Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
V-Kitchen
Recipes
Herbstliche Wurzelgemüsesuppe mit Pilzen
Rezept

17 ZUTATEN • 5 SCHRITTE • 28 MIN.

Herbstliche Wurzelgemüsesuppe mit Pilzen

Eine schmackhafte Suppe für die kälteren Herbsttage. Die würzig-knusprigen Pilze geben der Suppe das gewisse Etwas.
Menüplan
logo
Herbstliche Wurzelgemüsesuppe mit Pilzen
SPEICHERN
author_avatar
Friends For Dinner
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
Eine schmackhafte Suppe für die kälteren Herbsttage. Die würzig-knusprigen Pilze geben der Suppe das gewisse Etwas.
28 Min.
Gesamtzeit
Zutaten
Personen
4
us / metrisch
Wurzelgemüsesuppe
Pastinake
100 g
Pastinaken
Petersilienwurzel
100 g
Petersilienwurzel
Sellerieknolle
100 g
Sellerieknollen
Kartoffel, mehligkochend
80 g
Kartoffeln, mehligkochend
Zwiebel
1
klein Zwiebel
Gemüsebouillon
800 ml
Gemüsebouillon
Rahm
100 ml
Rahm
Olivenöl
1 EL
Olivenöl
or Butter
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Pilze
Austernseitling
150 g
Austernseitlinge
or Pilze nach Wahl
Olivenöl
1 EL
Olivenöl
Knoblauch
1 Zehe
Knoblauch
Schnittlauch
1 Bd.
Schnittlauch
Paniermehl
1 EL
Paniermehl
Salz
wenig
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Nährwerte pro Person
Alle anzeigen
Kalorien
218
Fett
12.7 g
Protein
5.1 g
Kohlenhydrate
23.4 g
Menüplan
logo
Herbstliche Wurzelgemüsesuppe mit Pilzen
SPEICHERN
author_avatar
Friends For Dinner
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.

Notizen des Autoren

Bis und mit Punkt 4 alles vorbereiten. Kurz vor dem Servieren mit Punkt 5 abschliessen. Die Suppe in eine schöne Schale anrichten und die Pilze darauf verteilen. Mit etwas Schnittlauch garnieren.
ZubereitungBilder ausblenden
Schritt 1
Für die Suppe Pastinaken (100 g), Petersilienwurzel (100 g), Sellerieknollen (100 g) und die Kartoffeln, mehligkochend (80 g) schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel (1) fein hacken.
Schritt 2
In einem hohen Topf Olivenöl (1 EL) erhitzen. Wurzelgemüse, Kartoffeln und Zwiebeln ca. 2 Minuten anbraten. Gemüsebouillon (800 ml) dazugiessen und zugedeckt ca. 10 Minuten weich kochen.
Schritt 3
Dann die Austernseitlinge (150 g) gut waschen und klein schneiden. Den Schnittlauch (1 Bd.) in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch (1 Zehe) zerdrücken.
Schritt 4
Pilze mit dem Knoblauch in Olivenöl (1 EL) anbraten. Paniermehl (1 EL) und Schnittlauch dazugeben und mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken.
Schritt 5
Nun den Rahm (100 ml) zur Suppe geben und diese fein pürieren. Die Suppe mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken, auf die Teller verteilen und warm servieren.
Schritt 5 Nun den Rahm (100 ml) zur Suppe geben und diese fein pürieren. Die Suppe mit Salz (wenig) und Pfeffer, schwarz, gemahlen (wenig) abschmecken, auf die Teller verteilen und warm servieren.
Tags
Weitere Tags anzeigen
Apéro
Fettarm
Gemüse
Abendessen
Herbst
Für Kinder
Vegetarisch
Gesund
Hauptgericht
Schweizerisch
Kostengünstig
Winter
Suppen & Eintöpfe
0 Gespeichert
top