Was hast du für Küchengeräte und Küchenzubehör zuhause? Hier zur Umfrage
REZEPT
14 ZUTATEN 7 SCHRITTE 35 Min.

Kalbsplätzli an Zitronengrassauce

Die Sauce verleiht dem Gericht mit ihrer exotischen Komponente einen speziellen, erfrischenden Touch.
Kalbsplätzli an Zitronengrassauce
Die Sauce verleiht dem Gericht mit ihrer exotischen Komponente einen speziellen, erfrischenden Touch.
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern
Die Rezepte sind einfach, aber nicht alltäglich. Wir kochen vegetarisch, mit Fisch und mit Fleisch. Einfach für jeden Gast das Passende. Zudem immer mit guten Tipps zur Vorbereitung.
35 Min.
Gesamtzeit

Zutaten

Personen
4
US / METRISCH

Fleisch

8 Stück
(120 g)
Kalbfleisch
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen
nach Bedarf
Öl

Sauce

20 g
Butter
1
Zwiebel , fein gehackt , klein
50 ml
Weisswein
200 ml
Rinderbouillon
4 Stängel
Zitronengras
200 ml
Rahm
wenig
Salz
wenig
Pfeffer, schwarz, gemahlen

Beilage

200 g
Langkornreis
oder Basmatireis
1
Broccoli
oder Gemüse nach Wahl
Rezept für deinen nächsten Einkauf speichern

Nährwerte pro Person

ALLE ANZEIGEN
KALORIEN
806
FETT
30,5 g
PROTEIN
61,8 g
KOHLENHYDRATE
70,3 g

Notizen des Autoren

Es kann wunderbar vorbereitet werden, indem man das Fleisch anbrät und zugedeckt stehen lässt. Später 15 Minuten im warmen Ofen fertig garen.

Wer einen Steamer besitzt, kann den Reis und das Gemüse vorbereitet in den Steamer stellen und diesen auf den gewünschten Zeitpunkt programmieren.

Zubereitung

BILDER AUSBLENDEN
Schritt 1
Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
Schritt 2
Die Kalbsplätzli (8 Stück) mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen. Dann in heissem Öl (nach Bedarf) bei starker Hitze auf beiden Seiten kurz anbraten.
Schritt 3
Die Kalbsplätzli im vorgeheizten Ofen bei 80 °C für etwa 15 Minuten fertig garen.
Schritt 4
Die gehackte Zwiebel (1) in der Butter (20 g) glasig dünsten. Mit Weisswein (50 ml) und Bouillon (200 ml) ablöschen und aufköcheln lassen.
Schritt 5
Das Zitronengras (4 Stängel) mit dem Messerrücken aufklopfen, damit es seinen intensiven Geruch entfalten kann und in die Sauce geben. 5 Minuten köcheln lassen.
Schritt 6
Die Sauce durch ein Sieb geben, den Rahm (200 ml) hinzufügen und zur richtigen Konsistenz einkochen. Mit Salz (wenig) und Pfeffer (wenig) würzen.
Schritt 7
Reis (200 g) und Broccoli (1) im Salzwasser oder Steamer garen. Zum Schluss mit den Kalbsplätzli anrichten und warm servieren.
Menüplan

Rezept bewerten

Jetzt bewerten:
title
description
TOP
Wir verwenden Cookies
Um dein Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Wenn du auf “AKZEPTIEREN” klickst, erklärst du dich mit der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät einverstanden. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du unsere auf unserer Website aktualisierst.
ABLEHNEN
AKZEPTIEREN
Rezept wird in Meine Momente gespeichert ANSICHT
Rezept wurde zu deiner Einkaufsliste hingzugefügt ANSICHT
Kochinspiration per E-Mail
Du weisst nicht, was du kochen sollst? Erhalte Rezeptideen im Wochenplan.
Nährwerte pro Person
Kalorien
806
% Täglicher Wert*
Gesamt Fett
30,5 g
39%
Gesättigtes Fett
17,4 g
87%
Trans Fett
0,9 g
--
Cholesterin
201,3 mg
67%
Gesamt Kohlenhydrate
70,3 g
26%
Nahrungsfasern
3,2 g
11%
Zucker
22,1 g
--
Eiweiss
61,8 g
124%
Natrium
483,1 mg
21%
Vitamin D
3,7 µg
18%
Kalzium
136,6 mg
11%
Eisen
5,0 mg
28%
Kalium
1362,8 mg
29%