Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Afrikanischer Erdnusseintopf mit Borlottibohnen, Jasminreis und Mangold
Rezept

20 ZUTATEN • 6 SCHRITTE • 30 MIN.

Afrikanischer Erdnusseintopf mit Borlottibohnen, Jasminreis und Mangold

4.0
1 Bewertungen

Mhhm… Erdnuss-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Es erwartet dich eine Komposition aus knackig, nussig, leicht scharf und lecker, die du dir nicht entgehen lassen solltest! Guten Appetit!



FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   906 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   45.2 Liter

Menüplan
logo
Afrikanischer Erdnusseintopf mit Borlottibohnen, Jasminreis und Mangold
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Mhhm… Erdnuss-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Es erwartet dich eine Komposition aus knackig, nussig, leicht scharf und lecker, die du dir nicht entgehen lassen solltest! Guten Appetit!

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   906 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   45.2 Liter

30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Borlotti Bohnen aus der Dose
400 g
Borlotti Bohnen aus der Dose
Wasser
800 ml
Wasser
Erdnussbutter
150 g
Erdnussbutter
Jasmin-Reis
300 g
Jasmin-Reis
Karotte
2
Karotten
Zwiebel, rot
2
Zwiebel, rot
Knoblauch
2 Zehen
Knoblauch
Ingwer
40 g
Ingwer
Regenbogen-Mangold
100 g
Regenbogen-Mangold
Peperoni, gelb
2
Peperoni, gelb
Öl
2 Esslöffel
Öl
Tomaten aus der Dose, gewürfelt
2 Dosen
(400 g)
Tomaten aus der Dose, gewürfelt
Gemüsebrühe, Pulver
4 Teelöffel
Gemüsebrühe, Pulver
Beinhaltet Sellerie, Senf
Zucker
1 Pr.
Zucker
Paprika, gemahlen, geräuchert
1 TL
Paprika, gemahlen, geräuchert
Frühlingszwiebel
2
Frühlingszwiebeln
Chili, rot
2
Chili, rot
Erdnuss
7 Teelöffel
Erdnüsse
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
809
Fett
29.7 g
Protein
25.4 g
Kohlenhydrate
116.1 g
Menüplan
logo
Afrikanischer Erdnusseintopf mit Borlottibohnen, Jasminreis und Mangold
SPEICHERN
author_avatar
Hello Fresh
Einfach und schnell eine frische Mahlzeit zubereiten. HelloFresh macht es möglich: 1. Wähle deine Gerichte aus. 2. Erhalte deine Kochbox bequem nachhause geliefert. 3. Koche und geniesse.

Notizen des Autoren

Kochutensilien:
  • Grossen Topf
  • Kleinen Topf
  • Kleine Schüssel
  • Sieb
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze Wasser (600 ml) im Wasserkocher. Jasmin-Reis (300 g) in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. In einen kleinen Topf heisses Wasser füllen, Salz (wenig) hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Schritt 1 Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze Wasser (600 ml) im Wasserkocher. Jasmin-Reis (300 g) in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. In einen kleinen Topf heisses Wasser füllen, Salz (wenig) hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Schritt 2
Karotten (2) schälen, längs halbieren und schräg in feine Halbmonde schneiden. Zwiebel (2) und Knoblauch (2 Zehen) abziehen und beides fein hacken. Ingwer (40 g) schälen und fein hacken. Die untere Hälfte des Mangolds (100 g) entfernen. Mangoldblätter grob hacken. Peperoni (2) halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 0.,5 cm dünne Streifen schneiden.
Schritt 2 Karotten (2) schälen, längs halbieren und schräg in feine Halbmonde schneiden. Zwiebel (2) und Knoblauch (2 Zehen) abziehen und beides fein hacken. Ingwer (40 g) schälen und fein hacken. Die untere Hälfte des Mangolds (100 g) entfernen. Mangoldblätter grob hacken. Peperoni (2) halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 0.,5 cm dünne Streifen schneiden.
Schritt 3
In einem grossen Topf Öl (2 Esslöffel) erhitzen. Gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin ca. 3 Minuten glasig dünsten. Rüeblihalbmonde und Peperonistreifen zugeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten. Währenddessen Borlotti Bohnen aus der Dose (400 g) in ein Sieb geben und unter fliessendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft.
Schritt 3 In einem grossen Topf Öl (2 Esslöffel) erhitzen. Gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin ca. 3 Minuten glasig dünsten. Rüeblihalbmonde und Peperonistreifen zugeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten. Währenddessen Borlotti Bohnen aus der Dose (400 g) in ein Sieb geben und unter fliessendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft.
Schritt 4
Gemüse mit stückigen Tomaten (2 Dosen), Borlottibohnen und Wasser (200 ml) ablöschen, Mangold, Gemüsebrühe (4 Teelöffel), Zucker (1 Pr.) und Erdnussbutter (150 g) dazugeben und 5 – 8 Minuten offen einköcheln lassen, bis der Eintopf cremig und das Gemüse weich ist. Mit geräuchertem Paprika (1 TL), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken. Falls der Eintopf zu dickflüssig wirkt, etwas Wasser zufügen.
Schritt 4 Gemüse mit stückigen Tomaten (2 Dosen), Borlottibohnen und Wasser (200 ml) ablöschen, Mangold, Gemüsebrühe (4 Teelöffel), Zucker (1 Pr.) und Erdnussbutter (150 g) dazugeben und 5 – 8 Minuten offen einköcheln lassen, bis der Eintopf cremig und das Gemüse weich ist. Mit geräuchertem Paprika (1 TL), Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken. Falls der Eintopf zu dickflüssig wirkt, etwas Wasser zufügen.
Schritt 5
Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln (2) getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Chili, rot (2) halbieren, Kerne entfernen und Peperoncinihälften in Streifen schneiden. Jasminreis nach der Quellzeit mit einer Gabel etwas auflockern und weisse Frühlingszwiebelringe untermischen.
Schritt 5 Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln (2) getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Chili, rot (2) halbieren, Kerne entfernen und Peperoncinihälften in Streifen schneiden. Jasminreis nach der Quellzeit mit einer Gabel etwas auflockern und weisse Frühlingszwiebelringe untermischen.
Schritt 6
Jasminreis auf Teller verteilen und Eintopf dazu anrichten. Mit Erdnüsse (7 Teelöffel), Peperoncinistreifen (Achtung: scharf!) und grünen Frühlingszwiebelringen toppen und geniessen. En Guete!
Schritt 6 Jasminreis auf Teller verteilen und Eintopf dazu anrichten. Mit Erdnüsse (7 Teelöffel), Peperoncinistreifen (Achtung: scharf!) und grünen Frühlingszwiebelringen toppen und geniessen. En Guete!
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Glutenfrei
Hülsenfrüchte
Abendessen
Vegan
Herbst
Vegetarisch
Reis
Hauptgericht
Winter
Schnell & Einfach
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top