Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kabisrouladen mit Bergkäse
Rezept

13 ZUTATEN • 4 SCHRITTE • 1 STD. 30 MIN.

Kabisrouladen mit Bergkäse

4.0
1 Bewertungen
Kabisrouladen mit Bergkäse


FOOD FACTS

Vita Score       😀   Überdurchschnittlich

Klima Score    😀   1045 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   8.2 Liter
Menüplan
logo
Kabisrouladen mit Bergkäse
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.
Kabisrouladen mit Bergkäse

FOOD FACTS
Vita Score       😀   Überdurchschnittlich
Klima Score    😀   1045 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   8.2 Liter
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
6
us / metrisch
Weisskabis
1
(1200 g)
Weisskabis
Kümmel, ganz
1 EL
Kümmel, ganz
Salz
wenig
Salz
Hackfleisch, gemischt
600 g
Hackfleisch, gemischt
Zwiebel
1
klein Zwiebel, klein gewürfelt
Bergkäse
100 g
Bergkäse, gewürfelt
würzig
Brot
80 g
Brot, altbacken
eingeweicht in Milch
Ei
1
Ei
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Sonnenblumenöl
110 g
Sonnenblumenöl
oder Rabsöl
Gemüsebouillon
300 ml
Gemüsebouillon
oder Fleischbouillon
Vollrahm
200 ml
Vollrahm
Speisestärke
nach Bedarf
Speisestärke
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
705
Fett
57.2 g
Protein
28.9 g
Kohlenhydrate
22.4 g
Menüplan
logo
Kabisrouladen mit Bergkäse
SPEICHERN
author_avatar
Remimag
Als kreatives zentralschweizer Familienunternehmen entwickelt und betreibt die Remimag Gastronomie AG seit mehr als drei Jahrzehnten innovative & qualitativ hochstehende Restaurantkonzepte.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Vom Kabis (1) die ersten 2 – 3 Blätter entfernen und den Strunk flach abschneiden. Den ganzen Kabis zusammen mit Salz (wenig) und Kümmel (1 EL) in eine Pfanne geben und mit Wasser bedecken. Einmal aufkochen und zugedeckt für ca. 15 Minuten ziehen lassen.
Schritt 2
In der Zwischenzeit das Hackfleisch (600 g), mit Zwiebeln (1), Bergkäse (100 g), Brot (80 g) und Ei (1) verkneten und gut mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) abschmecken.
Schritt 3
Den Kabis aus dem Wasser holen, auskühlen lassen und die äusseren Blätter vorsichtig ablösen. Die Hackfleischmasse zu je 12 Portionen aufteilen, portionsweise in den Kabisblättern einwickeln und mit einer Küchenschnur zusammenbinden, damit sie beim Schmoren nicht auseinanderfallen.
Schritt 4
Die Rouladen in einem Bräter von allen Seiten in Öl (110 g) goldbraun anbraten, mit Bouillon (300 ml) ablöschen und für ca. 60 Minuten bei 180 °C schmoren. Nach dem Schmoren die Rouladen aus dem Bräter nehmen, den Rahm (200 ml) zur Sauce geben, aufkochen, mit Speisestärke (nach Bedarf) abbinden und servieren.
Schritt 4 Die Rouladen in einem Bräter von allen Seiten in Öl (110 g) goldbraun anbraten, mit Bouillon (300 ml) ablöschen und für ca. 60 Minuten bei 180 °C schmoren. Nach dem Schmoren die Rouladen aus dem Bräter nehmen, den Rahm (200 ml) zur Sauce geben, aufkochen, mit Speisestärke (nach Bedarf) abbinden und servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Eiweissreich
Dampfgarer
Familienfeier
Deutsch
Abendessen
Herbst
Sommer
Hauptgericht
Rindfleisch
Schweizerisch
Schweinefleisch
0 Gespeichert
top