Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Kartoffelgratin mit Steinpilzen
Rezept

11 ZUTATEN • 5 SCHRITTE • 50 MIN.

Kartoffelgratin mit Steinpilzen

Kartoffelgratin mit Steinpilzen


FOOD FACTS

Vita Score       😐   Durchschnittlich

Klima Score    😀   818 g CO₂äq

Wasserbilanz  😀   7.7 Liter
Menüplan
logo
Kartoffelgratin mit Steinpilzen
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.
Kartoffelgratin mit Steinpilzen

FOOD FACTS
Vita Score       😐   Durchschnittlich
Klima Score    😀   818 g CO₂äq
Wasserbilanz  😀   7.7 Liter
50 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Steinpilz, getrocknet
15 g
Steinpilze, getrocknet
Butter
1 EL
Butter
Thymian, frisch
1 Bd.
Thymian, frisch
oder Majoran
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Kartoffel
800 g
Kartoffeln, vom Vortag
Milch
300 ml
Milch
Vollrahm
300 ml
Vollrahm
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Muskatnuss, ganz
wenig
Muskatnuss, ganz, gerieben
Gruyère
60 g
Gruyère, frisch gerieben
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
572
Fett
38.7 g
Protein
15.2 g
Kohlenhydrate
44.1 g
Menüplan
logo
Kartoffelgratin mit Steinpilzen
SPEICHERN
author_avatar
kartoffel.ch
Lass dich von der Vielseitigkeit der Kartoffel überraschen. Hier findest du Kartoffelrezepte, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.

Notizen des Autoren

Für die Gschwellti vom Vortag nimm am besten mehligkochende Kartoffeln.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Die Pilze (15 g) einweichen, gut abtropfen lassen, evtl. etwas hacken. In einer Pfanne die Butter (1 EL) schmelzen und die Pilze andünsten. Thymianblättchen (1 Bd.) von den Stängeln zupfen, Knoblauch (1 Zehe) schälen und fein hacken.
Schritt 1 Die Pilze (15 g) einweichen, gut abtropfen lassen, evtl. etwas hacken. In einer Pfanne die Butter (1 EL) schmelzen und die Pilze andünsten. Thymianblättchen (1 Bd.) von den Stängeln zupfen, Knoblauch (1 Zehe) schälen und fein hacken.
Schritt 2
Kartoffeln (800 g) schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffel ziegelartig in die Gratinform oder kleine Förmchen legen. Steinpilze, Knoblauch und Thymianblättchen darüber verteilen.
Schritt 2 Kartoffeln (800 g) schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffel ziegelartig in die Gratinform oder kleine Förmchen legen. Steinpilze, Knoblauch und Thymianblättchen darüber verteilen.
Schritt 3
Milch (300 ml) und Rahm (300 ml) mischen, mit Salz (wenig), Pfeffer (wenig) und Muskat (wenig) würzen und über die Kartoffeln giessen.
Schritt 3 Milch (300 ml) und Rahm (300 ml) mischen, mit Salz (wenig), Pfeffer (wenig) und Muskat (wenig) würzen und über die Kartoffeln giessen.
Schritt 4
Gruyère (60 g) darüber streuen und bei 180 °C für 20–25 Minuten goldbraun gratinieren.
Schritt 4 Gruyère (60 g) darüber streuen und bei 180 °C für 20–25 Minuten goldbraun gratinieren.
Schritt 5
Das Gratin kurz auskühlen lassen und warm servieren.
Schritt 5 Das Gratin kurz auskühlen lassen und warm servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Backofen
Glutenfrei
Gemüse
Abendessen
Kartoffeln
Herbst
Für Kinder
Vegetarisch
Gratins & Aufläufe
Pilze
Hauptgericht
Schweizerisch
0 Gespeichert
top