hierzu Sellerieknolle (1/4) und Karotte (1) schälen und fein hobeln. Den Fenchel (1/2) waschen, rüsten und ebenfalls fein hobeln. Dann Peperoni, rot (1) und Lauch (1/2) waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel, rot (1) schälen und fein würfeln. Dann die Tomaten (5) waschen und fein würfeln. Die Petersilie, frisch (1/2 Bd.) fein hacken. Die Zitrone, Bio (1) waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.
Schritt 1 Als erstes das Gemüse vorbereiten, hierzu Sellerieknolle (1/4) und Karotte (1) schälen und fein hobeln. Den Fenchel (1/2) waschen, rüsten und ebenfalls fein hobeln. Dann Peperoni, rot (1) und Lauch (1/2) waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel, rot (1) schälen und fein würfeln. Dann die Tomaten (5) waschen und fein würfeln. Die Petersilie, frisch (1/2 Bd.) fein hacken. Die Zitrone, Bio (1) waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.
Schritt 2
Den Ofen auf 160 °C mit Heissluft + Beschwaden vorheizen.
Schritt 2 Den Ofen auf 160 °C mit Heissluft + Beschwaden vorheizen.
Schritt 3
Das Gemüse und die Petersilie in die Porzellanform geben und kräftig mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) würzen. Doraden (2) waschen, der Länge nach einschneiden, zusammen mit den Zitronenscheiben und der Butter (1 EL) füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes den Fisch auf das Gemüse legen und das Olivenöl (3 Esslöffel) darüber verteilen.
Schritt 3 Das Gemüse und die Petersilie in die Porzellanform geben und kräftig mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) würzen. Doraden (2) waschen, der Länge nach einschneiden, zusammen mit den Zitronenscheiben und der Butter (1 EL) füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes den Fisch auf das Gemüse legen und das Olivenöl (3 Esslöffel) darüber verteilen.
Schritt 4
Die Form auf den Gitterrost im vorgeheizten Ofen zum Garen schieben.
Schritt 4 Die Form auf den Gitterrost im vorgeheizten Ofen zum Garen schieben.
Schritt 5
Gargut einschieben.
Schritt 6
Den Fisch bei 160 °C Heissluft + Beschwaden für 30 Minuten garen.
Schritt 6 Den Fisch bei 160 °C Heissluft + Beschwaden für 30 Minuten garen.
Schritt 7
Nach dem Garen und kurz vor dem Servieren den Sherry-Essig (3 Esslöffel) über den Fisch geben.
Schritt 7 Nach dem Garen und kurz vor dem Servieren den Sherry-Essig (3 Esslöffel) über den Fisch geben.
Vollständiges Video ansehen
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Fettarm
Fisch
Dampfgarer
Glutenfrei
Deutsch
Kalorienarm
Abendessen
Französisch
Herbst
Ostern
Hauptgericht
Schweizerisch
Weihnachten
Winter
0 Gespeichert
top