Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
10 ZUTATEN 5 SCHRITTE 25 Min.

Beeren in Hagebuttengelee mit Sauerrahm

REZEPT

Beeren in Hagebuttengelee mit Sauerrahm.
Beeren in Hagebuttengelee mit Sauerrahm
Beeren in Hagebuttengelee mit Sauerrahm.
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
25 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Sauerrahmglace

120 g
Zucker
3
Eier
nur das Eigelb
480 g
Sauerrahm
oder Crème Fraîche
1/2
Orange , entsaftet

Hagebuttengelee

240 ml
Wasser
50 g
Zucker
4 Beutel
(1.75 g)
Hagebuttentee
2 Blätter
Gelatine

Beeren

4 Handvoll
Beeren Mix, frisch
wenig
Zucker
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
417
FETT
16,5 g
PROTEIN
10,2 g
KOHLENHYDRATE
59,4 g

Notizen des Autoren

Ohne Glacémaschine die Masse in einer Schüssel in den Tiefkühler stellen und alle 15 Minuten gut verrühren bis die Masse gefroren ist.

Vorsicht, dieses Dessert muss am Vortag vorbereitet werden. Das Hagebuttengelée am besten über Nacht kühl stellen.

Auch die Glacé kann gut einige Tage im Tiefkühler aufbewahrt werden.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Für die Glacé Eigelb (3) und Zucker (120 g) schaumig schlagen. Sauerrahm (480 g) und Saft der Orange (1/2) dazugeben und in der Glacémaschine gefrieren.
Schritt 2
Für das Gelée in einem Topf Wasser (240 ml) und Zucker (50 g) aufkochen. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, den Tee (4 Beutel) dazugeben. Den Topf vom Herd nehmen, für 10 Minuten ziehen lassen und dann die Teebeutel herausnehmen.
Schritt 3
In der Zwischenzeit Gelatine (2 Blätter) in kaltem Wasser einweichen. Nach etwa 10 Minuten die Gelatine ausdrücken und vorsichtig in den warmen Tee einrühren und auflösen. Mindestens 8 Stunden kalt stellen.
Schritt 4
Die Beeren (4 Handvoll) rüsten und bei Bedarf zuckern (wenig) .
Schritt 5
Vor dem Servieren, die Beeren mit dem Hagebuttengelee vermengen und zusammen mit dem Sauerrahmglace anrichten.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt ANSICHT
Kochinspiration per E-Mail
Du weisst nicht, was du kochen sollst? Erhalte Rezeptideen im Wochenplan 🍝👨‍🍳👩‍🍳
Nährwerte pro Person
Kalorien
417
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
16,5 g
21%
Gesättigtes Fett
9,2 g
46%
Trans Fett
0,0 g
--
Cholesterin
179,2 mg
60%
Gesamt Kohlenhydrate
59,4 g
22%
Nahrungsfasern
2,0 g
7%
Zucker
48,4 g
--
Eiweiss
10,2 g
20%
Natrium
163,1 mg
7%
Vitamin D
1,0 µg
5%
Kalzium
208,9 mg
16%
Eisen
1,1 mg
6%
Kalium
374,0 mg
8%