Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
11 ZUTATEN 5 SCHRITTE 45 Min.

Koreanisches BBQ-Huhn (Dak Bulgogi)

REZEPT

5,0
1 Bewertungen
Dak Bulgogi ist ein köstliches, einfach zuzubereitendes koreanisches Hühnchengericht, das sich perfekt für jeden Abend der Woche eignet. Der süsse und herzhafte Geschmack macht dieses Gericht unwiderstehlich. Jeder wird es lieben, denn es ist nicht nur köstlich, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten. Dak Bulgogi wird sicher ein Favorit für die ganze Familie!
Koreanisches BBQ-Huhn (Dak Bulgogi)
Dak Bulgogi ist ein köstliches, einfach zuzubereitendes koreanisches Hühnchengericht, das sich perfekt für jeden Abend der Woche eignet. Der süsse und herzhafte Geschmack macht dieses Gericht unwiderstehlich. Jeder wird es lieben, denn es ist nicht nur köstlich, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten. Dak Bulgogi wird sicher ein Favorit für die ganze Familie!
Korean Bapsang
Hallo! Ich heisse Hyosun und bin eine koreanisch-amerikanische Mutter von zwei wunderbaren, erwachsenen Kindern. Hier erfährst du, wie du koreanische Gerichte so kochen kannst, wie wir Koreaner sie traditionell zu Hause essen.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Korean Bapsang
Hallo! Ich heisse Hyosun und bin eine koreanisch-amerikanische Mutter von zwei wunderbaren, erwachsenen Kindern. Hier erfährst du, wie du koreanische Gerichte so kochen kannst, wie wir Koreaner sie traditionell zu Hause essen.
45 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
2
US / METRISCH
455 g
Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut
oder Hähnchenbrust ohne Knochen
45 ml
Sojasauce
1
Zitrone , entsaftet
etwa 1 EL Saft bei 2 Portionen
15 g
Zucker, braun
20 g
Honig
oder Zucker, braun
15 ml
Reiswein
oder Mirin
1 Zehe
Knoblauch , zerhackt
2 g
Ingwer , gerieben
15 ml
Sesamöl
1 Pr.
Pfeffer, schwarz, gemahlen
3 g
Sesamsamen
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
454
FETT
17,2 g
PROTEIN
47,5 g
KOHLENHYDRATE
25,9 g

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Hähnchen (455 g) gründlich abspülen. Überschüssiges Fett abschneiden. Fleisch in kleine Stücken schneiden (etwa 2 bis 5 Zentimeter).
Schritt 2
Sojasauce (45 ml) , Zitronensaft (1) , Zucker (15 g) , Honig (20 g) , Reiswein (15 ml) , Knoblauch (1 Zehe) , Ingwer (2 g) , Sesamöl (15 ml) , Pfeffer (1 Pr.) und Sesam (3 g) mischen.
Schritt 3
Das Fleisch mit der Marinade bestreichen. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
Schritt 4
Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Das Fleisch hineingeben. Die Marinade nicht wegschütten! Etwa 2 Minuten auf jeder Seite braten, bis alles durchgegart und leicht karamellisiert ist. Die restliche Marinade esslöffelweise hinzugeben, wenn der Pfannenboden zu trocken wird. Zucker und Honig können leicht verbrennen, also gut aufpassen! Hitze reduzieren, wenn es anfängt zu verbrennen.
Schritt 5
Warm servieren und geniessen!
Menüplan

Rezept bewerten

5,0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Kochinspiration per E-Mail
Du weisst nicht, was du kochen sollst? Erhalte Rezeptideen im Wochenplan 🍝👨‍🍳👩‍🍳
Nährwerte pro Person
Kalorien
454
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
17,2 g
22%
Gesättigtes Fett
3,2 g
16%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
213,2 mg
71%
Gesamt Kohlenhydrate
25,9 g
9%
Nahrungsfasern
1,7 g
6%
Zucker
18,8 g
--
Eiweiss
47,5 g
95%
Natrium
1592,6 mg
69%
Vitamin D
--
--
Kalzium
57,2 mg
4%
Eisen
3,9 mg
22%
Kalium
742,5 mg
16%