Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Ebi Fry - Japanisch fritierte Garnelen
Rezept

12 ZUTATEN • 5 SCHRITTE • 35 MIN.

Ebi Fry - Japanisch fritierte Garnelen

Ebi Fry ist ein kultiges frittiertes Gericht, das sich sowohl als Vorspeise als auch Hauptmahlzeit eignet. In diesem japanisch inspirierten Rezept für gebratene Shrimps wird Panko-Paniermehl statt des traditionellen nassen Teigs verwendet, damit sie länger knusprig bleiben. Dieses Rezept ist nur für Shrimps und nicht für Gemüse geeignet.
Menüplan
logo
Ebi Fry - Japanisch fritierte Garnelen
SPEICHERN
author_avatar
Wok & Skillet
Ich lüfte das Geheimnis der asiatischen Küche, damit du deine Lieblingsgerichte zum Mitnehmen auch zu Hause zubereiten kannst!
Ebi Fry ist ein kultiges frittiertes Gericht, das sich sowohl als Vorspeise als auch Hauptmahlzeit eignet. In diesem japanisch inspirierten Rezept für gebratene Shrimps wird Panko-Paniermehl statt des traditionellen nassen Teigs verwendet, damit sie länger knusprig bleiben. Dieses Rezept ist nur für Shrimps und nicht für Gemüse geeignet.
35 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Sauce
Wasser
180 ml
Wasser
Dashi Würzpulver, Granulat
2 Teelöffel
Dashi Würzpulver, Granulat
Sojasauce
3 Esslöffel
Sojasauce, gerieben
Mirin
2 Esslöffel
Mirin
Zucker
nach Bedarf
Zucker
Shrimp
Shrimp
10
extra gross Shrimps
geschält und entkernt mit Schwanz
Kochöl
wenig
Kochöl
Mehl
115 g
Mehl
Ei
2
Eier, leicht geschlagen
Panko Paniermehl
75 g
Panko-Paniermehl
Bundzwiebel
1 EL
Bundzwiebel
Daikon-Rettich
2 Teelöffel
gerieben Daikon-Rettiche
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
282
Fett
3.6 g
Protein
21.4 g
Kohlenhydrate
40.2 g
Menüplan
logo
Ebi Fry - Japanisch fritierte Garnelen
SPEICHERN
author_avatar
Wok & Skillet
Ich lüfte das Geheimnis der asiatischen Küche, damit du deine Lieblingsgerichte zum Mitnehmen auch zu Hause zubereiten kannst!

Notizen des Autoren

Die Shrimps sollten vor dem Frittieren so trocken wie möglich sein, um Ölspritzer zu vermeiden. Das gilt besonders für den hinteren Teil.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Für die Sauce: Wasser (180 ml), Dashi (2 Teelöffel), Sojasauce (3 Esslöffel), Mirin (2 Esslöffel) und Zucker (nach Bedarf) in einem kleinen Kochtopf mischen.
Schritt 2
Shrimps (10) vorbereiten. 4 bis 5 senkrechte Schnitte in den Bauch schneiden. Dann umdrehen und mit den Fingerspitzen die Seiten nach unten drücken und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
Schritt 2 Shrimps (10) vorbereiten. 4 bis 5 senkrechte Schnitte in den Bauch schneiden. Dann umdrehen und mit den Fingerspitzen die Seiten nach unten drücken und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
Schritt 3
In einem Topf ausreichend Kochöl (wenig) zum Frittieren erhitzen.
Schritt 4
Die geschälten Shrimps in Mehl (115 g) panieren, dann in verquirltes Ei (2) tauchen und in Paniermehl (75 g) panieren. So mit allen Shrimps verfahren.
Schritt 4 Die geschälten Shrimps in Mehl (115 g) panieren, dann in verquirltes Ei (2) tauchen und in Paniermehl (75 g) panieren. So mit allen Shrimps verfahren.
Schritt 5
Shrimp goldbraun braten. Mit Sauce, Zwiebel (1 EL) und Rettich (2 Teelöffel) servieren. Geniessen!
Schritt 5 Shrimp goldbraun braten. Mit Sauce, Zwiebel (1 EL) und Rettich (2 Teelöffel) servieren. Geniessen!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Apéro
Fettarm
Asiatisch
Familienfeier
Fingerfood
Japanisch
Meeresfrüchte & Schalentiere
Silvester
0 Gespeichert
top