Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer
Vollständiges Video ansehen
Rezept

9 ZUTATEN • 8 SCHRITTE • 48 MIN.

Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer

5.0
1 Bewertungen

Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   844 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   2.3 Liter

Menüplan
logo
Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.

Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   844 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   2.3 Liter

48 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Korallenbarsch
1
(650 g)
Korallenbarsch
Ingwer
100 g
Ingwer
Salz
wenig
Salz
Frühlingszwiebel
1/2 Bd.
Frühlingszwiebel
Pflanzenöl
2 Esslöffel
Pflanzenöl
Fischsauce
4 Esslöffel
Fischsauce
Koriander, frisch
1 Bd.
Koriander, frisch
Chili
wenig
Chili
zum Garnieren
optional
Limette
wenig
Limetten
zum Beträufeln
optional
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
274
Fett
10.4 g
Protein
33.6 g
Kohlenhydrate
6.5 g
Menüplan
logo
Gedämpfter Korallenbarsch mit Ingwer
SPEICHERN
author_avatar
V-ZUG Gourmet Academy
Mit V-ZUG durch den Tag.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Zuerst den Korallenbarsch (1) entschuppen und reinigen. Danach von aussen und innen salzen (wenig) und auf das gelochte Edelstahlblech geben. Den Ingwer (100 g) schälen und in feine Streifen schneiden. Eine Hälfte vom Ingwer in den Bauch des Fisches geben und die andere Hälfte auf dem Fisch verteilen.
Schritt 1 Zuerst den Korallenbarsch (1) entschuppen und reinigen. Danach von aussen und innen salzen (wenig) und auf das gelochte Edelstahlblech geben. Den Ingwer (100 g) schälen und in feine Streifen schneiden. Eine Hälfte vom Ingwer in den Bauch des Fisches geben und die andere Hälfte auf dem Fisch verteilen.
Schritt 2
Den Ofen auf 80 °C Dämpfen vorheizen.
Schritt 2 Den Ofen auf 80 °C Dämpfen vorheizen.
Schritt 3
Das Blech in den vorgeheizten Ofen zum Dämpfen geben.
Schritt 4
Das Blech einschieben.
Schritt 5
Den Fisch bei 80 °C mit Dämpfen für 18 Minuten garen.
Schritt 5 Den Fisch bei 80 °C mit Dämpfen für 18 Minuten garen.
Schritt 6
Das Grün der Frühlingszwiebel (1/2 Bd.) in feine Streifen schneiden. Danach die Fischsauce (4 Esslöffel) in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze heiss werden lassen. Zur gleichen Zeit das Pflanzenöl (2 Esslöffel) in einem anderen kleinen Topf erhitzen, bis es raucht.
Schritt 6 Das Grün der Frühlingszwiebel (1/2 Bd.) in feine Streifen schneiden. Danach die Fischsauce (4 Esslöffel) in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze heiss werden lassen. Zur gleichen Zeit das Pflanzenöl (2 Esslöffel) in einem anderen kleinen Topf erhitzen, bis es raucht.
Schritt 7
Nach dem Garen, die angesammelte Flüssigkeit des Fisches abschütten. Die Frühlingszwiebeln auf dem Barsch verteilen und die heisse Fisch-Sojasosse darüber geben.
Schritt 7 Nach dem Garen, die angesammelte Flüssigkeit des Fisches abschütten. Die Frühlingszwiebeln auf dem Barsch verteilen und die heisse Fisch-Sojasosse darüber geben.
Schritt 8
Zum Schluss den gehackten Koriander (1 Bd.) darauf verteilen und das Pflanzenöl darübergiessen. Den Fisch nach Belieben mit Chili (wenig) garnieren und Limetten (wenig) beträufeln.
Schritt 8 Zum Schluss den gehackten Koriander (1 Bd.) darauf verteilen und das Pflanzenöl darübergiessen. Den Fisch nach Belieben mit Chili (wenig) garnieren und Limetten (wenig) beträufeln.
Vollständiges Video ansehen
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Fettarm
Fisch
Asiatisch
Glutenfrei
Familienfeier
Abendessen
Frühling
Herbst
Sommer
Hauptgericht
Weihnachten
Winter
Thailändisch
0 Gespeichert
top