Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Tofu mit Sesamkruste
Rezept

15 ZUTATEN • 14 SCHRITTE • 45 MIN.

Tofu mit Sesamkruste

Es handelt sich um Tofu, der in Panko und Sesam paniert und leicht gebraten wird, mit einer süßen und salzigen vietnamesischen Dip-Sauce. Dieses Gericht kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch, und es bleibt nie etwas übrig! Es ist definitiv eines unserer Lieblingsgerichte!
Menüplan
logo
Tofu mit Sesamkruste
SPEICHERN
author_avatar
Hapa Nom Nom
Ich bin Kathleen und lebe in Atlanta. Bei Hapa Nom Nom ist das Essen eine Art Verbindungsstück, das meine Herkunft, meine Familie, meine Reisen und die Aromen miteinander verbindet und mit einem köstlichen Bissen vereint.
Es handelt sich um Tofu, der in Panko und Sesam paniert und leicht gebraten wird, mit einer süßen und salzigen vietnamesischen Dip-Sauce. Dieses Gericht kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch, und es bleibt nie etwas übrig! Es ist definitiv eines unserer Lieblingsgerichte!
45 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Sojasauce
120 ml
Sojasauce
Japanischer Reisessig
4 Esslöffel
Japanischer Reisessig
Mirin
4 Esslöffel
Mirin
Sesamöl
2 Teelöffel
Sesamöl
Tofu, extra fest
565 g
Tofu, extra fest
Ei
1
Ei
Panko Paniermehl
25 g
Panko-Paniermehl
Sesam, weiss, ganz
4 Esslöffel
Sesam, weiss, ganz
Sesam, schwarz, ganz
4 Esslöffel
Sesam, schwarz, ganz
Pflanzenöl
wenig
Pflanzenöl
Bundzwiebel
2
Bundzwiebeln, fein geschnitten
Dip-Sauce
Limette
2
Limetten, entsaftet
4 EL Saft bei 4 Portionen benötigt
Fischsauce
2 Esslöffel
Fischsauce
Mirin
2 Teelöffel
Mirin
Bundzwiebel
2 Esslöffel
dünn geschnitten Bundzwiebeln
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
300
Fett
15.1 g
Protein
20.3 g
Kohlenhydrate
22.0 g
Menüplan
logo
Tofu mit Sesamkruste
SPEICHERN
author_avatar
Hapa Nom Nom
Ich bin Kathleen und lebe in Atlanta. Bei Hapa Nom Nom ist das Essen eine Art Verbindungsstück, das meine Herkunft, meine Familie, meine Reisen und die Aromen miteinander verbindet und mit einem köstlichen Bissen vereint.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Tofu, extra fest (565 g), auf der Arbeitsfläche mit einem sauberen Geschirrtuch fest andrücken, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Den Tofu in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden, dann halbieren.
Schritt 1 Tofu, extra fest (565 g), auf der Arbeitsfläche mit einem sauberen Geschirrtuch fest andrücken, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Den Tofu in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden, dann halbieren.
Schritt 2
Für die Marinade, Sojasauce (120 ml), Japanischer Reisessig (4 Esslöffel), Mirin (4 Esslöffel) und Sesamöl (2 Teelöffel) in einem großen Zip-Lock-Beutel vermischen.
Schritt 2 Für die Marinade, Sojasauce (120 ml), Japanischer Reisessig (4 Esslöffel), Mirin (4 Esslöffel) und Sesamöl (2 Teelöffel) in einem großen Zip-Lock-Beutel vermischen.
Schritt 3
Die Tofuscheiben hinzufügen, den Beutel verschliessen und den Tofu vorsichtig bewegen, um ihn zu überziehen. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen, dabei den Beutel regelmässig wenden, damit der Tofu von allen Seiten bedeckt ist.
Schritt 3 Die Tofuscheiben hinzufügen, den Beutel verschliessen und den Tofu vorsichtig bewegen, um ihn zu überziehen. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen, dabei den Beutel regelmässig wenden, damit der Tofu von allen Seiten bedeckt ist.
Schritt 4
Den Tofu aus der Marinade nehmen, auf mehreren Küchentüchern legen, und mit weiteren Küchentüchern abdecken. Mit etwas Druck die Tücher an den Tofu drücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
Schritt 4 Den Tofu aus der Marinade nehmen, auf mehreren Küchentüchern legen, und mit weiteren Küchentüchern abdecken. Mit etwas Druck die Tücher an den Tofu drücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
Schritt 5
Für die Panade, zwei Schüsseln parat stellen. Ei (1) mit 1 Esslöffel Wasser in einer Schüssel verquirlen. In der zweiten Schüssel Panko-Paniermehl (25 g), Sesam, weiss, ganz (4 Esslöffel) und Sesam, schwarz, ganz (4 Esslöffel) vermengen.
Schritt 6
Den Tofu jeweils mit einer Scheibe in die Eimischung tauchen, darauf achten, dass das gesamte Stück bedeckt ist.
Schritt 6 Den Tofu jeweils mit einer Scheibe in die Eimischung tauchen, darauf achten, dass das gesamte Stück bedeckt ist.
Schritt 7
Anschliessend den Tofu in die Panko-Sesam-Mischung geben, wenden und andrücken, um ihn mit Sesam zu überziehen.
Schritt 7 Anschliessend den Tofu in die Panko-Sesam-Mischung geben, wenden und andrücken, um ihn mit Sesam zu überziehen.
Schritt 8
Die mit Sesam bestreuten Scheiben in eine große Schüssel geben und kurz beiseitestellen.
Schritt 8 Die mit Sesam bestreuten Scheiben in eine große Schüssel geben und kurz beiseitestellen.
Schritt 9
Pflanzenöl (wenig) in eine Pfanne geben, sodass der Boden mit Öl bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze, die Tofu-Scheiben nacheinander in das Öl geben und für 2–3 Minuten braten (oder bis sie goldbraun sind).
Schritt 9 Pflanzenöl (wenig) in eine Pfanne geben, sodass der Boden mit Öl bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze, die Tofu-Scheiben nacheinander in das Öl geben und für 2–3 Minuten braten (oder bis sie goldbraun sind).
Schritt 10
Tofu-Scheiben vorsichtig wenden und weitere 2–3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.
Schritt 10 Tofu-Scheiben vorsichtig wenden und weitere 2–3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.
Schritt 11
Tofu aus der Pfanne heben und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abkühlen lassen.
Schritt 11 Tofu aus der Pfanne heben und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abkühlen lassen.
Schritt 12
Während der Tofu abkühlt, die Dip-Sauce zubereiten. Dazu Limetten (2), Fischsauce (2 Esslöffel), Mirin (2 Teelöffel) und Bundzwiebeln (2 Esslöffel) in einer kleinen Schüssel vermengen.
Schritt 12 Während der Tofu abkühlt, die Dip-Sauce zubereiten. Dazu Limetten (2), Fischsauce (2 Esslöffel), Mirin (2 Teelöffel) und Bundzwiebeln (2 Esslöffel) in einer kleinen Schüssel vermengen.
Schritt 13
Den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden, sobald er abgekühlt ist.
Schritt 13 Den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden, sobald er abgekühlt ist.
Schritt 14
Vor dem Servieren mit Bundzwiebeln (2) garnieren und mit Dip-Sauce anrichten.
Schritt 14 Vor dem Servieren mit Bundzwiebeln (2) garnieren und mit Dip-Sauce anrichten.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Fettarm
Asiatisch
Abendessen
Gesund
Kostengünstig
Tofu & Tempeh
Vietnamesisch
Schnell & Einfach
0 Gespeichert
top