Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
4 ZUTATEN 2 SCHRITTE 5 Min.

Geröstete Kürbiskerne

In der Kürbiszeit bleiben von all den tollen Rezepten mit Kürbis eine ganze Menge Kürbiskerne übrig. Doch frische Kürbiskerne musst du nicht wegwerfen: Sie lassen sich vielseitig in der Küche weiterverwerten als leckeren Snack zum Knabbern, Backzutat oder Garnitur für Salate, Suppen und Co. In Frage kommen alle gängigen essbaren Kürbissorten, insbesondere der Ölkürbis mit seinen grünlichen Kernen ohne Schale oder der Hokkaido. Nicht essbar sind die Kerne von Zierkürbissen.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   196 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   1.1 Liter

Geröstete Kürbiskerne Rezept

In der Kürbiszeit bleiben von all den tollen Rezepten mit Kürbis eine ganze Menge Kürbiskerne übrig. Doch frische Kürbiskerne musst du nicht wegwerfen: Sie lassen sich vielseitig in der Küche weiterverwerten als leckeren Snack zum Knabbern, Backzutat oder Garnitur für Salate, Suppen und Co. In Frage kommen alle gängigen essbaren Kürbissorten, insbesondere der Ölkürbis mit seinen grünlichen Kernen ohne Schale oder der Hokkaido. Nicht essbar sind die Kerne von Zierkürbissen.

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   196 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   1.1 Liter

Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Genussvolle Momente benötigen mehr als nur gut kochen zu können: inspirierende Rezepte, nützliche Ideen und intelligente Vernetzung.
5 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH
1
Hokkaido-Kürbis
nur die Kerne etwa 200 g
30 g
Butter
wenig
Salz
wenig
Paprikapulver
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
132
FETT
6,4 g
PROTEIN
3,1 g
KOHLENHYDRATE
19,5 g

Notizen des Autoren

Die gerösteten Kürbiskerne kannst du als Snack, zur Deko für deine Speisen oder auch weiter für beispielsweise ein Kürbiskernpesto verwenden.

Die gesäuberten Kerne lassen sich am besten auf einem Küchentuch bei Raumtemperatur trocknen und können nach ca. 3 Tagen geröstet werden.

Kühl und trocken (am besten in einem Glasbehälter mit Verschluss) gelagert, bleiben die getrockneten Kürbiskerne mehrere Wochen frisch – aber so alt wird diese Köstlichkeit bestimmt nicht. 😉

Experimentierfreudige können auch süsse Geschmacksrichtungen mit Zimt, Honig, Zucker sowie Muskat ausprobieren. Für eine andere süsse Variante können die ungewürzt gerösteten Kerne auch mit Schokolade überzogen oder caramelisiert werden.

Möchtest du eine grössere Menge Kürbiskerne rösten, kannst du das auch im Backofen tun. Dafür einfach die gewaschenen und getrockneten Kerne auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten mit gelegentlichem Wenden rösten.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Hokkaido-Kürbis (1) entkernen. Die Kerne gründlich waschen und trocknen. Dann in einer Pfanne mit Butter (30 g) , Salz (wenig) und Paprikapulver (wenig) unter ständigem Wenden rösten.
Schritt 2
So lange rösten, bis die Kürbiskerne gebräunt sind und zu knistern beginnen.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
close
Kostenlos Rezepte speichern und Woche planen
Mit deinem kostenlosen Account kannst du alle deine Lieblingsrezepte speichern und bequem deine Woche mit dem Menüplaner planen. Schon über 18'400 Kochbegeisterte in der Community - komm auch dazu.
JETZT KOSTENLOS AUSPROBIEREN
Nährwerte pro Person
Kalorien
132
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
6,4 g
8%
Gesättigtes Fett
3,9 g
20%
Trans Fett
--
--
Cholesterin
16,1 mg
5%
Gesamt Kohlenhydrate
19,5 g
7%
Nahrungsfasern
1,5 g
5%
Zucker
8,3 g
--
Eiweiss
3,1 g
6%
Natrium
3,8 mg
0%
Vitamin D
--
--
Kalzium
64,8 mg
5%
Eisen
2,4 mg
13%
Kalium
1021,8 mg
22%